Weihnachtsgedichte
Am Adventmarkt - in Mundart

0
"Am Adventmarkt - in Mundart"
Veröffentlicht am 19. Dezember 2010, 6 Seiten
Kategorie Weihnachtsgedichte
http://www.mystorys.de
Am Adventmarkt - in Mundart

Am Adventmarkt - in Mundart

 

 

Endlich is wieda soweit,

s gaunze Johr hob ih mi gfreit,

auf´n Dezember, noch´n  Niklo

is da Christkindlmorkt bold do.

 

Jede Stodt, is a no so klaa,

an Adventmorkt, den hot´s a.

Dort gibt´s lauta schene Sochn,

de uns ´Schenkn leichta mochn.

 

Glos, Keramik, Wunderkerzen,

Vanillekipferln, Lebzöltherzen.

Stobmixa und Ollasschneider,

Indianer, Roß und Reiter.

 

An Elch aus Holz, a Puppengschirr,

oda gar fia´s Gsicht a Schmier.

De Auswohl is do riesengroß,

doch bei de Standl is nix los.

 

Des anzige Gschäft, des sog ich frei,

des geht nau mit da Trinkerei.

Mit´n Glühwein oda wormen Punsch,

do erfüllst fost jedn Wunsch.

 

Beim Essn, Trinkn oda Reden

rund ums Tischerl findst an jeden.

Do stengan d´Leit in klanan Gruppen,

essn Brot oda a  Suppn.

 

Dort kemman a vül solche zaum,

de sunst alaa san , neamd mea haum.

De Kinda, de foahrn Ringelgspül,

do gebn´s a Ruah, sekkiern net vül.

 

S´gibt ka Hektik und kaan Stress,

ma untaholt se guat, drum gfollt ma des..

Ma glaubt net, wia schnö de Zeit varrennt,

waunn´s gmiatlich is, a in Advent.

 

 


http://www.mscdn.de/ms/karten/v_567223.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_567224.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_567225.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_567226.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_567227.png
0

Hörbuch

Über den Autor

ulla

Leser-Statistik
48

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
ulla Re: Nachdem ich mit der Nase wieder auf Abstand -
Zitat: (Original von Markus am 23.12.2012 - 15:43 Uhr) vom Bildschirm und die Kommis gelesen habe, ist auch das letzte Lichtlein erhellt und das Grinsen von einem Ohr bis zum anderen gewachsen
dir ein ruhiges Fest mit allen die du liebst
Zufriedenheit im neuen Jahr und Gesundheit obenauf
wünsch ich Dir
lieben gruss
markus
_i_i_i_i_


Danke Markus, dass du mich bei meinem Bummel begleitet hast,
der Glühwein war köstlich, oder?
Ich wünsche Dir und den Deinen ein besinnliches Fest und einen guten Rutsch
glg
ulla
Vor langer Zeit - Antworten
Markus Nachdem ich mit der Nase wieder auf Abstand - vom Bildschirm und die Kommis gelesen habe, ist auch das letzte Lichtlein erhellt und das Grinsen von einem Ohr bis zum anderen gewachsen
dir ein ruhiges Fest mit allen die du liebst
Zufriedenheit im neuen Jahr und Gesundheit obenauf
wünsch ich Dir
lieben gruss
markus
_i_i_i_i_
Vor langer Zeit - Antworten
ulla Re: -
Zitat: (Original von Moonoo am 21.12.2012 - 23:47 Uhr) Schöner Weihnachts-Alltag. :)

Liebe Grüße


Freut mich, wenn es gefallen hat
DANKE
frohe Festtage wünscht dir
ulla
Vor langer Zeit - Antworten
Moonoo Schöner Weihnachts-Alltag. :)

Liebe Grüße
Vor langer Zeit - Antworten
ulla Re: -
Zitat: (Original von maata am 12.12.2011 - 13:52 Uhr) Wow ich habs verstanden.
Ein sehr schönes und wahres Gedicht.

LG Martina



Danke Martina,
schön, dass du da warst
glg
ulla
Vor langer Zeit - Antworten
matzetino Wow ich habs verstanden.
Ein sehr schönes und wahres Gedicht.

LG Martina
Vor langer Zeit - Antworten
ulla Re: -
Zitat: (Original von Luap am 22.12.2010 - 20:56 Uhr) Herrlich geschrieben, dieser Dialekt gefällt mir einfach... habe auch beinahe alles verstenden, bis auf das Wörtchen sekkieren.... da musste passen...
Wünsche Dir frohe, gesegnete Weihnachtstage!

Liebe Grüsse
Paul


Ein hochdeutsches Wort für sekkieren...jetzt muss ich passen, vielleicht belästigen, nerven, keine Ruhe lassen...
danke für deinen Kommi und auch dir gesegnete Festtage im Kreise der Familie
lg
ulla
Vor langer Zeit - Antworten
Luap Herrlich geschrieben, dieser Dialekt gefällt mir einfach... habe auch beinahe alles verstenden, bis auf das Wörtchen sekkieren.... da musste passen...
Wünsche Dir frohe, gesegnete Weihnachtstage!

Liebe Grüsse
Paul
Vor langer Zeit - Antworten
ulla Re: Mag auch daran liegen, -
Zitat: (Original von MarionG am 22.12.2010 - 06:33 Uhr) dass viele Dinge auf dem Weihnachtsmarkt einfach überteuert sind. Ich kaufe auch nicht viel dort, allerdings findet man mich an den Getränkeständen auch selten. Die Fressbuden sind eher meins.
In Köln haben wir mittlerweile 7 Weihnachtsmärkte, und jeder ist für sich wunderschön. Naja gut, der eine auf einem Schiff gefällt mir nicht so gut. Dort gibt es nur Plunder.
Liebe Grüße
Marion


Überteuert, da hast du recht, ist bei uns auch so, aber es ist doch gemütlich, ich komme meist nur zum Schauen, in einer winzigkleinen Kleinstadt kennt man sich, es ist einfach eine gemütliche Atmosphäre, so bei Glühwein und schummrigem Licht....
Dir auch ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch
lg
ulla
Vor langer Zeit - Antworten
ulla Re: wenn ich langsam lese, höre ich meine Freunde reden. -
Zitat: (Original von UteSchuster am 21.12.2010 - 22:39 Uhr) hat Spaß gemacht.

Liebe Weihnachtsgrüße und alles gute für das Jahr 2011

Ute


Danke Ute,
auch dir ein wunderschönes, friedliches Weihnachtsfest, mögen all deine Wünsche in Erfüllung gehen und viele schöne literarische Einfälle unter deinem Christbaum liegen
lg
ulla
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
14
0
Senden

45575
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung