Gedichte
Gewitternacht

0
"Gewitternacht"
Veröffentlicht am 08. Juni 2007, 12 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

1940 wurde ich in Krottensee. Kreis Marienbad geboren, im jetzigen Tschechien.1946 kamen wir nach Nördlingen in Bayern und seit 1953 wohne ich, mit kurzer Unterbrechung an der Ostsee ( Friederikenthal, Kreis Plön ) in Esslingen am Neckar. Da ich an den Ort, an dem ich geboren wurde, nicht zurück kann, ist Heimat für mich da wo ich mich wohl fühle und das ist Esslingen. 1967 kam mein Sohn Thomas Stephan auf die Welt Habe bis Ende November ...
Gewitternacht

Gewitternacht

Beschreibung

Habe eine verdammte Angst vor Gewitter und doch steh ich am Fenster und schaue fasziniert zu.

Gewitternacht

 

Es ist ein ganz besonders heißer Sommertag

An dem ich unruhig laufe durch meine Räume

Ob dies wohl an der drückenden Schwüle lag

Ein Donnerschlag, vorbei waren meine Träume

 

Der Wind jagt dunkle Wolken am Himmel entlang

Thor treibt mal wieder sein mächtig Hammerspiel

Ihn freut es wohl wenn der laute Donner erklang

An mein ängstlich Herz dachte er dabei nicht viel

 

Für mich war es eine beängstigende dunkle Nacht

Ein greller Blitz und gleich darauf ein lauter Schlag

Meine Angst vor Gewitter erreicht mich mit Macht

Vor lauter Schreck ich unter meiner Bettdecke lag

 

Mein Herz es hämmert so laut und mir wird bang

Doch stehe ich auf und schau zum Fenster raus

Ein greller Blitz und sogleich ein Donner erklang

Trotz meiner Angst schaue ich fasziniert hinaus

 

© Copyright MarianneK 17.09.2006

Bild Thomas Knip

http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_2692-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_2692-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_17483.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_17484.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_17485.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_17486.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_17487.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_17488.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_17489.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_17490.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_17491.png
0

Hörbuch

Über den Autor

MarianneK

1940 wurde ich in Krottensee. Kreis Marienbad geboren, im jetzigen Tschechien.1946 kamen wir nach Nördlingen in Bayern und seit 1953 wohne ich, mit kurzer Unterbrechung an der Ostsee ( Friederikenthal, Kreis Plön ) in Esslingen am Neckar.
Da ich an den Ort, an dem ich geboren wurde, nicht zurück kann, ist Heimat für mich da wo ich mich wohl fühle und das ist Esslingen.
1967 kam mein Sohn Thomas Stephan auf die Welt
Habe bis Ende November 2005 als Kaufmännische Angestellte in einer Metallwarenfabrik gearbeitet,
Seit meiner Kindheit habe ich leidenschaftlich gerne gelesen, darum war damals mein Spitzname Leseratte. Als Rentnerin fing ich selber an zu schreiben. Habe mit Gedichten angefangen, später kamen Kurzgeschichten dazu. Es macht mir Spaß meinen Gefühlen freien Lauf zu lassen.
Da ich aber auch noch sehr viele andere Hobbys habe, wie malen, Handarbeiten, PC und Konsolenspiele ( großes Kind ), auch beobachte ich in Straßencafes gerne Menschen ... so ist es mir nie langweilig.

Leser-Statistik
380

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
NStellaObuz Re: Re: Re: Re: Re: Re: Klasse meine hübsche -
Zitat: (Original von MarianneK am 28.06.2008 - 20:16 Uhr)
Zitat: (Original von nstella am 28.06.2008 - 01:34 Uhr)
Zitat: (Original von MarianneK am 26.06.2008 - 20:28 Uhr) Zitat: (Original von nstella am 26.06.2008 - 01:04 Uhr) Zitat: (Original von MarianneK am 25.06.2008 - 12:44 Uhr) Zitat: (Original von nstella am 25.06.2008 - 01:08 Uhr) Gewitter , Donner , Blitze wenn ich sie hören und sehen ; Dann passieren mir komische dinge , wenn die Blitze meine Augen treffen , mir wird es bissen komisch , Angst ist es nicht , Schmerz vieleicht und dann weiss ich auch , wie klein wir sind , Mein Respekt wird immer grösser , Technik und Geld wir Menschen sind dann Machtlos, wie kleine Ameisen. Super geschrieben und das Foto ist sehr schön geworden wann gehe ich denn mit dein Sohn Kaffee trinken? Mama lach, ich freue mich auf dich bald in Berlin. vlg Stella na klar 5 Sterne

Danke Stella,

bei so einer Naturgewalt müssen wir Menschen begreifen wie klein und hilflos wir eigentlich sind.
Ach Stella, ich glaube mein Sohn ist ein Feigling ... lach, Du bist so hübsch und das macht ihm wahrscheinlich Angst.

Lieben Gruß Marianne


Wieso denn? Meine süsse, ich warte seit Monaten das er mich anruft, er soll es tuen, ich bin doch ein Mensch, bitte sag ihm das . vlg Stella

Habe es ihm gestern abend gesagt und er würde dich sobald er ein wenig mehr Luft hat dich anrufen, bi ja gespannt ... lach.

Lieben Gruß Marianne



Mama Fee lach, ich warte auf den Anruf, spass aber dich als Mama hätte ich gern blinzel.vlg Stella deine Schwiegertochter.
Habe ihm heute nochmals deien Nr. geschicjt und dies ist die Antwort von ihm... lach
Hallo Mutti,

danke dir! Jetzt muss ich mir nur noch genügend Mut antrinken. ;-)









Keiner hat angerufennnnnnnnnnn
Lieben Gruß Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
MarianneK Re: Liebe Marianne -
Zitat: (Original von ConnyB am 28.06.2008 - 09:09 Uhr) Das Gedicht ist Dir sehr gut gelungen! Ich ängstige mich auch vor Gewitter, besonders wenn der Blitz in den Thunersee in unserer Nähe einschlägt, donnert es dann ohrenbetäubend. Da erschrecke ich mich immer fürchterlich! Den Regen in der Nacht liebe ich, das feine Prasseln ans Fensterglas, lullt mich immer in Geborgenheit!
***** und liebe Grüsse von mir
Conny

Danke Conny,

wenn der Regen nur gegen die Fensterscheiben trommeln würde, ginge dieses ja noch, aber ich wohne unter dem Dach und wenn da Regen auf die erhitzten Ziegel knallt hört es sich furchtbar an.

Lieben Gruß Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
MarianneK Re: Re: Re: Re: Re: Klasse meine hübsche -
Zitat: (Original von nstella am 28.06.2008 - 01:34 Uhr)
Zitat: (Original von MarianneK am 26.06.2008 - 20:28 Uhr) Zitat: (Original von nstella am 26.06.2008 - 01:04 Uhr) Zitat: (Original von MarianneK am 25.06.2008 - 12:44 Uhr) Zitat: (Original von nstella am 25.06.2008 - 01:08 Uhr) Gewitter , Donner , Blitze wenn ich sie hören und sehen ; Dann passieren mir komische dinge , wenn die Blitze meine Augen treffen , mir wird es bissen komisch , Angst ist es nicht , Schmerz vieleicht und dann weiss ich auch , wie klein wir sind , Mein Respekt wird immer grösser , Technik und Geld wir Menschen sind dann Machtlos, wie kleine Ameisen. Super geschrieben und das Foto ist sehr schön geworden wann gehe ich denn mit dein Sohn Kaffee trinken? Mama lach, ich freue mich auf dich bald in Berlin. vlg Stella na klar 5 Sterne

Danke Stella,

bei so einer Naturgewalt müssen wir Menschen begreifen wie klein und hilflos wir eigentlich sind.
Ach Stella, ich glaube mein Sohn ist ein Feigling ... lach, Du bist so hübsch und das macht ihm wahrscheinlich Angst.

Lieben Gruß Marianne


Wieso denn? Meine süsse, ich warte seit Monaten das er mich anruft, er soll es tuen, ich bin doch ein Mensch, bitte sag ihm das . vlg Stella
Habe es ihm gestern abend gesagt und er würde dich sobald er ein wenig mehr Luft hat dich anrufen, bi ja gespannt ... lach.

Lieben Gruß Marianne



Mama Fee lach, ich warte auf den Anruf, spass aber dich als Mama hätte ich gern blinzel.vlg Stella deine Schwiegertochter.
Habe ihm heute nochmals deien Nr. geschicjt und dies ist die Antwort von ihm... lach
Hallo Mutti,

danke dir! Jetzt muss ich mir nur noch genügend Mut antrinken. ;-)

Lieben Gruß Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
ConnyB Liebe Marianne - Das Gedicht ist Dir sehr gut gelungen! Ich ängstige mich auch vor Gewitter, besonders wenn der Blitz in den Thunersee in unserer Nähe einschlägt, donnert es dann ohrenbetäubend. Da erschrecke ich mich immer fürchterlich! Den Regen in der Nacht liebe ich, das feine Prasseln ans Fensterglas, lullt mich immer in Geborgenheit!
***** und liebe Grüsse von mir
Conny
Vor langer Zeit - Antworten
NStellaObuz Re: Re: Re: Re: Klasse meine hübsche -
Zitat: (Original von MarianneK am 26.06.2008 - 20:28 Uhr) Zitat: (Original von nstella am 26.06.2008 - 01:04 Uhr) Zitat: (Original von MarianneK am 25.06.2008 - 12:44 Uhr) Zitat: (Original von nstella am 25.06.2008 - 01:08 Uhr) Gewitter , Donner , Blitze wenn ich sie hören und sehen ; Dann passieren mir komische dinge , wenn die Blitze meine Augen treffen , mir wird es bissen komisch , Angst ist es nicht , Schmerz vieleicht und dann weiss ich auch , wie klein wir sind , Mein Respekt wird immer grösser , Technik und Geld wir Menschen sind dann Machtlos, wie kleine Ameisen. Super geschrieben und das Foto ist sehr schön geworden wann gehe ich denn mit dein Sohn Kaffee trinken? Mama lach, ich freue mich auf dich bald in Berlin. vlg Stella na klar 5 Sterne

Danke Stella,

bei so einer Naturgewalt müssen wir Menschen begreifen wie klein und hilflos wir eigentlich sind.
Ach Stella, ich glaube mein Sohn ist ein Feigling ... lach, Du bist so hübsch und das macht ihm wahrscheinlich Angst.

Lieben Gruß Marianne


Wieso denn? Meine süsse, ich warte seit Monaten das er mich anruft, er soll es tuen, ich bin doch ein Mensch, bitte sag ihm das . vlg Stella
Habe es ihm gestern abend gesagt und er würde dich sobald er ein wenig mehr Luft hat dich anrufen, bi ja gespannt ... lach.

Lieben Gruß Marianne



Mama Fee lach, ich warte auf den Anruf, spass aber dich als Mama hätte ich gern blinzel.vlg Stella deine Schwiegertochter.
Vor langer Zeit - Antworten
MarianneK Re: Re: Re: Klasse meine hübsche - Zitat: (Original von nstella am 26.06.2008 - 01:04 Uhr) Zitat: (Original von MarianneK am 25.06.2008 - 12:44 Uhr) Zitat: (Original von nstella am 25.06.2008 - 01:08 Uhr) Gewitter , Donner , Blitze wenn ich sie hören und sehen ; Dann passieren mir komische dinge , wenn die Blitze meine Augen treffen , mir wird es bissen komisch , Angst ist es nicht , Schmerz vieleicht und dann weiss ich auch , wie klein wir sind , Mein Respekt wird immer grösser , Technik und Geld wir Menschen sind dann Machtlos, wie kleine Ameisen. Super geschrieben und das Foto ist sehr schön geworden wann gehe ich denn mit dein Sohn Kaffee trinken? Mama lach, ich freue mich auf dich bald in Berlin. vlg Stella na klar 5 Sterne
Danke Stella,

bei so einer Naturgewalt müssen wir Menschen begreifen wie klein und hilflos wir eigentlich sind.
Ach Stella, ich glaube mein Sohn ist ein Feigling ... lach, Du bist so hübsch und das macht ihm wahrscheinlich Angst.

Lieben Gruß Marianne


Wieso denn? Meine süsse, ich warte seit Monaten das er mich anruft, er soll es tuen, ich bin doch ein Mensch, bitte sag ihm das . vlg Stella
Habe es ihm gestern abend gesagt und er würde dich sobald er ein wenig mehr Luft hat dich anrufen, bi ja gespannt ... lach.

Lieben Gruß Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
MarianneK Re: Gewitternacht -
Zitat: (Original von Rattenfaenger am 26.06.2008 - 12:04 Uhr) ...Ein greller Blitz und sogleich ein Donner erklang
Trotz meiner Angst schaue ich fasziniert hinaus.

DAs Gewiter hast Du sehr gut für uns donnern lassen, liebe Marianne*****
LG
Rattenfänger

Danke Karl-Heinz,

aber mir wäre wohler wenn es nicht so blitzen und donnern würde. Bin ansonsten kein Feigling, aber in diesen Moment schon.

Lieben Gruß Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
Rattenfaenger Gewitternacht - ...Ein greller Blitz und sogleich ein Donner erklang
Trotz meiner Angst schaue ich fasziniert hinaus.

DAs Gewiter hast Du sehr gut für uns donnern lassen, liebe Marianne*****
LG
Rattenfänger
Vor langer Zeit - Antworten
NStellaObuz Re: Re: Klasse meine hübsche -
Zitat: (Original von MarianneK am 25.06.2008 - 12:44 Uhr)
Zitat: (Original von nstella am 25.06.2008 - 01:08 Uhr) Gewitter , Donner , Blitze wenn ich sie hören und sehen ; Dann passieren mir komische dinge , wenn die Blitze meine Augen treffen , mir wird es bissen komisch , Angst ist es nicht , Schmerz vieleicht und dann weiss ich auch , wie klein wir sind , Mein Respekt wird immer grösser , Technik und Geld wir Menschen sind dann Machtlos, wie kleine Ameisen. Super geschrieben und das Foto ist sehr schön geworden wann gehe ich denn mit dein Sohn Kaffee trinken? Mama lach, ich freue mich auf dich bald in Berlin. vlg Stella na klar 5 Sterne

Danke Stella,

bei so einer Naturgewalt müssen wir Menschen begreifen wie klein und hilflos wir eigentlich sind.
Ach Stella, ich glaube mein Sohn ist ein Feigling ... lach, Du bist so hübsch und das macht ihm wahrscheinlich Angst.

Lieben Gruß Marianne


Wieso denn? Meine süsse, ich warte seit Monaten das er mich anruft, er soll es tuen, ich bin doch ein Mensch, bitte sag ihm das . vlg Stella
Vor langer Zeit - Antworten
FSBlaireau Re: Re: Faszinierend -
Zitat: (Original von MarianneK am 25.06.2008 - 12:47 Uhr)
Zitat: (Original von FSBlaireau am 25.06.2008 - 11:41 Uhr) so ein Gewitter! Schön geschrieben meine liebe! Viele Grüße der Falk

Danke Falk,

über alles was mich fasziniert schreibe ich gerne und Naturgewalten faszinieren mich.

Lieben Gruß Marianne

Schön dass du es so machst! VD Falk
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
33
0
Senden

2692
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung