Gedichte
qualvolle sehnsucht - erinnerung an liebe auf erden..

0
"Mit der Trauer leben heißt anders leben. Klaus Ender"
Veröffentlicht am 14. August 2010, 8 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: aleshin - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

" Ein Pfeil kann nur abgeschossen werden, wenn man ihn zurück zieht. Wenn das Leben dich also mit Schwierigkeiten zurück zieht, bedeutet dies, dass es dich zu etwas tollem bringen wird. Also fokussiere und ziele." Verfasser unbekant ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ *** Kleine Information an meine Leser: seit meiner Kindheit liebe ich LYRIK/GEDICHTE! Lyrik ist für mich die Sprache der Seele und der Herzschlag der ...
Mit der Trauer leben heißt anders leben. Klaus Ender

qualvolle sehnsucht - erinnerung an liebe auf erden..

G e d a n k e n

*** das gedicht habe ich weihnachten 2006 - exakt 4 j 7 monate und 6 tage nach dem tod meines traummannes - verfasst.. unzählige monde und sonnen sind derweil im nebel der zeit entschwunden.. zum trauerkleid der liebe gesellt sich ein sehnsuchtsregenbogen.. mutig halte ich BALANCE.. HERZLICHEN DANK

hier an dieser stelle an ALLE LESER Lieben Gruß Luanna, 24. Febr 2011 / 06.10.2018

qualvolle sehnsuchT

an zeiten wie heute

wo mich kein einziger buchstabe von dir erreicht erschlägt mein herz die sehnsucht

an tagen wie heute

wo deine stimme mir nicht gegönnt steinigt die hölle meinen seelenhimmel

an stunden wie heute

wo deine zärtlichkeiten im dunkeln tief verborgen ist mein körper tot wie mondgestein




an stunden wie heute

wo dein herzschifft liegt vor anker in deiner neuen welt atme ich leise ein und aus ohne das gefühl zu leben


an tagen wie heute

wo dein herz am tanzen nicht in unserem takt weint der himmel am tage finstere marmorperlen

an zeiten wie heute
wo deine sinne gefangen in der weiten welt sind alle sterne am himmel gekleidet in schwarze seide






an zeiten wie heute

wo deine träume umkettet von leblosen sonnenstrahlen ringt deine lunge leise um dein leben

an tagen wie heute
wo deine seele unbewußt meine seele erfrieren lässt hasse ich mein sein verfluche meine emotionen funke in die welt sos






an stunden wie heute
wird mir im blitzschlag kristallklar

ich liebe dich quer durch´s feuer zum horizont bis ans ende meiner tage im

 

sonnenaufgang der ewigkeit

luanna, verfasst weihnachten 2006 &  veröffentlicht am 13.04.2008







0

Hörbuch

Über den Autor

luanna
" Ein Pfeil kann nur abgeschossen werden, wenn man ihn zurück zieht. Wenn das Leben dich also mit Schwierigkeiten zurück zieht, bedeutet dies, dass es dich zu etwas tollem bringen wird. Also fokussiere und ziele."
Verfasser unbekant

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

*** Kleine Information an meine Leser: seit meiner Kindheit liebe ich LYRIK/GEDICHTE!

Lyrik ist für mich die Sprache der Seele und der Herzschlag der Zeit. Ich muss etwas fühlen, hautnah erleben, erst dann und nur dann kann ich zum Bleistift greifen, um zu schreiben. Mit dem Schreiben schenke ich meinen erlebten/durchlebten Emotionen ein Gesicht!

Jede Dichtung ist für mich ein eine Art Kunswerk, im Sinne von sprachliche Faszination. Ich spiele gerne mit Buchstaben, zaubere daraus neue Worte. Die Worte müssen stets fließen, ähnlich wie ein Rinnsal/Bach, seine zarten Wellen den Leser streifen, sanft berühren und irgendwie auch *mitreißen und verzaubern*.

Meine Worte sollen den Leser für kostbare Augenblicke aus seinem Alltag entführen, ihm Entspannung und Glückberührungen schenken.

All das ist nur möglich, wenn das geschriebene Wort dort ankommt, von wo es zum Leser auf die Reise geht: HERZEN.
:-))


" Ich liebe Gedichte und lese daher nur GEDICHTE ! "

*** DANKE für Nachsicht und BITTE nicht zu arg enttäuscht sein! Mußte während der Schulzeit einfach so viel Literatur verschlingen, dass ich bis HEUTE immer noch satt bin!
:-)))

Leser-Statistik
236

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
derrainer Liebe nelly,
Gern war ich nochmal hier und meine Worte sind die gleichen,
Lieben gr zu dir Rainer
Vor langer Zeit - Antworten
luanna lieber rainer..

HERZ..lichen DANK..

für mehr worte fehlt mir schlicht die KRAFT..

lieben gruß

nelly
Vor langer Zeit - Antworten
KaraList Es sind Momente, Minuten, Stunden, Tage, die Erinnerungen, Sehnsucht, Schmerz hervorrufen. Wehrlos ist man diesen Gefühlen ausgeliefert.
Du hast das sehr schön beschrieben, liebe Nelly.
LG
Kara
Vor langer Zeit - Antworten
FLEURdelaCOEUR Ich bleibe bei meinem Zitat von damals.
LG marie
Vor langer Zeit - Antworten
windrose Sehr schön, besonderes gefehlt mir Poetische Schmerz... sehr Menschlich.

LG
Drita
Vor langer Zeit - Antworten
dieNiki Zeilen voller Trauer Sehnsucht Verzweiflung ,,,,
liebe Nelly es berührt mich sehr , viel Kraft wünsche ich dir
das Leben geht weiter ,,,,

ganz lieber Gruss dieNiki
Vor langer Zeit - Antworten
Ephraim An Tagen wie diesen glaube ich das er deine Zeilen ließt und der Himmel weint .

Tiefberührende Zeilen voller Schwachheit, ummantelt von verbundener Seelenstärke !

Liebe Grüße von Ephraim
Vor langer Zeit - Antworten
MerleSchreiber Ich weiß es klingt nicht stimmig - AUF DEN ERSTEN BLICK:
Mache Dir Deinen Schmerz zum Freund. Der immer da ist, Dich begleitet, Dich umklammert, Dich warnt, Dich schützt. Etwas, das nur Dir gehört!
Aber dieser Freund braucht auch mal Ruhe.... So wie Du! Dann gib ihm Zeit, sich auszuruhn. Lass ihm diese Freiheit und lasse diese Freiheit auch Dir!
Deine Zeilen, liebe Nelly, haben mich tief berührt!!
Merle
Vor langer Zeit - Antworten
luanna Liebe Merle,
exakt DAS habe ich vor unzählingen vollmonden gemacht..
es dauerte eeeewig und plötzlich kippte dieser höllische schmerz in eine liebe, die ich zuvor NIE kannte..
seitdem geht es mit meinen emotionen wieder richtung LEBEN..
noch sind die schritte arg winzig, aber es sind schritte im jetzt und heute nach MORGEN..
DANKE
christliche herzUMÄRMELUNG
n.
Vor langer Zeit - Antworten
Feedre schön was mukk geschrieben hat von Ringelnatz...besser kann man es nicht ausdrücken, mit so einer Schlacht der Gefühle muß jeder allein durch seine private Sehnsuchtshölle gehn.....ich denk an dich!
Feedre
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
101
0
Senden

39284
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung