Gedichte
zukunft der liebe - lache ~ lebe ~ LIEBE

0
"Keine Religion steht höher als die Liebe. Luanna, 23. Jan 2014"
Veröffentlicht am 29. August 2010, 6 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

" Ein Pfeil kann nur abgeschossen werden, wenn man ihn zurück zieht. Wenn das Leben dich also mit Schwierigkeiten zurück zieht, bedeutet dies, dass es dich zu etwas tollem bringen wird. Also fokussiere und ziele." Verfasser unbekant ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ *** Kleine Information an meine Leser: seit meiner Kindheit liebe ich LYRIK/GEDICHTE! Lyrik ist für mich die Sprache der Seele und der Herzschlag der ...
Keine Religion steht höher als die Liebe. Luanna, 23. Jan 2014

zukunft der liebe - lache ~ lebe ~ LIEBE



" Die Liebe ist in der Zukunft ansässig, eine Art rückwärts strahlender Stern, dessen Licht uns erreicht, noch ehe er zu existieren begonnen hat - und nicht erst, wenn er längst erloschen ist. " Jill Tweedie, engl. Kolumnistin, Autorin, Feministin

zukunft der liebe





zukunft der liebe zaubert lichtspiele
hüllt in purpurrote seide meine träume
meine sinne tanzen samba soul jazz blues

spüre maskulin rieche moschusatem
mohnblumenlippen musizieren chopinaugenblicke
ätna naht luft steht still sterne schweigen

realität zerrt mich ins jetzt und heute
um mich schweifen schweigende träume
mein wesen wiegt sie wie ein schlafendes kind in

die zukunft der liebe

 

luanna, 13.05.2008

 









 

0

Hörbuch

Über den Autor

luanna
" Ein Pfeil kann nur abgeschossen werden, wenn man ihn zurück zieht. Wenn das Leben dich also mit Schwierigkeiten zurück zieht, bedeutet dies, dass es dich zu etwas tollem bringen wird. Also fokussiere und ziele."
Verfasser unbekant

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

*** Kleine Information an meine Leser: seit meiner Kindheit liebe ich LYRIK/GEDICHTE!

Lyrik ist für mich die Sprache der Seele und der Herzschlag der Zeit. Ich muss etwas fühlen, hautnah erleben, erst dann und nur dann kann ich zum Bleistift greifen, um zu schreiben. Mit dem Schreiben schenke ich meinen erlebten/durchlebten Emotionen ein Gesicht!

Jede Dichtung ist für mich ein eine Art Kunswerk, im Sinne von sprachliche Faszination. Ich spiele gerne mit Buchstaben, zaubere daraus neue Worte. Die Worte müssen stets fließen, ähnlich wie ein Rinnsal/Bach, seine zarten Wellen den Leser streifen, sanft berühren und irgendwie auch *mitreißen und verzaubern*.

Meine Worte sollen den Leser für kostbare Augenblicke aus seinem Alltag entführen, ihm Entspannung und Glückberührungen schenken.

All das ist nur möglich, wenn das geschriebene Wort dort ankommt, von wo es zum Leser auf die Reise geht: HERZEN.
:-))


" Ich liebe Gedichte und lese daher nur GEDICHTE ! "

*** DANKE für Nachsicht und BITTE nicht zu arg enttäuscht sein! Mußte während der Schulzeit einfach so viel Literatur verschlingen, dass ich bis HEUTE immer noch satt bin!
:-)))

Leser-Statistik
232

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
KaraList Liebe Nelly,
´Chopinaugenblicke` kann ich auch genießen, der nahende Ätna irritiert mich jedoch etwas. :-)
Liebe Grüße in Dein Wochenende
Kara
Vor langer Zeit - Antworten
klawi Freue mich immer, wenn ich diese Art von Gedanken finde - allein der Teaser schon :)
Vor langer Zeit - Antworten
luanna 
Salü KlaWi,

"Diese Art von Gedanken" haben ihre Geburtsstunde in kostbaren Augenblicken Leben:

"Wenn Du erkennst, dass es DIR an NICHTS fehlt, gehört DIR die ganze WELT!"
Lao-tse (=Laozi)

+

„Du brauchst nur zu lieben und alles ist Freude.“
Leo Tolstoi.

MERCI

Morgengruß

Nelly
Vor langer Zeit - Antworten
klawi Je mehr wir es schaffen, Weisheiten wie diese ins tägliche Leben zu integrieren, umso mehr wird das Leben l(i)ebenswerter.

Schönen Abendgruß :)
Vor langer Zeit - Antworten
Traumwelten Liebe Nelly,
zauberhafte Worte, die ich sehr gerne gelesen habe.
Herzlichst Eva
Vor langer Zeit - Antworten
luanna 
Liebe Eva,

"zauberhafte Worte" entstammen unserem tiefen Seelengrund, sie hüllen unser Herz in Mohnblumen~Träume, machen den Wind tanzen auf jedem Zoll unserer Haut!

M E R C I

MorgenLÄCHELN

Nelly
Vor langer Zeit - Antworten
Annabel Liebe ist immer um uns herum. Dein Gedicht hat mich sehr gefreut. Sehr gern gelesen. Hab einen schönen Abend
Vor langer Zeit - Antworten
luanna 
Liebe Annabel,

"Die Summe unseres Lebens sind die Stunden in denen wir liebten."
Wilhelm Busch

Die Fähigkeit zu lieben, ist eine - göttliche - Gabe.

Y + Y Skål på dig Annabel! ~ Prost auf dich, Annabel!

MERCI

MorgenLÄCHELN

Nelly
Vor langer Zeit - Antworten
Constantin Man kann in die Liebe hineinträumen, denn sie ist schon vor uns da. Wieder ein herausragendes Gedicht mit Worten, die immer noch schweben.
Lieben Gruß Constantin
Vor langer Zeit - Antworten
luanna Salü Constantin,

"Die Zukunft der Liebe" gehört zu meinen 1. Schritten auf dem Parkett "Lyrik". Damals drehte sich meine kleine Welt täglich in Regenbogenfarben. In 5-10 min war die Geburt eines Gedichtes gekonnt vollendet.

Heute wollen neue Wortmalereien irgendwie nicht hinaus in´s Leben, so trage ich ihre Stummheit in mir und übe mich in Geduld.

Wenn Worte nicht fließen wollen, müssen wir diese Niederlage *respektieren", ihr eine Auszeit gönnen.

Danke für´s Lesen meiner EinmachLyrik (=Updates)
:-)))

Zum Thema Liebe handhabe ich es wie mein Vorbild:

" Wenn du weißt wie sehr Gott dich liebt, dann kannst du nur leben, indem du diese Liebe ausstrahlst. "
(Agnes Gonxha Bojaxhiu) Mutter Teresa

Nun weißt Du um mein Geheimnis des Glaubens.
smile

MERCI

AbendLächeln

Luanna
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
79
0
Senden

40107
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung