Gedichte
Sterben in dieser Nacht

0
"Sterben in dieser Nacht"
Veröffentlicht am 29. November 2007, 2 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich bin 46 Jahre alt, Mutter von zwei Zauberlehrlingen(24 und 21 Jahre alt) und aus Überzeugung solo. Gedichte schreibe ich seit meinem 11 Lebensjahr. Meine Freizeit verbringe ich so oft es geht mit meiner Labradorhündin Lucy im Wald.
Sterben in dieser Nacht

Sterben in dieser Nacht

Sterben in dieser Nacht


Ich möchte mit dir sterben,
im Sturm heut Nacht.
Mich nicht mehr erwehren,
der tobenden Macht.

Siehst du das Meer,
die stürmische See?
Halt mich ganz fest,
bevor ich vergehe.

Spürst du den Wind,
des Himmels Gewalt?
Küss meine Lippen,
bald werden sie kalt.

Hörst du den Donner,
Gewitters Beginn?
Hör auf dich zu wehren,
es hat keinen Sinn.

Ich möchte mit dir Sterben,
im Sturm heute Nacht.
Mich nicht mehr erwehren,
der tobenden Macht.


Copyright by S.Dobbelstein
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_24682.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_24683.png
0

Hörbuch

Über den Autor

Waldhexe
Ich bin 46 Jahre alt, Mutter von zwei Zauberlehrlingen(24 und 21 Jahre alt) und aus Überzeugung solo. Gedichte schreibe ich seit meinem 11 Lebensjahr.
Meine Freizeit verbringe ich so oft es geht mit meiner Labradorhündin Lucy im Wald.

Leser-Statistik
217

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
SternVonUsedom 
Sehr schön geschrieben !

Sonnige Grüße
sendet herzlich
Der Stern
Vor langer Zeit - Antworten
Schwaenchen wehr dich nicht - lass die Liebe in dein Herz
lass es geschehen.....

schön, gefällt mir sehr
ein Lächeln für dich
Vor langer Zeit - Antworten
Zack444 Super - Richtig schön
Vor langer Zeit - Antworten
Mondnebel Klasse. - Das kommt direkt in meine Favoriten. Du hast ein sehr hohes sprachliches Niveau hinein gebracht. Das gefällt mir. Die Bilder, die entstehen, sind phantastisch, und lassen die Dramatik in einem warmen Licht erscheinen.
Und diese Zweisamkeit, die du beschreibst, sehr innig, das sind zwei Menschen, die zusammen sterben, für ihre Liebe, wenn sie keine Chancen auf Anerkennung sehen. Klasse.
Lg
Sascha
Vor langer Zeit - Antworten
MarianneK Sterben ... - Seufz Silke, es ist ein traurig schönes Gedicht. Mehr will ich nicht dazu sagen.

Ganz lieben Gruß Marainne
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Klasse - geschrieben Silke!
LG Norbert
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
6
0
Senden

4788
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung