Gedichte
Stille Tränen

0
"Stille Tränen"
Veröffentlicht am 20. September 2007, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

1940 wurde ich in Krottensee. Kreis Marienbad geboren, im jetzigen Tschechien.1946 kamen wir nach Nördlingen in Bayern und seit 1953 wohne ich, mit kurzer Unterbrechung an der Ostsee ( Friederikenthal, Kreis Plön ) in Esslingen am Neckar. Da ich an den Ort, an dem ich geboren wurde, nicht zurück kann, ist Heimat für mich da wo ich mich wohl fühle und das ist Esslingen. 1967 kam mein Sohn Thomas Stephan auf die Welt Habe bis Ende November ...
Stille Tränen

Stille Tränen

Beschreibung

Stille Tränen

Der Wind streicht zart
mir übers Haar
er fühlt die Sehnsucht
die in mir brennt
trägt sie durch die Weite
der verlorenen Unendlichkeit
Hoffnung zerrinnt langsam
wie Sand durch die Hand
ach sei doch still mein Herz
es wird sich niemals ändern
die Sehnsucht wird dich
langsam erdrücken
dich stille
Tränen
weinen lassen.

©  Marianne Knip 2007

Bild oldskoolman.de

http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_3988-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_3988-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_1182364.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_1182365.png
0

Hörbuch

Über den Autor

MarianneK

1940 wurde ich in Krottensee. Kreis Marienbad geboren, im jetzigen Tschechien.1946 kamen wir nach Nördlingen in Bayern und seit 1953 wohne ich, mit kurzer Unterbrechung an der Ostsee ( Friederikenthal, Kreis Plön ) in Esslingen am Neckar.
Da ich an den Ort, an dem ich geboren wurde, nicht zurück kann, ist Heimat für mich da wo ich mich wohl fühle und das ist Esslingen.
1967 kam mein Sohn Thomas Stephan auf die Welt
Habe bis Ende November 2005 als Kaufmännische Angestellte in einer Metallwarenfabrik gearbeitet,
Seit meiner Kindheit habe ich leidenschaftlich gerne gelesen, darum war damals mein Spitzname Leseratte. Als Rentnerin fing ich selber an zu schreiben. Habe mit Gedichten angefangen, später kamen Kurzgeschichten dazu. Es macht mir Spaß meinen Gefühlen freien Lauf zu lassen.
Da ich aber auch noch sehr viele andere Hobbys habe, wie malen, Handarbeiten, PC und Konsolenspiele ( großes Kind ), auch beobachte ich in Straßencafes gerne Menschen ... so ist es mir nie langweilig.

Leser-Statistik
2.689

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
luanna wer keine SEHNSUCHT kennt, dem bleibt LIEBE ein leben lang nur ein STIEFKIND.. und wie schwer es stiefkinder haben, das weiß jedes STIEFKIND..
*lächelt

Die Sonne lehrt alle Lebewesen die Sehnsucht nach dem Licht. Doch es ist die Nacht, die uns alle zu den Sternen erhebt.

Khalil Gibran 1883-1931
libanesisch-amerikanischer Maler, Philosoph und Dichter

SonntagsLächeln

DANKE

Luanna
Vor langer Zeit - Antworten
MarianneK Ich mag auch seine Zitate und dieser von ihm gefällt mir besonders gut, denn wenn ich traurig bin und mir fällt dann dieses Zitat ein muss ich lächeln und schon geht es mir wieder besser ...

„Das Leben ohne Liebe ist wie ein Baum ohne Blüten und Früchte. Die Liebe ohne Schönheit ist wie Blumen ohne Duft.“
Khalil Gibran
Liebe Grüße
Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
dieNiki Re: Re: -
Zitat: (Original von MarianneK am 14.08.2013 - 16:28 Uhr)
Zitat: (Original von dieNiki am 12.08.2013 - 07:47 Uhr) mir ist auch grad so danach ,,
Sehnsuchtsschmerz wohl das schlimmste ist

wunderschön dein Gedicht
favo

Gruss dieNiki


Danke Niki,

Sehnsucht ist schlimm, sie kann einem mitunter schwer zusetzen. Hatte es Jahrelang mitgemacht, erst als ich mit dem Schreiben anfing und darüber schrieb, brachte ich den Mut auf mit meinem Ex darüber zu sprechen und seitdem geht es mir gut ...

Lieben Gruß
Marianne



wie recht du hast Marianne
Gruss zu dir
dieNiki
Vor langer Zeit - Antworten
MarianneK Re: kenne -
Zitat: (Original von rumpi am 13.08.2013 - 09:22 Uhr) diese gefühle nur zu gut!

lg und umarmung,karsten


Danke Karsten,

oh ja, ich weiße es ´dass Du diese Gefühle kennst und es ist gut dass Du darüber schreibst, so wie ich auch ...

Liebe Grüße
Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
MarianneK Re: -
Zitat: (Original von dieNiki am 12.08.2013 - 07:47 Uhr) mir ist auch grad so danach ,,
Sehnsuchtsschmerz wohl das schlimmste ist

wunderschön dein Gedicht
favo

Gruss dieNiki


Danke Niki,

Sehnsucht ist schlimm, sie kann einem mitunter schwer zusetzen. Hatte es Jahrelang mitgemacht, erst als ich mit dem Schreiben anfing und darüber schrieb, brachte ich den Mut auf mit meinem Ex darüber zu sprechen und seitdem geht es mir gut ...

Lieben Gruß
Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
MarianneK Re: In Tränen -
Zitat: (Original von FLEURdelaCOEUR am 12.08.2013 - 01:25 Uhr) die du nicht geweint'
ertrinkt das Herz
die Seele friert ...

Deine Zeilen berühren

Lieben Gruß
fleur


Danke Fleur,

Oh ja, ungeweinte Tränen können der Seele schaden. Nur Tränen die lautlos fließen machen sehr traurig, man kommt nicht dagegen an. Bis ich den Rat bekam darüber zu schreiben und es hilft wirklich ...

Lieben Gruß
Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
MarianneK Re: -
Zitat: (Original von Rehkitz am 12.08.2013 - 00:40 Uhr) Ein sehr schönes Gedicht. Wer kennt nicht diese ungeweinten Tränen, die einem die Luft zum Atmen nehmen können.
Liebe Grüße Theresia


Danke Theresia,

diese ungeweinten Tränen kennen bestimmt sehr viele. Hatte sie viele Jahre, aber das Schreiben darüber hat mir sehr geholfen ...

Lieben Gruß
Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
MarianneK Re: -
Zitat: (Original von Luap am 11.08.2013 - 23:45 Uhr) ich wünschte mir, es ginge noch weiter... und der sanfte Wind wird irgendwann die stillen Tränen trocknen...

Liebe Grüsse
Paul


Danke Paul,

die Tränen sind schon getrocknet, nur manches Mal kommt die Erinnerung zurück, aber nur mancjhmal ... ;-)

Lieben Gruß
Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
rumpi kenne - diese gefühle nur zu gut!

lg und umarmung,karsten
Vor langer Zeit - Antworten
dieNiki mir ist auch grad so danach ,,
Sehnsuchtsschmerz wohl das schlimmste ist

wunderschön dein Gedicht
favo

Gruss dieNiki
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
86
0
Senden

3988
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung