Gedichte
Mein Töchterchen

0
"Mein Töchterchen"
Veröffentlicht am 29. September 2010, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen. Mit lieben Grüßen euer/Ihr Norbert (van Tiggelen) Meine bisherigen Buchveröffentlichungen: Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015 ISBN: 978-3738617566 Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015 ISBN: 978-3734763984 Unser Revier - das ...
Mein Töchterchen

Mein Töchterchen

Beschreibung

Gedicht für die wunderbare Tochter

Mein Töchterchen

Mein Töchterchen, nun wird es Zeit,
bist Du für ein Gedicht bereit?
Ich muss Dir dringend etwas schreiben,
wirst Dir gleich die Augen reiben.

Mein Töchterchen, Du tust mir gut,
denn Dir vertrau ich absolut,
ohne Dich wär vieles leer,
Deine Nähe, mag ich sehr.

Mein Töchterchen, verzeihe mir,
ich sag es nicht sehr oft zu Dir,
auf Dich konnt’ ich mich stets verlassen,
hast mich niemals im Stich gelassen.

Mein Töchterchen, ich hab Dich gern,
Du bist für mich der größte Stern,
drum sage ich Dir klipp und klar,
dass es Dich gibt, ist wunderbar.

©Norbert van Tiggelen

http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_41849-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_41849-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_283269.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_283270.png
0

Hörbuch

Über den Autor

NorbertvanTiggelen
Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen.

Mit lieben Grüßen euer/Ihr
Norbert (van Tiggelen)

Meine bisherigen Buchveröffentlichungen:


Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015
ISBN: 978-3738617566

Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015
ISBN: 978-3734763984

Unser Revier - das Ruhrgebiet ... ,mit Ecken und Kanten aus Kohle und Stahl, doch ganz tief im Herzen oft treu und loyal! 25.11.2014
ISBN: 978-3735757999

Nackte Tatsachen ... ,denn wegschauen bringt uns allen nichts! 25.08.2014
ISBN: 978-3735743473

Weisheiten ... ,erlebt, verdaut, betrachtet - geschrieben! 11.07.2014
ISBN: 978-3735757418

Aufrecht gehen ... ,das Buch für Menschen mit Rückgrat! 23.06.2014
ISBN: 978-3735742827

Streicheleinheiten ... ,was ich Dir immer mal sagen wollte! 19.06.2014
ISBN: 978-3735739896

Stolpersteine ... ,das Leben ist nicht immer fair! 18.06.2014
ISBN: 978-3735741578

Galgenhumor ... ,wer zuletzt lacht, lacht am besten. 06.06.2014
ISBN: 978-3735792037

Na(rr)türlich van Tiggelen 20.3.2014
(ISBN: 978-3735791542)

"Narrenfreiheit" - 20.12.2013
(ISBN: 978-3-86483-034-1)

"Mensch Meier" - November 2012
(ISBN: 978-3864830198)

"Von A bis Zett" - November 2011
(ISBN: 978-3864830037)

"Kopfkino" - Juni 2011
(ISBN: 978-3940119674)

"Ende gut, alles gut" - Oktober 2010
(ISBN: 978-3940119520)

"6 vor 12" - Dezember 2009
(ISBN: 978-3940119346)

Leser-Statistik
365

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
NorbertvanTiggelen Re: Re: Re: -
Zitat: (Original von MarianneK am 14.11.2010 - 21:09 Uhr)
Zitat: (Original von NorbertvanTiggelen am 14.11.2010 - 19:36 Uhr)
Zitat: (Original von MarianneK am 05.10.2010 - 12:56 Uhr) Wunderschöne Worte an dein Töchterchen und ich tut so etwas gut und streichelt ihre Seele. Spreche da aus Erfahrung, denn mein Papa hat es mir oft gezeigt und gesagt wie lieb er mich hat und ich liebe ihn deswegen immer noch. Nur sagte er zu mir meine kleine Hexe und nicht Töchterchen. ;-)

Liebe Grüße
Marianne



Lach...... Warum er das wohl gesagt hat *schenkelklopf* ... wird schon seinen Grund gehabt haben. Erzähltest Du mir nicht mal, dass Du das einzige Mädchen unter Brüdern warst? Hat es vielleicht etwas dmit zu tun?
*mal neugierig bin*
LGNorbert


Tja mein zweitältester Bruder sollte eigentlich schon ein Mädchen werden und danach kamen noch einmal zwei Jungen. Also vier Buben und immer noch kein Mädchen. Meine Mama war 43 als ich geboren wurde und endlich ein Mädchen, dass sich aber mit der Zeit zu einem kleinen Teufel entwickelte. Mein Papa liebte mich ganz tolle, denn ich hätte ihn verhext ... lach, und meine Brüder verwöhnten den kleinen Teufel. ;-)

Lieben Gruß
Marianne



LAch... siehste... da war doch was! Na dann hat es Dich ja nicht schlecht getroffen! ;-)
LGNorbert
Vor langer Zeit - Antworten
MarianneK Re: Re: -
Zitat: (Original von NorbertvanTiggelen am 14.11.2010 - 19:36 Uhr)
Zitat: (Original von MarianneK am 05.10.2010 - 12:56 Uhr) Wunderschöne Worte an dein Töchterchen und ich tut so etwas gut und streichelt ihre Seele. Spreche da aus Erfahrung, denn mein Papa hat es mir oft gezeigt und gesagt wie lieb er mich hat und ich liebe ihn deswegen immer noch. Nur sagte er zu mir meine kleine Hexe und nicht Töchterchen. ;-)

Liebe Grüße
Marianne



Lach...... Warum er das wohl gesagt hat *schenkelklopf* ... wird schon seinen Grund gehabt haben. Erzähltest Du mir nicht mal, dass Du das einzige Mädchen unter Brüdern warst? Hat es vielleicht etwas dmit zu tun?
*mal neugierig bin*
LGNorbert


Tja mein zweitältester Bruder sollte eigentlich schon ein Mädchen werden und danach kamen noch einmal zwei Jungen. Also vier Buben und immer noch kein Mädchen. Meine Mama war 43 als ich geboren wurde und endlich ein Mädchen, dass sich aber mit der Zeit zu einem kleinen Teufel entwickelte. Mein Papa liebte mich ganz tolle, denn ich hätte ihn verhext ... lach, und meine Brüder verwöhnten den kleinen Teufel. ;-)

Lieben Gruß
Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: -
Zitat: (Original von MarianneK am 05.10.2010 - 12:56 Uhr) Wunderschöne Worte an dein Töchterchen und ich tut so etwas gut und streichelt ihre Seele. Spreche da aus Erfahrung, denn mein Papa hat es mir oft gezeigt und gesagt wie lieb er mich hat und ich liebe ihn deswegen immer noch. Nur sagte er zu mir meine kleine Hexe und nicht Töchterchen. ;-)

Liebe Grüße
Marianne



Lach...... Warum er das wohl gesagt hat *schenkelklopf* ... wird schon seinen Grund gehabt haben. Erzähltest Du mir nicht mal, dass Du das einzige Mädchen unter Brüdern warst? Hat es vielleicht etwas dmit zu tun?
*mal neugierig bin*
LGNorbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: ich finde es klasse -
Zitat: (Original von Ostseemoewe am 04.10.2010 - 19:29 Uhr) und es zeigt einen guten Vater
GLG ilona


HAllo Ilona!
Ich hoffe, das es auch würdige Väter benutzen! ;-)
LGNorbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: Koile ... -
Zitat: (Original von Gunda am 04.10.2010 - 13:43 Uhr) ... Koile ... Gedichtrecycling? Tssssss ... ;o))

Lieben Gruß
Gunda



Hi Gunda!

Ja stimmt schon aber ich tue es doch nur für meine Leser..... mir ist aber gerade etwas eingefallen, damit es hier nicht langweilig wird. :)
LGNorbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: Lieber Papi und ein liebes *schön, dass es dich gibt mein Kind* -
Zitat: (Original von UteSchuster am 04.10.2010 - 11:04 Uhr) Liebe Grüße deine Ute


Im Grunde soll dieses Gedicht soooo viele lieb haben! ;-)
LGNorbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: -
Zitat: (Original von Shari am 04.10.2010 - 09:54 Uhr) Das sind schöne Zeilen, wirklich, aber irgendwie, sei mir nicht bös, aber etwas mehr Individualität würde noch besser ankommen - das ist mal
meine persönliche Meinung...

Lieben Gruss
Heidi


Hallo Heidi!

Kann ich verstehen, aber es ist völlig beabsichtigt von mir. Viele Leser suchen hier für ihre Liebsten Gedichte, dazu gehört Papa, Mama, Brude, Schwester, Schwägerin und und und.... aber ich glaube mir ist da soeben eine Idee gekommen das es hier nicht zu langweilig wird. :)
Danke für Deine Ehrlichkeit.
LGNorbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: Töchterchen -
Zitat: (Original von EisEngel am 04.10.2010 - 09:45 Uhr) Das sind die gleichen Zeilen, wie beim Gedicht "Bruderherz", oder? *grins*
Aber wirklich praktisch...
Ohne hin und her geschiebe, kann man es auch für jemand anderen nutzen. :)

lg Birgit



Hallo Birgit!

Das stimmt und ist auch absolut beabsichtigt. Schließlich schreiben wir doch für unsere Leser und Fans oder nicht? ;-)
LGNorbert
Vor langer Zeit - Antworten
MarianneK Wunderschöne Worte an dein Töchterchen und ich tut so etwas gut und streichelt ihre Seele. Spreche da aus Erfahrung, denn mein Papa hat es mir oft gezeigt und gesagt wie lieb er mich hat und ich liebe ihn deswegen immer noch. Nur sagte er zu mir meine kleine Hexe und nicht Töchterchen. ;-)

Liebe Grüße
Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
Ostseemoewe ich finde es klasse - und es zeigt einen guten Vater
GLG ilona
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
14
0
Senden

41849
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung