Gedichte
Ein Engel für dich

0
"Ein Engel für dich"
Veröffentlicht am 24. Dezember 2009, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

:-) Optimistisch denkender Sonnenschein, der gelegentlich kleine Gewitterwölkchen durch sein Leben ziehen lässt, um hinterher zu wissen, dass es sich ohne Unwetter besser leben lässt...
Ein Engel für dich

Ein Engel für dich

Beschreibung

Heute am Heiligabend ist meine Oma mit 99 im Krankenhaus eingeschlafen. Ihr möchte ich diese Zeilen widmen und unzählige Engel an ihre Seite schicken, die sie auf ihrer Reise begleiten.

Ein Engel für dich

heute gehst du
auf große Reise

all die Engel auf Erden haben dir die Hand gereicht
dir ihre kleinen Flügel geliehen

damit du den Weg der Erlösung gehen kannst

in Liebe und Dankbarkeit
begleiten dich meine Gedanken

meine Tränen sind die Perlen
die dein weißes Haupt schmücken

Hand in Hand gehen wir bis zur Himmelspforte

und meinen Engel schicke ich
um in dieser heiligen Nacht an deiner Seite zu sein

ich trage dich in meinem Herzen

in mir ist große Stille
und ich nehme Abschied von dir

(c) SK 24.12.2009

http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_28614-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_28614-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_133793.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_133794.png
0

Hörbuch

Über den Autor

verzaubert
:-) Optimistisch denkender Sonnenschein, der gelegentlich kleine Gewitterwölkchen durch sein Leben ziehen lässt, um hinterher zu wissen, dass es sich ohne Unwetter besser leben lässt...

Leser-Statistik
329

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
NorbertvanTiggelen Re: Re: Für Dich... -
Zitat: (Original von verzaubert am 28.12.2009 - 20:18 Uhr) Lieber Norbert, genauso sehe ich das auch!!! Ein weinendes und ein lachendes Auge... Meine Oma war ein besonderer Mensch und hat dieses besondere denkwürdige Datum verdient...
Vielen lieben Dank für dein tolles Gedicht und für deine lieben Weihnachtsgrüße:-)))
Alles Liebe
deine Steffi
Zitat: (Original von Phosphorkeule am 28.12.2009 - 17:32 Uhr) und deine Familie tut es mir außerordentlich Leid.
Ich finde aber auch, dass Jemand der 99 Jahre alt wird und an einem Heiligabend sterben darf, vom lieben Gott eine ganz besondere Auszeichnung bekommen hat *.
LG Norbert

Ein letzter Gruß


Mein Freund, nun bist Du fort,
ich sage jetzt good bye,
die Zeit mit Dir war wunderschön,
Du bist jetzt vogelfrei.

Ich möchte, dass Du eines weißt,
ich sag es mit Gewissen:
Für die Zeit, die mir noch bleibt,
da werd ich Dich vermissen.

Ruhe jetzt für immer,
Du hast es Dir verdient,
eines Tages komm auch ich,
wenn ich hier ausgedient.

© Norbert van Tiggelen




gern geschehen ;-)...
Vor langer Zeit - Antworten
verzaubert Re: Ja - Danke für deine lieben Worte...
Heute haben wir uns von ihr verabschiedet und die Pastorin hat ihr dieses Gedicht mit auf den Weg gegeben. Es war sehr ergreifend!
Liebe Grüße an dich
Steffi

Zitat: (Original von anteus am 28.12.2009 - 22:09 Uhr) Bin gerührt.
Als letzten Gruß einfach rührend.
Ja mir fehlen die richtigen Worte.
Denke Deine Großmutter wird mit einen liebevollen Blick auf Dich schauen.
Liebe Grüße
Anteus

Vor langer Zeit - Antworten
anteus Ja - Bin gerührt.
Als letzten Gruß einfach rührend.
Ja mir fehlen die richtigen Worte.
Denke Deine Großmutter wird mit einen liebevollen Blick auf Dich schauen.
Liebe Grüße
Anteus
Vor langer Zeit - Antworten
verzaubert Re: Für Dich... - Lieber Norbert, genauso sehe ich das auch!!! Ein weinendes und ein lachendes Auge... Meine Oma war ein besonderer Mensch und hat dieses besondere denkwürdige Datum verdient...
Vielen lieben Dank für dein tolles Gedicht und für deine lieben Weihnachtsgrüße:-)))
Alles Liebe
deine Steffi
Zitat: (Original von Phosphorkeule am 28.12.2009 - 17:32 Uhr) und deine Familie tut es mir außerordentlich Leid.
Ich finde aber auch, dass Jemand der 99 Jahre alt wird und an einem Heiligabend sterben darf, vom lieben Gott eine ganz besondere Auszeichnung bekommen hat *.
LG Norbert

Ein letzter Gruß


Mein Freund, nun bist Du fort,
ich sage jetzt good bye,
die Zeit mit Dir war wunderschön,
Du bist jetzt vogelfrei.

Ich möchte, dass Du eines weißt,
ich sag es mit Gewissen:
Für die Zeit, die mir noch bleibt,
da werd ich Dich vermissen.

Ruhe jetzt für immer,
Du hast es Dir verdient,
eines Tages komm auch ich,
wenn ich hier ausgedient.

© Norbert van Tiggelen

Vor langer Zeit - Antworten
NorbertvanTiggelen Für Dich... - und deine Familie tut es mir außerordentlich Leid.
Ich finde aber auch, dass Jemand der 99 Jahre alt wird und an einem Heiligabend sterben darf, vom lieben Gott eine ganz besondere Auszeichnung bekommen hat *.
LG Norbert

Ein letzter Gruß


Mein Freund, nun bist Du fort,
ich sage jetzt good bye,
die Zeit mit Dir war wunderschön,
Du bist jetzt vogelfrei.

Ich möchte, dass Du eines weißt,
ich sag es mit Gewissen:
Für die Zeit, die mir noch bleibt,
da werd ich Dich vermissen.

Ruhe jetzt für immer,
Du hast es Dir verdient,
eines Tages komm auch ich,
wenn ich hier ausgedient.

© Norbert van Tiggelen
Vor langer Zeit - Antworten
verzaubert Re: geht - Lieber Roland, hab Dank für deine Anteilnahme und dein aufmunterndes Gedicht...
Herzliche Grüße
deine Steffi

Zitat: (Original von Rajymbek am 28.12.2009 - 13:17 Uhr) Geht ein Engel so auf Reisen,
Blickt aufs Leben er zurück,
Hatte viele gute Jahre,
Einen Riesensack voll Glück.

Herzliches Beileid
Roland

Vor langer Zeit - Antworten
Rajymbek geht - Geht ein Engel so auf Reisen,
Blickt aufs Leben er zurück,
Hatte viele gute Jahre,
Einen Riesensack voll Glück.

Herzliches Beileid
Roland
Vor langer Zeit - Antworten
verzaubert Re: - Danke liebe Ulla,
meine Oma wird allein durch dieses denkwürdige Datum nicht in Vergessenheit geraten!!! Sie ist in meinem Herzen und ich bin mir sicher, dass sie sich in der anderen Welt pudelwohl fühlt...
Herzliche Grüße
deine Steffi
Zitat: (Original von ulla am 26.12.2009 - 16:10 Uhr) Ich drück dich ganz fest,
Abschied nehmen schmerzt immer, doch ein Mensch ist erst wirklich gestorben, wenn man ihn vergisst
deine Oma hat den Weg in eine bessere Welt gefunden, und wird sicher immer einen Platz in deinem Herzen haben
sei lieb gegrüßt
ullaq

Vor langer Zeit - Antworten
ulla Ich drück dich ganz fest,
Abschied nehmen schmerzt immer, doch ein Mensch ist erst wirklich gestorben, wenn man ihn vergisst
deine Oma hat den Weg in eine bessere Welt gefunden, und wird sicher immer einen Platz in deinem Herzen haben
sei lieb gegrüßt
ullaq
Vor langer Zeit - Antworten
UteSchuster Re: Re: -
Zitat: (Original von verzaubert am 26.12.2009 - 11:40 Uhr) Komischer Weise habe ich seit zwei Tagen einen echten "Putzzwang" und habe gestern sogar das Treppenhaus gefegt...
Ich glaube, sie ist dann bei mir und sagt: "Ach, du große Güte... Wie sieht´s denn hier aus???"
Wenn wir so ne Karten machen, kriegst du auf jeden Fall eine...
Kuss

Zitat: (Original von timeless am 25.12.2009 - 14:48 Uhr) O Steffi, das find ich so schön, dass ihr das Gedicht zu Oma`s Trauerfeier verteilt. Hast du ihr noch von deinem Schreiben erzählt?
Darf ich auch so eine Karte haben, bitte.
Ich muss gerade lachen, wenn ich daran denke, wie cool und weltoffen Oma Lina war, da kann sich manch junger Mensch eine Scheibe abschneiden.
Du warst immer ihr besonderer Schatz.
Ich bin so glücklich darüber, dass du dich verabschieden konntest, schöner kann das Gehen nicht sein.
Ihr habt sie alle besucht, Du, dein Pa, Micha, Emmi, alle haben sie nochmal in den Arm genommen.
He sogar die Jungs waren nochmal mit dabei.

Bei aller Traurigkeit, können wir sehr glücklich sein.
Oje, ich hab gerade dran gedacht, dass sie jetzt sieht, wie selten ich die Fenster putze. Beim Fenster putzen stand sie immer neben mir, auch letzte Woche noch oder wenn ich mal irgendwo so durchhuscheln wollte, ging mir "Lina würde das jetzt nicht dulden" durch den Kopf.
Engel haben da glaub eine größere Toleranz, oder?

Kuss mein Schatz, deine Mutti



du wirst lachen, ich habe heute morgen meine Fenster angeschaut und zu Werner gesagt, "o wenn Lina das sehen würde, ich fühl mich regelrecht ertappt". Dann war so ein Zwang in mir, heute zu bügeln oder den Sauger zu schwingen. Ich hab es aber nicht getan, schließlich bin ich heute selbstsicher genug, zu sagen, liebe Oma, ich mach es Montag
;-)
Ich glaube ihr war gar nicht bewusst, wie sehr wir ihre Putzsucht bewundert haben. Wer stellt sich schon Stuhl auf Tisch und Schemel drauf, wenn er 90 ist, nur um die Fenster zu putzen.

Sie war und bleibt einmalig.

Kuss deine Mutti
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
41
0
Senden

28614
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung