Gedichte
Das Geheimnis der Hyazinthe

0
"Das Geheimnis der Hyazinthe"
Veröffentlicht am 29. März 2011, 6 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: Fleur de la coeur
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Habe hier einst als Wega geschrieben, aber das meiste davon ist für mich passé. Man lernt auch als Großmutter nie aus ;-) In der DDR aufgewachsen, 41 Jahre lang berufstätig gewesen und noch immer streitbar. Ich mag mich nicht vereinnahmen lassen, kann mir durchaus eine eigene Meinung bilden und vertreten. Bei Plagiaten sehe ich rot, das ist geistiger Diebstahl und strafbar. Bitte schreibt mir ehrliche Kommentare! Mein Nick "Fleur de la ...
Das Geheimnis der Hyazinthe

Das Geheimnis der Hyazinthe

Vorwort



Es ist wieder so weit - die Hyazinthen in meinem Garten sind aufgeblüht, so dass ich mich an dieses alte Gedicht erinnert habe.

28. März 2016

Das Geheimnis der Hyazinthe

 



Perlmuttrosa deine Blüten
träumst du unterm Amselnest
süß betörst mit schwerem Duft
und willst dein Geheimnis hüten

Auf Lanzenblättern perlt der Tau
du reckst dich sinnlich und mit Wonne
badest still in Morgensonne - 
so zärtlich lächelnd’ Blütenfrau

Wind küsst dir den Tau vom Leib
lässt dich sanft von ihm umkosen
strahlend deine Blütenblätter -
schwelgst du in Glückseligkeit


Erfüllung deiner sehnlich’ Träume
erwartest du in tiefer Nacht…
dein Geheimnis kennen nur
die Knospen alter Apfelbäume

© fleur 2011







0

Hörbuch

Über den Autor

FLEURdelaCOEUR
Habe hier einst als Wega geschrieben, aber das meiste davon ist für mich passé. Man lernt auch als Großmutter nie aus ;-)
In der DDR aufgewachsen, 41 Jahre lang berufstätig gewesen und noch immer streitbar. Ich mag mich nicht vereinnahmen lassen, kann mir durchaus eine eigene Meinung bilden und vertreten.
Bei Plagiaten sehe ich rot, das ist geistiger Diebstahl und strafbar.
Bitte schreibt mir ehrliche Kommentare!

Mein Nick "Fleur de la coeur" (frz., Blume des Herzens) hat nichts mit der Gestalt aus den Harry-Potter-Büchern Fleur Delacour zu tun.

Inzwischen küsst mich die Muse nur noch selten. ;-(

Leser-Statistik
447

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
derrainer liebe fleur ,
gern war ich noch mal hier,

lieben gruß zu dir rainer
Vor ein paar Wochen - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Lieber Rainer,
ich freue mich sehr über deine Treue,
herzlichen Dank und Gruß
fleur
Vor ein paar Wochen - Antworten
Feedre geheimnisvoll....aber das sind Blumen alle ein
bißchen....wahrscheinlich auch die Apfelblüten
sie werden das Geheimnis hüten..:-))))
schööön
LgF
Vor ein paar Wochen - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Auf jeden Fall! Eigentlich ist alles Lebende geheimnisvoll ...
Ganz dickes Dankeschön für deinen Lesemarathon!
Herzensgruß
fleur
Vor ein paar Wochen - Antworten
Memory 
Bei mir sind leider keine sichtbar, machen wohl Pause. Schade!
Um so mehr freue ich mich also noch einmal über deine, liebe Frühlingsblume.
Liebsten Montagsgruß
deine Sabine
Vor ein paar Wochen - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Vielleicht haben die Mäuse die Zwiebeln gefressen?
Bei mir blühen wenigstens sie jedes Jahr, wahrscheinlich aus Dankbarkeit ;-))
Ganz viel liebe Grüße zurück,
deine fleur
Vor ein paar Wochen - Antworten
LightningDream So schön verträumt, liebe Fleur. Ich erfreue mich im Moment auch an den ersten Hyazinthen und den Magnolien Blüten. Hoffenich überstehen sie die Minusgrade der kommenden Nächte.
Sehr gerne gelesen!
LG Martina
Vor ein paar Wochen - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Magnolienblüten? Nö, hier noch nicht ... Da kann man nur die Daumen drücken.
Danke für lobenden Worte und Taler!
LG fleur
Vor ein paar Wochen - Antworten
schnief Gerne nochmal deine wunderbaren Zeilen gelesen.

Jetzt kann es nur noch ????? regnen.

Liebe Grüße Manuela
Vor ein paar Wochen - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Lach***
Darauf warte ich sowieso schon, seitdem ich am Donnerstag die Fenster geputzt habe ;-)))

Herzlichen Dank!
Liebe Grüße
fleur
Vor ein paar Wochen - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
154
0
Senden

51183
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung