Romane & Erzählungen
Mademoiselle's (noch) Titelloses - #1 - Weiter schreiben - oder nicht!?

0
"Mademoiselle's (noch) Titelloses - #1 - Weiter schreiben - oder nicht!?"
Veröffentlicht am 02. März 2010, 6 Seiten
Kategorie Romane & Erzählungen
http://www.mystorys.de
Mademoiselle's (noch) Titelloses - #1 - Weiter schreiben - oder nicht!?

Mademoiselle's (noch) Titelloses - #1 - Weiter schreiben - oder nicht!?

Beschreibung

Teil 1 meines Buches, noch ohne Titel. Weiterschrieben oder nicht?

 

Ich stehe am Fluss, die Sonne scheint. Ein zarter Wind ber√ľhrt mein Gesicht – immer und immer wieder.

Meine Haare fliegen im Wind, meine langen, braunen Haare.

Es ist Sommer – endlich Sommer! Doch ich denke immer noch nur √ľber das eine nach – der vergangene, lange Winter war der schlimmste meines Lebens – so schlimm, dass ich nun hier stehe.

Ich steige in den blauen M√ľllsack, den ich heute morgen aus der K√ľche geklaut hatte, wie beim Sackh√ľfen damals im Kindergarten. Und dann, ja dann springe ich. Und werde nie wieder auftauchen.

 

 

Kapitel 1

 

„Josy! Jooosy“¬† schreit meine Mutter hysterisch durch das gesamte Haus. Josy ist meine Schwester, genau wie Emily. Die beiden trennen Welten. Emily ist der Traum aller Jungs, M√§nnermagnet schlechthin, lange blonde Haare, das Gesicht einer Elfe, gro√ü und d√ľnn. Aber nicht das d√ľnn wo man denkt „Aha.Magersucht“ sondern ein wundersch√∂nes d√ľnn. Nicht krank sonder sch√∂n. Ich hatte ihr oft gesagt sie k√∂nne Model werden, sie wollte aber lieber studieren – und genau das tut sie jetzt – Jura. Josy ist anders. Sie ist mehr Junge als M√§dchen, mehr dick als d√ľnn und mehr klein als gro√ü. Sie hat kurze, selbst geschnittene schwarze Haare, eher Stoppeln bei denen man nicht mehr von Frisur sprechen kann.

 

 

Emily trägt Röcke Kleider und Shorts, Josy weit geschnittene Hosen. Und obwohl beide so unterschiedlich sind verstehen sie sich РGeschwisterliebe eben. Und auch ich mochte beide gleich doll, sie ergänzen sich einfach. Was die eine nicht hat hat die andere und andersherum. Und mich haben beide sowieso perfekt ergänzt. Was ich nicht hatte konnte ich bei beiden finden Рbei jeder etwas anderes.

Josy ist 16, Emily 15 … und ich, ja, ich w√§re jetzt auch 15, w√§re ich nicht vor einem Jahr gesprungen.

 

„Ja Mama, ich komme“ schreit Josy zur√ľck. Sie hatte es schon immer genervt wenn man sie rief. Sie ist der Ansicht das der, der was von ihr will ruhig auch zu ihr kommen kann. Doch unsere Mutter duldet keinen Widerspruch, so war es schon immer. Also ging sie langsam Treppen runter – nein, sie schlurfte.

 

 

Fortsetzung folgt!?

 

http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_31772-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_31772-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_172075.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_172076.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_172077.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_172078.png
0

Hörbuch

Über den Autor

Mademoiselle95

Leser-Statistik
25

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
melan1980 Ein guter Anfang, mach weiter.

LG melan1980
Vor langer Zeit - Antworten
UteSchuster eindeutig JJJJJJJAAAAAAAAAAAAAAA - weiterschreiben.
Du hast die Personen gut beschrieben, also los.

Ganz liebe Gr√ľ√üe Ute
Vor langer Zeit - Antworten
Joesieg7 Fortsetzung folgt - Ja ich bitte darum,du mu√üt un bedingt fortsetzen,sonst bringt mich die Neugierte um. Sehr gut geschrieben.Liebe Gr√ľ√üe Elke
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
4
0
Senden

31772
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung