Gedichte
Herz asyl

0
"Mottenkiste, untere Schublade ... ;-)"
Veröffentlicht am 13. August 2010, 6 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Habe hier einst als Wega geschrieben, aber das meiste davon ist für mich passé. Man lernt auch als Großmutter nie aus ;-) In der DDR aufgewachsen, 41 Jahre lang berufstätig gewesen und noch immer streitbar. Ich mag mich nicht vereinnahmen lassen, kann mir durchaus eine eigene Meinung bilden und vertreten. Bei Plagiaten sehe ich rot, das ist geistiger Diebstahl und strafbar. Bitte schreibt mir ehrliche Kommentare! Mein Nick "Fleur de la ...
Mottenkiste, untere Schublade ... ;-)

Herz asyl

Einleitung

inspiriert durch den Song "Asyl im Paradies" von Tamara Danz, SILLY

Herzasyl




Ein Seelensturm hat es hinausgetragen,
nun schwimmt mein Herz im Sehnsuchtsmeer.
Es brennt so heiß und wollte vieles wagen,
dass nicht ein Traum nur seine Heimat wär'…

So wurde es zum Spielball rauer Winde
und steigt und sinkt in Hoffnungstrauerflut
wünscht doch so sehnlich, dass Asyl es finde
ist voller Liebe und auch voller Mut

 Am Horizont erschienen manche Brücken,
 die einen nur aus Traumsand aufgebaut,
 versunken schon vor’m hoffenden Erblicken,
 und andere aus Eis – schnell weggetaut.


Mein Herz, du findest kein Asyl, kein Glück,
es sei, du wirfst die Liebe aus dir raus!
Dann kommst du unbeschwert zu mir zurück,
aus Träumen bau'n wir uns ein neues Haus.



(C) fleur 2010

0

Hörbuch

Über den Autor

FLEURdelaCOEUR
Habe hier einst als Wega geschrieben, aber das meiste davon ist für mich passé. Man lernt auch als Großmutter nie aus ;-)
In der DDR aufgewachsen, 41 Jahre lang berufstätig gewesen und noch immer streitbar. Ich mag mich nicht vereinnahmen lassen, kann mir durchaus eine eigene Meinung bilden und vertreten.
Bei Plagiaten sehe ich rot, das ist geistiger Diebstahl und strafbar.
Bitte schreibt mir ehrliche Kommentare!

Mein Nick "Fleur de la coeur" (frz., Blume des Herzens) hat nichts mit der Gestalt aus den Harry-Potter-Büchern Fleur Delacour zu tun.

Inzwischen küsst mich die Muse nur noch selten. ;-(

Leser-Statistik
70

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Eleonore Oh ja, ein liebend Herz im Sturm der Gefühle ist sehr fragil -
auf der Suche nach einer neuen Heimat offen und damit auch verwundbar.
Wunderschöne Zeilen von dir, liebe fleur, sie tragen all das in sich, der Schluss zeigt mir aber, dass es immer wieder neue Wege gibt.
Gerne gelesen!

Liebe Grüße in deinen Abend,
Eleonore
Vor ein paar Monaten - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Liebe Eleonore,
wenn du ganz weit nach unten scrollst, findest du den O-Text von Tamara. Sie ist bald darauf an Krebs gestorben. Das hat mein Gedicht schon sehr beeinflusst. Sicher gibt jeder Dichter emotional etwas von sich dazu - mehr oder weniger, aber in meinem Fall nicht immer 1:1.
Herzlichen Dank für alles,

Lieben Gruß
fleur
Vor ein paar Monaten - Antworten
Eleonore Danke liebe fleur für den Hinweis!
Ich habe den O-Text von Tamara eben gelesen... mehrfach...
so wundervolle Zeilen. Ich liebe solche Gedichte, die mir die Tiefe der Menschen zeigen, die Tiefe des Lebens und die Sicht hinein.

Ich wünsche dir einen schönen Tag und sende dir liebe Grüße...
Eleonore
Vor ein paar Monaten - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Darüber freue ich mich sehr, liebe Eleonore,
vielen Dank und lieben
fleur
Vor ein paar Monaten - Antworten
Brubeckfan Ach ja... Vor allem das heilende Ende hats mir angetan.

Sonnige Grüße!
Gerd
Vor ein paar Monaten - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Ob nun Heilung oder Palliativtherapie - überleben ist alles! ;-)
Dankeschön und sonnige Grüße zurück!!
fleur
Vor ein paar Monaten - Antworten
derrainer liebe fleur ,
eigentlich müsste, sollte ich doch alles kennen, aber alles kann man leider nicht kennen, auch wenn dieses aus deiner mottenkiste ist,
verdient es doch mehr, ober schublade.

lieben gruß rainer
Vor ein paar Monaten - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Lieber Rainer,
in den Schubladen befinden sich die ältesten ganz unten, so war es gemeint ...
Ganz lieben Dank und Gruß
fleur
Vor ein paar Monaten - Antworten
KaraList Ein wunderschönes Gedicht, liebe Fleur.
Trauer, Enttäuschung, Hilflosigkeit ... alle Gefühle, die einen überrollen, wenn das Herz einen sicheren Hafen sucht.
Silly mochte ich in der alten Besetzung, aber auch die neue gefällt mir.
LG
Kara
Vor ein paar Monaten - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Danke dir für alles, liebe Kara!
Ich mochte Silly auch mit Anna Loos. Aber die ist ja nun auch weg. Gibt es schon wieder eine neue Besetzung?
LG fleur
Vor ein paar Monaten - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
42
0
Senden

39474
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung