Gedichte
Platzangst

0
"Platzangst"
Veröffentlicht am 22. Juni 2010, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

...
Platzangst

Platzangst

Beschreibung

(c) by MD

 

Es lässt mir keinen Raum,

Vertreibt die Luft zum Atmen.

Und auf hundertausend Arten

tötet es meinen Traum.

 

Es lässt die Zeit gerinnen

Und Schwärze sich verdichten.

Kann seinen Sieg schon sichten.

Lass ich es feige gewinnen?

 

Die Wände kommen näher,

Angst nagt an allen Knochen.

Mein Herz von Sehnsucht zerstochen-

Sein Gewicht wiegt so schwer.

 

 

 

Die Tür ist ganz verschwunden,

Der letzte Weg versperrt,

Zu gehen mir verwehrt.

Will frei sein und bin doch gebunden.

http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_36888-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_36888-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_229517.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_229518.png
0

Hörbuch

Über den Autor

Elisha
...

Leser-Statistik
81

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
MarianneK Du hast diese einengende Angst sehr gut dargestellt, ich stelle es mir schlimm vor.

Liebe Grüße Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
3
0
Senden

36888
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung