Sonstiges
Gelebtes Leben

0
"Gelebtes Leben"
Veröffentlicht am 28. August 2009, 2 Seiten
Kategorie Sonstiges
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Tataaa ... meine erste Lesung liegt hinter mir und meine Aufregung hat sich gelohnt :o) Meine Stimme hat gehalten - trotz Erkältung - und, wie mir in einem Presseartikel attestiert wurde, sprang der Funke auf das Publikum über. Jedenfalls habe ich niemanden gähnen stehen, alle waren ganz aufmerksam. Jetzt habe ich auch die Genehmigung der Dame von der Presse, ihren Artikel an dieser Stelle zu zitieren. Ihr findet ihn nebst anderen Fotos von ...
Gelebtes Leben

Gelebtes Leben

 

Gelebtes

spiegelt sich

im Netz der Linien

auf der Oberfläche deines Ichs



vernarbte Wunden

geschlagen mit dem Schwert

der Wut und des Hasses



tiefe Falten

geprägt mit dem Stempel

der Sorgen und der Trauer



harte Linien

eingeritzt mit dem Messer

der Verzweiflung und der Enttäuschung



zarte Fältchen

gezeichnet mit dem Stift

der Freude und des Lachens



haarfeine Bögen

erdacht mit dem Pinsel

der Liebe und der Hoffnung



in der starren Maske

geschaffen durch die Hand des Chirurgen

verleugnet sich

Gelebtes



  

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_88899.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_88900.png
0

Hörbuch

Über den Autor

Gunda

Tataaa ... meine erste Lesung liegt hinter mir und meine Aufregung hat sich gelohnt :o)
Meine Stimme hat gehalten - trotz Erkältung - und, wie mir in einem Presseartikel attestiert wurde, sprang der Funke auf das Publikum über. Jedenfalls habe ich niemanden gähnen stehen, alle waren ganz aufmerksam. Jetzt habe ich auch die Genehmigung der Dame von der Presse, ihren Artikel an dieser Stelle zu zitieren. Ihr findet ihn nebst anderen Fotos von der Lesung in meiner Fotogalerie.


Meine Bücher sind übrigens auch zu beziehen über Amazon oder direkt beim Verlag neun9zig.de

Liebe mbH ISBN 978-3-944907-00-0
Querfeldein ISBN 978-3-944907-02-4

Letzteres ab sofort auch per E-Book unter
http://www.amazon.de/Querfeldein-nicht-immer-geradeaus-Vielfarbig-ebook/dp/B00K7IVPEU/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1400010147&sr=1-1&keywords=querfeldein+ist+nicht+immer+geradeaus

Mein neuestes Projekt ist übrigens meine erste eigene Homepage. Noch im Aufbau befindlich, dennoch bereits empfangsbereit für Besucher. Schaut doch mal rein: http://quertextein.jimdo.com/

Leser-Statistik
31

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
punkpoet Hat ja viele Seiten... - ...in sich vereint, dieses Werk.
Leid, Freud und Kritik.^^
Rundum gelungen. ;)

Liebe Grüße,
Daniel
Vor langer Zeit - Antworten
Gunda Re: Leben -
Zitat: (Original von Luap am 29.08.2009 - 20:40 Uhr) Klasse! Besonders dieses Ende setzt noch einen drauf...

LG, Paul


Danke dir, Paul. Ich gebe zu, dass ich mich damit etwas schwergetan habe ... ABer so ganz ohne "Wende" mochte ich mein Gedicht auch nicht stehenlassen.

Lieben Gruß
Gunda
Vor langer Zeit - Antworten
PhanThomas Re: Re: Ich gebe zu, ich... -
Zitat: (Original von Gunda am 29.08.2009 - 20:37 Uhr)
Zitat: (Original von PhanThomas am 29.08.2009 - 20:12 Uhr) ... musste es zweimal lesen, bis ich drauf kam. Dann aber kann man's deuten. Die Falten, die ein Leben so mit sich bringt - mal durch schöne, mal durch böse Zeiten bedingt. Und letztlich wird Kritik an jenen geübt, die sich ihrer Lebenszeichnung wegen schämen und sie verbergen - sei es mit Tonnen von Make-Up oder gleich per Botox und Co. Mir gefällt die Art, wie die du diese Intention zum Ausdruck bringst. Ich persönlich würde mir ja eine festere Form wünschen, aber ich sortiere ja auch meine Stifte nach Farben. ;-)

Liebe Grüße
PhanThomas


Grins: Dieses Gedicht ist schon etwas älter und es ist de facto einer meiner ersten Versuche in Nicht-Reim-Form. Einem gewissen "festen" gestalterischen Rahmen folgt aber auch dieses hier. Total frei habe ich dann erst etwas später geschrieben.

Der "Phantastische"Thomas ein kleiner Pedant ??
*kicher, kicher*

Lieben Gruß
Gunda
Oh, aber davon kannst du ausgehen. Ich akzeptiere nicht viel Unordnung um mich herum. Mein Leben ist, für sich genommen, unordentlich genug. Da soll wenigstens der Rest eine gewisse Ordnung haben. :-P
Vor langer Zeit - Antworten
Luap Leben - Klasse! Besonders dieses Ende setzt noch einen drauf...

LG, Paul
Vor langer Zeit - Antworten
Gunda Re: Ich gebe zu, ich... -
Zitat: (Original von PhanThomas am 29.08.2009 - 20:12 Uhr) ... musste es zweimal lesen, bis ich drauf kam. Dann aber kann man's deuten. Die Falten, die ein Leben so mit sich bringt - mal durch schöne, mal durch böse Zeiten bedingt. Und letztlich wird Kritik an jenen geübt, die sich ihrer Lebenszeichnung wegen schämen und sie verbergen - sei es mit Tonnen von Make-Up oder gleich per Botox und Co. Mir gefällt die Art, wie die du diese Intention zum Ausdruck bringst. Ich persönlich würde mir ja eine festere Form wünschen, aber ich sortiere ja auch meine Stifte nach Farben. ;-)

Liebe Grüße
PhanThomas


Grins: Dieses Gedicht ist schon etwas älter und es ist de facto einer meiner ersten Versuche in Nicht-Reim-Form. Einem gewissen "festen" gestalterischen Rahmen folgt aber auch dieses hier. Total frei habe ich dann erst etwas später geschrieben.

Der "Phantastische"Thomas ein kleiner Pedant ??
*kicher, kicher*

Lieben Gruß
Gunda
Vor langer Zeit - Antworten
PhanThomas Ich gebe zu, ich... - ... musste es zweimal lesen, bis ich drauf kam. Dann aber kann man's deuten. Die Falten, die ein Leben so mit sich bringt - mal durch schöne, mal durch böse Zeiten bedingt. Und letztlich wird Kritik an jenen geübt, die sich ihrer Lebenszeichnung wegen schämen und sie verbergen - sei es mit Tonnen von Make-Up oder gleich per Botox und Co. Mir gefällt die Art, wie die du diese Intention zum Ausdruck bringst. Ich persönlich würde mir ja eine festere Form wünschen, aber ich sortiere ja auch meine Stifte nach Farben. ;-)

Liebe Grüße
PhanThomas
Vor langer Zeit - Antworten
Boris Re: Re: wie ein malender - sag ich doch!

iche
Zitat: (Original von Gunda am 29.08.2009 - 17:51 Uhr)
Zitat: (Original von Boris am 29.08.2009 - 17:29 Uhr) Modelleur oder so...!?

Gut geraten

ich


Ein malender Modelleur würde - wenn er gut ist und seinen Figuren Charakter verleihen will - niemals alle Falten retuschieren ..,.

LG
Gunda
Vor langer Zeit - Antworten
mukk Re: Re: ein Gedicht, -





Zitat: (Original von Gunda am 29.08.2009 - 17:46 Uhr)


Zitat: (Original von mukk am 28.08.2009 - 23:25 Uhr) das mir wirklich großartig gefällt - du hast das wieder prima aufgezeigt - ein Gesicht kann soviel erzählen, das Leben hinterlässt seine Spuren, zeichnet Leid und Freude, Milde und Härte, zeichnet unsere Seele ins Gesicht.
Gratuliere!
Herzlichste Grüße
Ingrid


vielen Dank, Ingrid. Genau das ist es: Ein Gesicht kann auf diese Weise eine Geschichte erzählen ... eine Geschichte, die andere erstmal erleben müssen.

Einen herzlichen Wochenendgruß
Gunda


.. dein Text hat mich verleitet, mein Gedicht "Selbsterkenntnis" noch einmal hereinzustellen.
Lieben Gruß
Ingrid
Vor langer Zeit - Antworten
Gunda Re: wie ein malender -
Zitat: (Original von Boris am 29.08.2009 - 17:29 Uhr) Modelleur oder so...!?

Gut geraten

ich


Ein malender Modelleur würde - wenn er gut ist und seinen Figuren Charakter verleihen will - niemals alle Falten retuschieren ..,.

LG
Gunda
Vor langer Zeit - Antworten
Gunda Re: ein Gedicht, -
Zitat: (Original von mukk am 28.08.2009 - 23:25 Uhr) das mir wirklich großartig gefällt - du hast das wieder prima aufgezeigt - ein Gesicht kann soviel erzählen, das Leben hinterlässt seine Spuren, zeichnet Leid und Freude, Milde und Härte, zeichnet unsere Seele ins Gesicht.
Gratuliere!
Herzlichste Grüße
Ingrid


vielen Dank, Ingrid. Genau das ist es: Ein Gesicht kann auf diese Weise eine Geschichte erzählen ... eine Geschichte, die andere erstmal erleben müssen.

Einen herzlichen Wochenendgruß
Gunda
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
26
0
Senden

24461
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung