Gedichte
Verloren

0
"Verloren"
Veröffentlicht am 15. März 2009, 2 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich bin ein leichtlebiger Mensch, dem die Menschlichkeit am Herzen liegt und dies auch von anderen erwartet. Meine Wurzeln liegen in Düsseldorf und dem humorvollen Schicksal folgend landete ich 2008 in der Schweiz. Zunächst in Thun und dann in Kreuzlingen am Bodensee. Seit 2013 bin ich wieder in Deutschland angesiedelt, genau genommen in Südhessen. 2008 gründete ich mit Freunden "Lovedream Radio", wo Musik und Literatur ihren Platz haben. ...
Verloren

Verloren

 

 

VERLOREN 

 

Es ist leicht, einen Menschen zu finden,

doch ungleich schwerer wird‘s, sich mit ihm zu binden.

Sich verstehen, einander wirklich vertrauen,

gemeinsam etwas größeres aufbauen.


  Ist er gefunden, in der großen weiten Welt,

du lernst ihn richtig kennen, doch ob das Band hält?

Zufriedenheit, im puren Glück ein warmes Bad.

Ungewissheit, Angst vergessen, die Zeit weiß Rat.


  Sie alle zu kennen, die Schwächen und Stärken,

Hilflosigkeit, Angst und Sorge zu bemerken.

Des anderen Freude zur Eigenen machen,

gemeinsam über allerhand Witze lachen.


  Das Gefühl der Freude gewinnt die Oberhand,

du wirst entführt in ein gar fremdes fernes Land.

Gemeinsam durch zukünftige Welten schweben,

Gedanken und Träume zusammen erleben.

 

 

Doch durch all dieses Glück wird oft verpasst zu sehen,

das die meisten Dinge auch zu Ende gehen.

Geblendet von der Liebe unheimlichem Bann,

auf den Abgrund zu, an dem man nicht wenden kann.


  Der Sturz in die Tiefe scheint gar endlos zu sein,

dunkel ist der Boden, kein Lichtstrahl schafft es hinein.

Kein Seil, keine Leiter reichen bis nach unten,

unerträgliche Schmerzen, zugefügte Wunden.


  Gefühle können gnadenlos und schmerzhaft sein,

das Herz beginnt zu brennen, nun ist man allein.

Nur ein Mensch besitzt die Macht, dich zu befreien,

er ist nicht bereit, dir seinen Arm zu leihen.

 

Was nun auch kommen mag, muss die Zeit entscheiden,

in der Dunkelheit wirst du noch lange leiden.

Einen Menschen zu vergessen ist wirklich schwer,

denn Träume und Gedanken

schweben noch umher.

 

Mondsucht

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_358.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_359.png
0

Hörbuch

Über den Autor

Mondsucht
Ich bin ein leichtlebiger Mensch, dem die Menschlichkeit am Herzen liegt und dies auch von anderen erwartet. Meine Wurzeln liegen in Düsseldorf und dem humorvollen Schicksal folgend landete ich 2008 in der Schweiz. Zunächst in Thun und dann in Kreuzlingen am Bodensee. Seit 2013 bin ich wieder in Deutschland angesiedelt, genau genommen in Südhessen.

2008 gründete ich mit Freunden "Lovedream Radio", wo Musik und Literatur ihren Platz haben. Nach vielen erfolgreichen Jahren mit tollen Erlebnissen wurde das Projekt - aus zeitlichen Gründen - beerdigt.

Nun haben wir 2021,

Leser-Statistik
166

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
rosedelapoesie Ich bin sprachlos.
Mir fehlen die Worte.
Ich kann nur eines sagen bzw. schreiben:
DIESES GEDICHT IST DER WAHNSINN UND DESWEGEN ABONNIERE ICH DICH JETZT AUCH. Immer weiter so.
Abendgruß,
Rose
Vor langer Zeit - Antworten
EisEngel *WoW* - Das ist wirklich Klasse geschrieben. Ich stimme MysticRose voll und ganz zu, echt beeindruckend!!!
Das pack ich gleich mal zu meinen Favoriten. (:

glg Birgit *^^*
Vor langer Zeit - Antworten
MysticRose Verloren - Beindruckend geschrieben!
Starke Worte kommen da aus deiner Feder / Tastatur.

Vor langer Zeit - Antworten
Mondsucht Re: hey Du :) -
Zitat: (Original von ConnyB am 17.03.2009 - 13:18 Uhr) Also ich werde mit Dir bestimmt nicht nur durch den 7.Himmel schweben sondern auch durch alle Abgründe im Leben hindurch wandern, weil ich Dich für mein Leben liebe!!! :)

Seeehr gut geschrieben, mein Fixstern! Bin so stolz auf Dich!!
Ds "Schlossfräulein" hihi


Der 7. Himmel müsste ja überfüllt sein, dann lieber den 8. Himmel :)

Merci liebes "Sch(l)ossfräulein".
Ick hau van jau :)
Vor langer Zeit - Antworten
ConnyB hey Du :) - Also ich werde mit Dir bestimmt nicht nur durch den 7.Himmel schweben sondern auch durch alle Abgründe im Leben hindurch wandern, weil ich Dich für mein Leben liebe!!! :)

Seeehr gut geschrieben, mein Fixstern! Bin so stolz auf Dich!!
Ds "Schlossfräulein" hihi
Vor langer Zeit - Antworten
rumpi Re: Re: Echt -
Zitat: (Original von Mondsucht am 16.03.2009 - 13:55 Uhr)
Zitat: (Original von rumpi am 16.03.2009 - 13:15 Uhr)
Zitat: (Original von Mondsucht am 16.03.2009 - 13:12 Uhr)
Zitat: (Original von rumpi am 15.03.2009 - 21:41 Uhr) gut geschrieben.Ich ziehe meinen Hut.

Ach nein,lieber doch nicht.Ich bin ja auf der Flucht und dann erkennt mich noch jemand.

LG,Karsten


Ich hätte beinahe den Sheriff verständigt, aber bei näherem Betrachten, vor allem mit Hut hab ich dich erkannt Karsten :)

Mit besten Grüßen... Kim



Aber verrate mich nicht,schließlich sind 10 000 Euro auf mich ausgesetzt.


Für 10'000 und Einen Euro würde ich es machen :)
Mahlzeit .. hehe



Verräter.Wir müssen hier doch zusammen halten,grins.
Aber da sieht man es wieder,bei Geld hört die Freundschaft auf.
Vor langer Zeit - Antworten
Mondsucht Re: Echt -
Zitat: (Original von rumpi am 16.03.2009 - 13:15 Uhr)
Zitat: (Original von Mondsucht am 16.03.2009 - 13:12 Uhr)
Zitat: (Original von rumpi am 15.03.2009 - 21:41 Uhr) gut geschrieben.Ich ziehe meinen Hut.

Ach nein,lieber doch nicht.Ich bin ja auf der Flucht und dann erkennt mich noch jemand.

LG,Karsten


Ich hätte beinahe den Sheriff verständigt, aber bei näherem Betrachten, vor allem mit Hut hab ich dich erkannt Karsten :)

Mit besten Grüßen... Kim



Aber verrate mich nicht,schließlich sind 10 000 Euro auf mich ausgesetzt.


Für 10'000 und Einen Euro würde ich es machen :)
Mahlzeit .. hehe
Vor langer Zeit - Antworten
Mondsucht Re: ... -
Zitat: (Original von leonyn am 15.03.2009 - 23:22 Uhr) traurig...


...bist du hoffentlich nicht mehr :)

LG Kim
Vor langer Zeit - Antworten
Mondsucht Re: Verloren ... -
Zitat: (Original von MarianneK am 15.03.2009 - 22:18 Uhr) Erst einmal tief Luft holen, denn Du beschreibst es wie es sein sollte und wie es kommen kann und ich habe alle diese Gefühle, auch die im letzten Vers, bis zur Neige kennen gelernt.

Lieben Gruß Marianne.


Liebe Marianne,

ich würde mal behaupten das jeder vor einer Wand stand und sich fragte: Und nun? Aber ohne dieses, würde man nicht Unterscheiden können zwischen Illusion und das Wirkliche..

LG Kim
Vor langer Zeit - Antworten
Cherry Re: Re: Wunderschön -
Zitat: (Original von Mondsucht am 16.03.2009 - 13:05 Uhr)
Zitat: (Original von Cherry am 15.03.2009 - 19:46 Uhr) und zum träumen genau richtig.
wie immer, gut gelungen
lg
die Kirsche^^


Liebe chaotisch, verrückte aber liebenswerte Kirsche, wenn dich die Zeilen zum träumen geleitet haben dann soll es mich freuen :)

LG Kim


oh ja zum träumen hat es mich wirklich verleitet
sehr gute zeilen *träum :)
ganz liebe und herzliche grüße
die rote frucht^^
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
22
0
Senden

18056
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung