Gedichte
Der schwarze Schwan

0
"Der schwarze Schwan"
Veröffentlicht am 14. Dezember 2009, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich soll was über mich sagen? Hm, na gut. Ich bin jemand der das Morbide und Düstere mag, sich gerne im Grusel wälzt - aber es auch schön findet dieses Gefühl wieder zu verlassen. Jemand, der so ganz zufällig zum schreiben gekommen ist. Vielleicht ist noch zu erwähnen, das ich meistens das Gefühl habe das "etwas" durch mich hindurch schreibt. Anders kann ich es nicht erklären. Ich halte mich nicht für einen der wirklich begnadet schreibt, ...
Der schwarze Schwan

Der schwarze Schwan

Einleitung

Das schrieb ich...für jemanden, den ich nicht mehr erreichen kann...

Wenn Du aus Deinem Fenster siehst, die Welt ein weißes Kleid anzieht,

denkst Du dann wohl an mich, wie ich, mich mühe, mich doch quäle,

durch Deine Worte bin ich erst, geboren wohl, und doch am Ende nicht,

das Herz das Du wohl wähntest, und das Du leis´ zerbrichst, es schlägt,

es rast, es liebt, es will zerspringen, kann es doch Deine Liebe nicht erringen.

 

So blickst Du auf den schönen Schein, siehst Eis, siehst Schnee, und Wind allein,

hörst Du aus weiter Ferne gar, mein einsam´ Flügelschlag, so schwarz,

folg´ ich doch nur dem Ruf, die eisekalte Nacht nicht spürend,

mit letzter Kraft, ich deine Gunst erbat, nur um der Sehnsucht Willen,

verschwunden ist, der einzig´ Trost den ich bei Dir konnt finden.

 

Das Herz erfriert, der Winter nagt, mit schwarzen Federn Gott mich strafte,

will ich nur Dich, mein liebes Herz, willst Du es denn nicht sehen,

ich merk ihn wohl, den schlimmen Schmerz, denn Du, wirst wohl den schwarzen Schwan,

nie mehr im Leben finden. Und war es womöglich nur ein Wahn, mein Streben galt nur Dir allein,

doch jetzt lieg ich, ein schwarzer Schwan, im Eis, und schlafe ein.

 

Und nur das frühe Morgenrot, es sah, der schwarze Schwan war tot.

 

 

 

 

 

(c) DGL 2009

0

Hörbuch

Über den Autor

Doctor
Ich soll was über mich sagen?
Hm, na gut.

Ich bin jemand der das Morbide und Düstere mag, sich gerne im Grusel wälzt - aber es auch schön findet dieses Gefühl wieder zu verlassen. Jemand, der so ganz zufällig zum schreiben gekommen ist.
Vielleicht ist noch zu erwähnen, das ich meistens das Gefühl habe das "etwas" durch mich hindurch schreibt. Anders kann ich es nicht erklären. Ich halte mich nicht für einen der wirklich begnadet schreibt, aber wenn ich Bilder durch meine Worte in Köpfe projezieren konnte, dann habe ich meinen Zweck erfüllt.

Leser-Statistik
241

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Natjana Traurig, aber wunderschön... Gänsehaut!
LG Natalie
Vor langer Zeit - Antworten
Doctor Huhu,
Man könnte es auch als "sehr schön traurig" bezeichnen, nitt?
Jo, der Schwan is` dot, es lebe der Schwan!

Merci fürs lesen und kommentieren.
Lieben Gruss
-DOC-
Vor langer Zeit - Antworten
LilaLilime Wundervoll!! und so traurig... sehr schön geschrieben!

LG Andrea
Vor langer Zeit - Antworten
Doctor Nicht doch etwas zu düster? ^^

Naja, sie sprach immer davon ich sei ein "schwarzer Schwan" - dabei hab ich eher immer das Empfinden ich bin ein Rabe. ^^

Danke, liebe Grüsse
-DOC-
Vor langer Zeit - Antworten
LilaLilime nein, keinesfalls zu düster, genau richtig.
ach ein schwarzer Schwan ist doch ganz hübsch :)

LG Andrea
Vor langer Zeit - Antworten
abschuetze Traurig und doch so wunderschön.
Ich dachte nicht, dass du so was geschrieben hast. Sorry, man lernt immer noch was dazu.
Vor langer Zeit - Antworten
abschuetze Danke für die Coins, wo für auch immer. ;)
Vor langer Zeit - Antworten
xXMiaXx Wunderschön geschrieben, mit so viel Gefühl und Traurigkeit.
lg Mia
Vor langer Zeit - Antworten
Doctor Danke dir, liebe Mia ;)
Am Anfang sollte es sich gar nicht reimen -öhm, das tut es wohl an einigen Stellen auch nicht, aber so wie es jetzt ist ist es auch gut.
Lange her, aber den Menschen dahinter kann ich immer noch nicht erreichen, so sehr ich es mir auch wünschen würde.

Lieben Gruss
-DOC-
Vor langer Zeit - Antworten
xXMiaXx Ach ich finde Gedichte müssen sich nicht immer reimen :)
hmm das ist natürlich traurig, aber vllt irgendwann einmal

Liebe Grüße
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
56
0
Senden

28450
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung