Gedichte
Ein Traum

0
"Ein Traum"
Veröffentlicht am 02. Juni 2010, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Marlene Menzel wurde 1992 in Berlin geboren und besuchte bis 2011 das Gymnasium der Katholischen Schule Salvator. Bereits in ihrer Kindheit entdeckte sie die Liebe zum Schreiben und zu spannenden Geschichten, weshalb sie sich in ihren Büchern vor allem dem Krimi-Genre annimmt. Nach dem Abitur arbeitete sie als Kauffrau im Einzelhandel und veröffentlichte zunächst mehrere kurze Kriminalgeschichten. Ab 2012 machte sie eine Ausbildung zur ...
Ein Traum

Ein Traum

Beschreibung

Ein kurzes Gedicht über Sehnsucht und den Wunsch nach Nähe.

Ein Traum

Du Blüte meines Herzens rot, 
Du glitzernde Tränen Pracht, 
Dein Duft, oh herrlicher Exot, 
Beschert mir die schlaflose Nacht.

Es strömen in meinem Kopf umher 
Die Gedanken an Dich, mein Traum. 
Doch bleibst Du fernab und viel mehr, 
Fühl' ich nie deines Kleidungs Saum.

Einer Feder gleich hineingeflogen, 
Erscheinst Du bei mir in der Nacht. 
Zu dieser Stund' zählen die Astrologen 
Die Sterne in ihrer Tracht.

So will ich nun am Fenster stehen, 
In der Hoffnung, Du tust es mir nach. 
Auf die Lichter dort am Himmel sehen, 
Dich suchen, in Deines Engelsgemach.

 

So bleib' ich noch und warte lang',

Doch nichts scheint sich zu regen.

Deine Stimme ist mir wie ein Klang,

Der es schafft, Gefühle zu hegen.

 

Vergebens kann ich dort sein,

Stunden- und tagelang Dich segnen,

Aber Du wirst niemals Mein,

Da Engel keine Liebe entgegnen.

http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_36045-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_36045-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_219034.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_219035.png
0

Hörbuch

Über den Autor

MagicMarlene
Marlene Menzel wurde 1992 in Berlin geboren und besuchte bis 2011 das Gymnasium der Katholischen Schule Salvator.
Bereits in ihrer Kindheit entdeckte sie die Liebe zum Schreiben und zu spannenden Geschichten, weshalb sie sich in ihren Büchern vor allem dem Krimi-Genre annimmt.
Nach dem Abitur arbeitete sie als Kauffrau im Einzelhandel und veröffentlichte zunächst mehrere kurze Kriminalgeschichten.
Ab 2012 machte sie eine Ausbildung zur Medientechnologin Druck und arbeitet seitdem in diesem Beruf.
2014 erschien schließlich ihr Debütroman, der Thriller ?Tod der Angst?, beim Jerry Media Verlag, den sie im Zuge der Leipziger Buchmesse 2014 im sogenannten ?Krimikeller? des Leipziger Central Kabaretts vorstellen durfte.
?Seefeldt & Wolf ? Tödlicher Hass? ist der erste Fall für den Berliner Kommissar Alois Seefeldt und die Rechtsmedizinerin Faraya Wolf als Ermittlerteam. Das eBook erschien 2017 als Sommerkrimi-Exklusivausgabe bei Thalia.

Leser-Statistik
98

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
MagicMarlene Re: -
Zitat: (Original von annaluu am 22.01.2012 - 13:50 Uhr) Das klingt so.. Perfekt! Ich habe es mir gerade mehrmals durch gelesen und es ist nicht nur professionell sondern auch unglaublich romantisch und sehnsuchtsvoll!
Zum träumen und nachdenken :)
Lg annaluu


Vielen Dank! =D
Genau so sollte es sein... ;)

Viel Spaß beim Träumen.
~ Maggy
Vor langer Zeit - Antworten
annaluu Das klingt so.. Perfekt! Ich habe es mir gerade mehrmals durch gelesen und es ist nicht nur professionell sondern auch unglaublich romantisch und sehnsuchtsvoll!
Zum träumen und nachdenken :)
Lg annaluu
Vor langer Zeit - Antworten
MagicMarlene Re: -
Zitat: (Original von Bluemoon1 am 06.11.2010 - 16:03 Uhr) Oooooh...Das ist WUNDERSCHÖN!


Thx!^^
Vor langer Zeit - Antworten
MagicMarlene Re: Wundervoll -
Zitat: (Original von TaZziix3 am 06.11.2010 - 16:06 Uhr) Echt wunderschön geschrieben... Romantisch, sehnsuchtvoll,
Das beste Gedicht, das ich bis jetzt gelesen hab (:


Vielen lieben Dank für so einen wundervollen Kommentar! =)

~ Maggy XXX
Vor langer Zeit - Antworten
TaZziix3 Wundervoll - Echt wunderschön geschrieben... Romantisch, sehnsuchtvoll,
Das beste Gedicht, das ich bis jetzt gelesen hab (:
Vor langer Zeit - Antworten
Bluemoon1 Oooooh...Das ist WUNDERSCHÖN!
Vor langer Zeit - Antworten
MagicMarlene Re: -
Zitat: (Original von KatharinaEden am 01.09.2010 - 18:19 Uhr) Sehr schön, mir hat es echt gut gefallen. :D

LG Katharina


Danke. =)
Vor langer Zeit - Antworten
KatharinaEden Sehr schön, mir hat es echt gut gefallen. :D

LG Katharina
Vor langer Zeit - Antworten
MagicMarlene Re: -
Zitat: (Original von Misaki am 03.06.2010 - 20:51 Uhr) sehr schön geschrieben! (es erinnert mich ein bisschen an das Lied "Engel fliegen einsam", aber das ist wahrscheinlich nur meine Assoziation damit)

Dein Gedicht stimmt mich traurig, weil es von der Unerreichbarkeit spricht, die manche Personen ausstrahlen und die unüberwindbar scheint.

Trotzdem ist die Unerreichbarkeit ja nur Schein, weshalb man die Hoffung nicht aufgeben sollte.

Freue mich auf neue Gedichte von dir, weil deine immer schön geschrieben sind und sich mit ernsthaften Themen auseinandersetzen!!!


Vielleicht spiegelt es ja mein eigenes Leben wider? Wer weiß...?^^
Danke für deinen Kommentar hierfür und die Bewertung. Du schreibst immer so nette und ausführliche Kommentare. Das finde ich klasse! Wann arbeitest du endlich an deiner Geschichte weiter??? ;)
Ich kann es nicht mehr erwarten, merkst du daran, Mia. =D
Dieses Gedicht habe ich eigentlich nur geschrieben, um Jeannes Angriff zu trotzen. Vielleicht klappt es ja, aber wie ich sie kenne, wird sie nur sagen, dass es ja schlecht ist und selbst eines schreiben. xD
Der Kampf wird niemals wieder aufhören... `=P

Bis dann, HDL
~ Malli XXX
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
14
0
Senden

36045
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung