Gedichte
Bitte verlass mich nicht

0
"Bitte verlass mich nicht"
Veröffentlicht am 05. Juli 2010, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Zu meiner Freude hat mir mein Verlag artofarts, ein riesen großes Geschenk gemacht. Frau Bartl hat mir bei youtube ein, von mir gesprochenes Video, meines Buches Prinzessin Emma, gebastelt. Perfekt würde ich mein Sprechen nicht nennen, aber mit ganz viel Herz und Liebe gelesen. Hört doch einfach mal rein. Ich freue mich auf einen Besuch : http://uteschuster.com/ mein blog Ich liebe alles was mich glücklich macht und das ist echt nicht ...
Bitte verlass mich nicht

Bitte verlass mich nicht

Gestützt das Haupt in beide Hände.

Der Schmerz sitzt tiefer als das Meer.

Die Sehnsucht frisst sich durch die Wände.

Du fehlst. Mein Gott ist das so schwer.

 

Tränen ersticken all die Worte.

Niemals verlassen sie den Mund.

Meine Lippen bleiben stets verschlossen.

Trauer schwebt über trübstem Grund.

 

In grauem Samt bin ich begraben.

Mir fehlt die Kraft um auf zu stehn.

Die Schwere nimmt mir meinen Atem.

Tränenblind kann ich nun nicht mehr sehn.

 

Bitte bleibe doch noch ein Weilchen.

Ich halt es ohne dich nicht aus.

Glaub mir, ich will dich doch nicht haben,

möcht Gast sein nur in deinem Haus.

 

Ich frag mich was ich machen würde,

wärst du nur eine Nachtgestalt,

die mich im Traum ganz zart berührt hat,

würd suchen ich den gleichen Halt?

 

Ganz sicher wäre es viel leichter.

Aus einem Traum, da wacht man auf.

Im Leben aber sucht man Hoffnung.

Nimmt manchen Schmerz sogar in Kauf.

 

Doch kann ich trennen Tag und Nacht,

mir wünschen ich hätt dich nie gekannt.

Auch das würd mich nun nicht mehr retten,

Herz und Seele ist ja längst verbrannt.

 

Selbst Schuld bin ich, das weiß ich wohl,

doch hilft mir das heute nicht mehr.

Bin dir längst hoffnungslos verfallen.

Halt mich, ich lieb dich viel zu sehr.

 

©UteAnneMarieSchuster 5.7.2010

 

 

I

 

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_233339.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_233340.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_233341.png
0

Hörbuch

Über den Autor

UteSchuster
Zu meiner Freude hat mir mein Verlag artofarts, ein riesen großes Geschenk gemacht. Frau Bartl hat mir bei youtube ein, von mir gesprochenes Video, meines Buches Prinzessin Emma, gebastelt. Perfekt würde ich mein Sprechen nicht nennen, aber mit ganz viel Herz und Liebe gelesen. Hört doch einfach mal rein.


Ich freue mich auf einen Besuch : http://uteschuster.com/ mein blog Ich liebe alles was mich glücklich macht und das ist echt nicht wenig. carpe diem et carpe nocem. Für mich ist ein Traum, den ich schon seit Kindertagen träume, endlich wahr geworden. Was mich aber am meisten bewegt und was ich nun immer beachten werde ist: Wenn du dir etwas wünschst, dann wünsch es dir ganz genau. Glaub an die Erfüllung deiner Wünsche und vor allen Dingen, glaub an dich. An sich selbst zu glauben, das ist die größte Arbeit, aber sie ist zu bewältigen. Der Rat von einem lieben Ratgeber: Halte Dich einfach an meinen Wahlspruch - Du darfst an ALLEM zweifeln, nur nicht an Dir selbst. Ich werde es mir zu Herzen nehmen und dabei immer an dich denken, lieber Horst.

Leser-Statistik
1.120

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
UteSchuster Re: trübsinnige zeilen -
Zitat: (Original von Himmelskind am 21.07.2010 - 16:03 Uhr) aber auch die gehören zum leben

lg

birgit


lg


birgit



und wenn man die Zeilen später liest, denkt man, wer hat das bloß geschrieben.

LG deine Ute
Vor langer Zeit - Antworten
UteSchuster Re: Mein Gott -
Zitat: (Original von Rajymbek am 07.07.2010 - 11:13 Uhr) Der Arme, ich seh es direkt vor mir: Dein Mann wil zur Arbeit gehen und jeden Tag gibt es eine Abschiedsszene, als wollte er für zwei Jahre den Südpol erobern! lach

LG Roland



lach . nein das hat sich inzwischen beruhigt. Ich stehe mit Tränen in den Augen am Fenster und winke, das ist seit fast 30 Jahren so geblieben, nur die Gegend hat sich verändert. (ok das mit den Tränen nicht)

LG Ute
Vor langer Zeit - Antworten
gelberose Re: Re: Tolle... -
Zitat: (Original von timeless am 06.07.2010 - 23:49 Uhr)
Zitat: (Original von gelberose am 06.07.2010 - 17:55 Uhr) Gefühle und wie wundervoll in Worte verpackt.
Da kann man nur hoffen : "Bitte verlass Sie nicht !!"

liebste Grüße
Annette



wird er nicht ;-)

GLG deine Ute

Das ist wunderbar !!!!!!!
Vor langer Zeit - Antworten
Rajymbek Mein Gott - Der Arme, ich seh es direkt vor mir: Dein Mann wil zur Arbeit gehen und jeden Tag gibt es eine Abschiedsszene, als wollte er für zwei Jahre den Südpol erobern! lach

LG Roland
Vor langer Zeit - Antworten
UteSchuster Re: Tolle... -
Zitat: (Original von gelberose am 06.07.2010 - 17:55 Uhr) Gefühle und wie wundervoll in Worte verpackt.
Da kann man nur hoffen : "Bitte verlass Sie nicht !!"

liebste Grüße
Annette



wird er nicht ;-)

GLG deine Ute
Vor langer Zeit - Antworten
UteSchuster Re: Herrlich -
Zitat: (Original von anteus am 06.07.2010 - 16:08 Uhr) Du hast da ein Thema in wunder schönen Versen verhüllt.
So , genau mag ich es!

Liebe Grüße
Anteus



ganz lieben dank Anteus

deine Ute
Vor langer Zeit - Antworten
gelberose Tolle... - Gefühle und wie wundervoll in Worte verpackt.
Da kann man nur hoffen : "Bitte verlass Sie nicht !!"

liebste Grüße
Annette
Vor langer Zeit - Antworten
anteus Herrlich - Du hast da ein Thema in wunder schönen Versen verhüllt.
So , genau mag ich es!

Liebe Grüße
Anteus
Vor langer Zeit - Antworten
UteSchuster Re: ..nimmt manchen Schmerz sogar in Kauf.... -
Zitat: (Original von Celine am 05.07.2010 - 22:10 Uhr) ja ja, da ist es wieder. Dein Buch das mich zu Tränen rührt.
...warum nimmt man so viel Schmerz in Kauf?

alles Liebe Helen



weil man liebt? Ja natürlich, weil man liebt!

Liebste Grüße Ute
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
26
0
Senden

37338
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung