Gedichte
Ich vermisse dich

0
"Ich vermisse dich"
Veröffentlicht am 24. April 2023, 6 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: yuliaglam - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich hatte mich mit jungen Jahren in ein Mädchen verliebt. Damals habe ich Ihr kleine Gedichte geschrieben und damit angefangen zu schreiben. Damals waren es noch sehr unreife Werke welche eher einem Kind gerecht werden. Ich habe mich nicht getraut ihr zu sagen was ich fühle und habe das ganze 2 Jahre durchgehalten. Also die Schule dann zu Ende ging habe ich ihr meine Gefühle offenbart. Sie konnte leider meine Gefühle nicht erwidern. Danach habe ...
Ich vermisse dich

Ich vermisse dich

Titel

Es ist ein lauwarmer Wintertag im Februar

Ich merke es kaum, aber es ist schon wieder ein weiteres Jahr

Die Zeit sie fliegt einfach so dahin

Und ich frage mich wo sind die vielen Jahre eigentlich hin


Gestern habe ich seit langer Zeit von dir geträumt

An dich zu denken, habe ich ehrlich gesagt oft versäumt

Vielleicht ist es mein Gewissen, dass mich daran erinnert

Oder das Gefühl des dich Vermissens,

was in mir wimmert


Ich weiß es nicht was es ist aber die Erinnerung wird wieder stark

Die schönen Momenten, die in mir schlummern und die ich so sehr mag

Ich würde dir gerne so viel erzählen von den letzten Jahren

Von den schlechten und schönen Dingen die da waren


Mein Herz ist immer noch etwas schwer wenn ich an dich denke

Doch am Ende bleibt die Wärme und ein Lächeln, welches ich dir schenke

Leibe Mama ich habe immer noch das Herz am rechten Fleck

Ich laufe nicht mehr von meinem Schicksal weg

Deine Worten hallen immer wieder in meinen Gedanken

Habe dir immer noch so viel in meinen Leben zu verdanken

Wünsche mir du könntest mich heute sehen und stolz auf mich sein

Auch nach so vielen Jahre fühle ich mich ohne dich doch etwas allein


Ich vermisse dich dich innerlich immer noch sehr

Aber nach so vielen Jahren ist es nicht mehr so schwer

Du weißt, dass du aus mir einen guten Menschen gemacht hast

Auch wenn die ein der andere Erinnerung an dich verblasst


Die Zeit und ich gehen immer weiter

Mach dir keine Sorgen Mama, dein Sohn ist immer noch heiter

Fühl dich umarmt von mir und hier noch ein kleiner Kuss

Ich weiß, ich halte dich immer im Herzen Fest, bis zu meinem Schluss

0

Hörbuch

Über den Autor

Edomaajka
Ich hatte mich mit jungen Jahren in ein Mädchen verliebt. Damals habe ich Ihr kleine Gedichte geschrieben und damit angefangen zu schreiben. Damals waren es noch sehr unreife Werke welche eher einem Kind gerecht werden. Ich habe mich nicht getraut ihr zu sagen was ich fühle und habe das ganze 2 Jahre durchgehalten. Also die Schule dann zu Ende ging habe ich ihr meine Gefühle offenbart. Sie konnte leider meine Gefühle nicht erwidern. Danach habe ich für fast 7 Jahre keine Gedichte mehr geschrieben. Mit 29 haben mich gleich 2 große Schicksalsschläge ereilt zum einen habe ich meine Großmutter verloren - welche die wichtigste Person in meiner Kindheit gewesen ist. Zum anderen habe ich mich wieder in eine Frau verliebt, welche mit meinen Gefühlen gespielt und es nicht ernst mit mir gemeint hat. Die Einsamkeit und der Verlust zweier geliebter Menschen haben eine Reaktion in mir ausgelöst welche dazu geführt hat, dass ich mein erstes Gedicht geschrieben haben ("Das letzte Sandkorn"). Ich habe in einem Jahr ungefähr 83 Gedichte geschrieben, welche nicht alle hier zu finden sind. Es hat alles harmlos angefangen und wurde immer ausgeprägter und meine Sprache hat sich mit der Zeit weiterentwickelt sowie auch mein Stil sich verändert hat. Ich bestimme nicht selbst worüber ich schreibe, ich kann es nicht ganz erklären es ist eigentlich alles aus dem Herzen und manchmal kann ich es selbst kaum glauben, dass solche Worte von mir kommen. Ich werde solange schreiben wie ich es nur kann. Mich inspiriert am meisten die Liebe, die Menschen und ihre Schicksale. Meine Gefühle kann ich am besten so beschreiben und auch die Phasen in welchen ich mich befinde. Mein Ziel ist es wenigstens einen Menschen zu berühren und das schaffe ich.

Leser-Statistik
75

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Tetris Schöne Gedanken.
Grüße
Tetris
Vor ein paar Monaten - Antworten
Annabel Wunderschön- meinen Sohn muss ich immmr anrufen. Er mich nie. Nun ja, es ist wie es ist.
Dieses Jahr - Antworten
Gast Hallo,

Ich finde die Geschichte sehr sehr schön.?
Vergangenes Jahr - Antworten
FLEURdelaCOEUR Kann mich nur anschließen ♥
Vergangenes Jahr - Antworten
Gast e
Vergangenes Jahr - Antworten
cooki das berührt mich sehr schnieff.
Vergangenes Jahr - Antworten
Drehpunkt und wenn man es liest ist man dabei;-)
Vergangenes Jahr - Antworten
Memory 
♥♥♥♥♥
Vergangenes Jahr - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
8
0
Senden

170211
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung