Gedichte
Frei wie der Wind

0
"Frei wie der Wind"
Veröffentlicht am 30. März 2010, 2 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de
Frei wie der Wind

Frei wie der Wind

Frei wie der Wind

Keine Barrieren können ihn bremsen,

keine Menschen ihn halten.

Niemand kann ihn berechnen,

zumindest nicht ganz.

Er weht durch die Welt,

sieht Dich dort stehen

und zieht vorbei.

Du kannst ihn nicht sehen,

auch nicht greifen.

Doch spürst Du ihn,

wenn sein Hauch Dich berührt.

Ich wäre gerne so frei, wie er.

Könnte überall hin,

würde wehen, mal stark und mal schwach.

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_186116.png
0

Hörbuch

Über den Autor

Windflieger

Leser-Statistik
88

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Windflieger Re: Der große Traum der Freiheit -
Zitat: (Original von NORIS am 31.05.2010 - 21:31 Uhr) toll in Worte gefasst....

lg Heidemarie

Ich Danke Dir ganz lieb, freut mich das es Dir gefällt.
GLG Ivonne
Vor langer Zeit - Antworten
NORIS Der große Traum der Freiheit - toll in Worte gefasst....

lg Heidemarie
Vor langer Zeit - Antworten
Windflieger Re: Der Drang, -
Zitat: (Original von escribir am 05.04.2010 - 16:00 Uhr) nach Freiheit in welcher Form auch immer steckt wohl in uns allen!?
LG Bernd

Ja, das stimmt, wer wäre nicht gerne frei, schade das es so selten klappt.
LG Ivonne
Vor langer Zeit - Antworten
Windflieger Re: Re: Re: Frei wie der Wind... -
Zitat: (Original von marena am 01.04.2010 - 19:55 Uhr)
Zitat: (Original von Windflieger am 31.03.2010 - 18:16 Uhr)
Zitat: (Original von marena am 31.03.2010 - 12:07 Uhr) ...so möcht man sich fühlen...,
mal stark, mal schwach...,
aber frei...

Gefällt mir!

LG Margit

Das freut mich sehr, ich würde mich auch gerne mal so fühlen, manchmal gelingt es auch.
LG Ivonne

...manchmal - meist zu selten!

GlG Margit

Da hast Du recht, aber ich genieße zumindest die Momente in denen es so ist. Aber es könnte ruhig häufiger sein.
LG Ivonne
Vor langer Zeit - Antworten
Buchfink Re: Re: Ich glaube -
Zitat: (Original von Windflieger am 31.03.2010 - 07:45 Uhr)
Zitat: (Original von Buchfink am 30.03.2010 - 21:46 Uhr) jetzt möchte Windflieger zum Wind werden. Schönes Gedicht, auch ohne Reim.
LG Ines

Lach, nein, ich habe mir nur vorgestellt wie das wäre, der Wind zu sein.
LG Ivonne

Kicher
Vor langer Zeit - Antworten
Windflieger Re: Frei wie der Wind... -
Zitat: (Original von marena am 31.03.2010 - 12:07 Uhr) ...so möcht man sich fühlen...,
mal stark, mal schwach...,
aber frei...

Gefällt mir!

LG Margit

Das freut mich sehr, ich würde mich auch gerne mal so fühlen, manchmal gelingt es auch.
LG Ivonne
Vor langer Zeit - Antworten
Windflieger Re: Wer liebt spürt oft diesen leisen Windhauch -
Zitat: (Original von timeless am 31.03.2010 - 00:06 Uhr) der einen umsäuselt.

Liebe Grüße deine Ute

Ja, das stimmt, es ist ein besonderer Wind, der dann weht.
LG Ivonne
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
13
0
Senden

33081
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung