Gedichte
An uns Senioren kommt keiner vorbei

0
"An uns Senioren kommt keiner vorbei"
Veröffentlicht am 11. Dezember 2010, 2 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Es ist noch kein Dichter vom Himmel gefallen, vielleicht war noch nie einer oben...?!
An uns Senioren kommt keiner vorbei

An uns Senioren kommt keiner vorbei

Stellt Euch vor, es gäbe keine Senioren,

da wäre "Deutschlands Wohlstand schnell verloren.

Wer füllt die Busse, wer füllt die Bahn,

wer kommt zu Hunderten am Flugplatz an?

Für die Urlaubszentren gäb es ein Garaus,

blieben Oma und Opa nur ein Jahr zu Haus.

Was sonst auch immer ist und sei:

An uns Senioren kommt keiner vorbei.

 

Wir müssen die Ärzte am Leben erhalten,

leere Wartezimmer hätten sie ohne uns Alten.

Wer käme mit  Rheuma, Bluthochdruck und Gicht

gäbe es uns Senioren so zahlreich nicht.

Wer sonst, wenn nicht wir,ist sterbenskrank,

wer stapelt die Medikamente im Schrank?

,Was sonst auch immer ist und sei:

An uns Senioren kommt keiner vorbei.

 

Wer stürzt sich in den Einkaufsrummel,

wer hat noch Zeit für einen Bummel?

Manch Kaufhaus wäre zur Hälfte leer,

und viele Geschäfte gebs auch nicht mehr.

Banken, Versicherungen, die Verwaltung der Stadt

würden geschlossen und wo bliebe der Staat?

Was sonst auch immer ist und sei:

An uns Senioren kommt keiner Vorbei.

 

Das wir nicht zu entbehren sind,

daß weiß inzwischen jedes Kind.

Wer füllt die Seniorenheime, bitte sehr,

wo kämen sonst ihre Bewohner her.

Wir können jederzeit beweisen,

wir sind noch längst kein altes Eisen.

Was sonst auch immer ist und sei:

An uns Senioren kommt keiner vorbei.

opahans

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_318886.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_318887.png
0

Hörbuch

Über den Autor

opahans
Es ist noch kein Dichter vom Himmel gefallen,

vielleicht war noch nie einer oben...?!

Leser-Statistik
472

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
FLEURdelaCOEUR wir sind noch längst kein altes Eisen! - und wie du recht hast, Opa Hans,
wichtig ist, dass das Herz jung bleibt!

Ein super Text von dir!
Liebste Grüße von
wega
Vor langer Zeit - Antworten
Gunda Ein fröhliches ... - ... Lächeln hat mir dein Gedicht ins Gesicht gezaubert, Hans. Das nehme ich jetzt mit in meinen Abend ...

Und weißt du, was das Beste am Alter ist? Wer zu den Senioren zählt, WEISS schon, dass er alt geworden ist. Die Jungen haben keine Ahnung, ob sie diesen Zustand überhaupt jemals erreichen werden ;o))

Lieben Gruß
Gunda
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
2
0
Senden

45135
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung