Gedichte
Stern der Nacht

0
"Stern der Nacht"
Veröffentlicht am 04. Januar 2010, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen. Mit lieben Grüßen euer/Ihr Norbert (van Tiggelen) Meine bisherigen Buchveröffentlichungen: Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015 ISBN: 978-3738617566 Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015 ISBN: 978-3734763984 Unser Revier - das ...
Stern der Nacht

Stern der Nacht

Beschreibung

Gedicht für eine Katze. Zeichnung von Christina Frenken.

Stern der Nacht

Du schleichst um mich mit „Schnurrgemurr“
schenkst mir ein zartes „Fauchmiau“
tapst majestätisch durchs Revier,
mein Lächeln ich Dir anvertrau’.

Du bist der König meiner Seele,
Dein Blick hält unermüdlich Wacht,
kannst schlechte Launen stets ermuntern,
mein Sonnenschein und Stern der Nacht.

© Norbert van Tiggelen

http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_29016-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_29016-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_301637.png
0

Hörbuch

Über den Autor

NorbertvanTiggelen
Lieber Leser! Viel Spaß und eine gute Unterhaltung wünsche ich Ihnen beim Lesen meiner Gedichte und Aphorismen.

Mit lieben Grüßen euer/Ihr
Norbert (van Tiggelen)

Meine bisherigen Buchveröffentlichungen:


Menschenskinder ... ,werdet wach! Taschenbuch 01.07.2015
ISBN: 978-3738617566

Mit freundlichen Grüßen ... ,der Gedichtband speziell für Gästebuch-Einträge im Internet. 23.02.2015
ISBN: 978-3734763984

Unser Revier - das Ruhrgebiet ... ,mit Ecken und Kanten aus Kohle und Stahl, doch ganz tief im Herzen oft treu und loyal! 25.11.2014
ISBN: 978-3735757999

Nackte Tatsachen ... ,denn wegschauen bringt uns allen nichts! 25.08.2014
ISBN: 978-3735743473

Weisheiten ... ,erlebt, verdaut, betrachtet - geschrieben! 11.07.2014
ISBN: 978-3735757418

Aufrecht gehen ... ,das Buch für Menschen mit Rückgrat! 23.06.2014
ISBN: 978-3735742827

Streicheleinheiten ... ,was ich Dir immer mal sagen wollte! 19.06.2014
ISBN: 978-3735739896

Stolpersteine ... ,das Leben ist nicht immer fair! 18.06.2014
ISBN: 978-3735741578

Galgenhumor ... ,wer zuletzt lacht, lacht am besten. 06.06.2014
ISBN: 978-3735792037

Na(rr)türlich van Tiggelen 20.3.2014
(ISBN: 978-3735791542)

"Narrenfreiheit" - 20.12.2013
(ISBN: 978-3-86483-034-1)

"Mensch Meier" - November 2012
(ISBN: 978-3864830198)

"Von A bis Zett" - November 2011
(ISBN: 978-3864830037)

"Kopfkino" - Juni 2011
(ISBN: 978-3940119674)

"Ende gut, alles gut" - Oktober 2010
(ISBN: 978-3940119520)

"6 vor 12" - Dezember 2009
(ISBN: 978-3940119346)

Leser-Statistik
458

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
NorbertvanTiggelen Re: Süß -
Zitat: (Original von MarionG am 06.06.2010 - 12:42 Uhr) Ein liebevolles Gedicht für Katzenliebhaber.
Finde ich richtig gut.
Liebe Grüße
Marion


Hallo Marion!
Vielen Dank für Deine nette Anmerkung.
Nettes Profilfoto hast Du. ;-)
LG Norbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: -
Zitat: (Original von Gast am 06.06.2010 - 12:33 Uhr) Superschön!!!
LG Christina


Dankeschööön Christina! ;-)
LG Norbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: Re: Re: Guten Morgen mein lieber Norbert, -
Zitat: (Original von timeless am 19.01.2010 - 16:38 Uhr)
Zitat: (Original von Phosphorkeule am 19.01.2010 - 15:05 Uhr)
Zitat: (Original von timeless am 04.01.2010 - 08:11 Uhr) ja sie haben uns im Griff, schenken uns ihre Liebe, wenn ihnen danach ist und lassen uns fast unterwürfig gehorsam kuschen.

Liebe Grüße schickt dir Ute



Hallo Ute!
Naja...... ich muss es mal so sagen. Ich habe dieses Gedicht für Katzenfreunde geschrieben, weil ich von diesen (Katzenfreunde nicht Katzen) so einige habe. Ich persönlich habe da mal eine ganz miese Erfahrung gemacht, weil ich sonen Kater in meinem Arm stecken hatte, weil er sich festgekrallt und festgebissen hatte (3 Monate Krankenschein).
Trotzdem kann es mich nicht erschüttern, eine Katze zu streicheln oder sie gar zu hassen.
Wahrscheinlich hatte der Kater, der mir an diesem Tag überm Weg gelaufen ist einfach nur schlechte Laune! ;-)
LG Norbert


Katzen sind mir immer etwas unheimlich. Bei meinem Hund, da weiß ich wo ich dran bin, der ist deutlicher.

Liebe Grüße Ute



Du da muss ich Dir verdammt Recht geben, liegt aber wahrscheinlich auch an einer bösen Erfahrung, die ich mit einer Katze erlebt habe.
lgnorbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: nicht jede -
Zitat: (Original von Rajymbek am 08.01.2010 - 18:25 Uhr) Katze kennt das Katzeklo...

LG Roland


Hi Roland!
Stimmt! :)
LG Norbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: Schnurrgemurr? Fauchmiau? -
Zitat: (Original von Volker am 07.01.2010 - 16:07 Uhr) Entzückend!
Herzliche Grüße
Volker


Hallo Volker!
Dank Dir vielmals.
LG Norbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: Miau... -
Zitat: (Original von escribir am 04.01.2010 - 23:03 Uhr) Ach! Was könnte das leben einfacher sein, wenn wir mit unseren Tieren sprechen könnten! Mein Stern der Nacht ist eine Ratte! Für deine Worte für unser aller Haustierchen. 5 Sterne



LG Bernd


Hi Bernd! Hört man immer häufiger, das Ratten die Sterne der Nacht vieler Menschen geworden sind. ;-)
LGNorbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: Hatte meine Katze........ -
Zitat: (Original von seelenfluegel am 04.01.2010 - 21:50 Uhr) über 18 Jahre. Doch noch heute denke ich an sie zurück. Sie war gerade durch die Kindheit ein treuer Gefährte. So mancher Kummer wurde in ihr Fell geweint. Sie hat es immer gespürt, wenn was ist. Sie sind eigenwillige Tiere und lieben es nicht wenn man etwas erzwingt. Sie brauchen ihre Freiheit.

Sie hätte diese schönen Worte auch verdient

LG Karin



Hallo Karin!
Es kommt sehr oft vor, das Tiere die Wegbegleiter von Kindern sind, so wie in Deinem Fall. Danke für Deine Anmerkung.
LG Norbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: Stern der Nacht -
Zitat: (Original von Rehmann am 04.01.2010 - 20:54 Uhr) Ein Stern der Nacht ist für mich eine andere Katze, die mit der senkrechten Schnauze ! ;-)))
LG
H. Rehmann


LLLÖÖÖLLL....... ich werf mich weg...... meine auch...... komisch irgendwie! ;-))))))
Astrein..... Danke für Deinen Kommentar..... lache immer noch.
LGNorbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: -
Zitat: (Original von MarianneK am 04.01.2010 - 19:29 Uhr) Katzen sind eigenwillige Wesen, die Freiheit brauchen, aber wenn sie einmal jemanden anerkennen, sind sie treu und lieb.

Grüß dich lieb
Marianne


Hi Marianne!
Also ich mache eher einen großen Bogen um diese Stubentiger (siehe meine Anmerkung bei Anteus) ;-)
LG Norbert
Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Re: Obwohl -
Zitat: (Original von anteus am 04.01.2010 - 18:12 Uhr) Ich kein Kazenfan bin, verstehe ich Dich gut
Mir geht es so mit einem Hund.
Er gehört zwar meiner Tochter ist aber über Tag und manchmal Nachts bei uns.
Muß meine tochter mal ein paar Tage nicht arbeiten ermissen wir ihn gleich sehr.
Liebe Grüße
Anteus


Hallo Anteus!
Du.... mal unter uns..... aber nicht weitersagen...... bin auch kein Fan von solchen Teppichtigern. Hatte mal son Tier im Armstecken, weil er sich fest gekratzt und festgebissen hat. Hatte fast 6 Monate lang einen Krankenschein, aber wie Du siehst habe ich diesen Tieren verzeihen können. ;-)
lgnorbert
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
31
0
Senden

29016
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung