Gedichte
Tanz der Sinne

0
"Tanz der Sinne"
Veröffentlicht am 29. Januar 2011, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

ich bin ein sonntagskind - eine träumerin - eine liebnerin - eine junggebliebene - eine greisin - ein kind - eine die ab und zu spinnt
Tanz der Sinne

Tanz der Sinne

.

sinne tanzen im

regenperlentakt
leichten schrittes fast schwebend
wiegen sie sich in windmelodien
schwingen sich empor
zum himmel voller geigen


kosten die süsse
sonnentrunkener früchte
kehren ein im ballsaal der lust
bitten lüstern
zum tango der leidenschaften


haut an haut
spüren wir den takt der

begierde
tanzen den tanz der sinne
barfüßig im kleid der liebe
bis zum letzten ton


stehen still
nur atem tanzt noch
auf bebenden lippen
und unsere sinne
fragen schon wieder


darf ich bitten

.

>

0

Hörbuch

Über den Autor

evelin
ich bin ein sonntagskind - eine träumerin - eine liebnerin - eine junggebliebene - eine greisin - ein kind - eine die ab und zu spinnt

Leser-Statistik
71

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
KarinB Hat mich sehr erinnert an eine Zeit in welchen ich eine Reihe von Gedichten geschrieben habe mit dem Titel Tanz. Z.B Tanz der Seele, der Freude .....Dein poetischer Tanz ist sehr gelungen.

LG Karin
Vor langer Zeit - Antworten
evelin -
erinnerungen
sind ein geschenk unserer
schon gelebten zeit

danke und taktvolle grüße

evelin
Vor langer Zeit - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Sonne, Wind
und schwüle Hitze,
Gewitterrregen
dann und wann,
feuchte Haut, von der
die Tropfen perlen,
heißer Atem,
wilder Takt
im Blut ...

War gerne noch mal hier und wünsche dir
noch einen wundervollen Sommer!

GgglG fleur
Vor langer Zeit - Antworten
evelin liebe fleur -

die tropfen perlen
sommergewitterregen
blut tanzt wild im takt

feuchte sinne atmen heiß
sind sonne wind und hitze

auch dir einen wunderschönen sommer

evelin
Vor langer Zeit - Antworten
erato 
Benötige offensichtlich doch
die Adresse der Tanzschule...
Darf ich bitten....

GghG Thomas
Vor langer Zeit - Antworten
evelin lieber thomas -

du möchtest
die adresse der tanzschlule
bitteschön

vorname - liebe
nachname - liebe
strasse - liebe
hausnummer - liebe
postleitzahl - liebe
stadt - liebe

liebe grüße evelin
Vor langer Zeit - Antworten
erato 
Dann werde ich mich wohl lieber
um einen Behindertenausweis
kümmern............. :-))))
LG Thomas
Vor langer Zeit - Antworten
mukk Wow! das ist ist wahrlich ein Tanz der Leidenschaft, bis nur noch Atem auf bebenden Lippen tanzt ... und die Sinne zum nächsten Tange bitten .... genial!
Liebe Grüße!
Ingrid
Vor langer Zeit - Antworten
evelin Re: Wunderschön dein Tango der Leidenschaften! -
vielen vielen dank
und einen lieben gruß in deinen abend

evelin

Zitat: (Original von Forseti am 29.01.2011 - 17:39 Uhr) Liebe Grüße Marianne

Vor langer Zeit - Antworten
evelin Re: -
so oder so
danke für dein kompliment

lg evelin

Zitat: (Original von Roxanne am 29.01.2011 - 17:09 Uhr) Deine Wortwahl entspricht eindeutig dem Niveau deines Gedichts!
oder eher verleiht deinem Gedicht niveau :)

Kompliment!

Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
21
0
Senden

47632
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung