Gedichte
Blind - :.... .. . . . . . . : . . . . . :::::....... .. . .. . . . .

0
"..... . . . . . .. . . . . . .. "
Veröffentlicht am 05. Juli 2022, 6 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

--I> Tippen wir auf Tasten vom Klavier, erhalten wir den Klang dafür. So sei es auch mit einem Leben, dem wir eig'nes gutes beitragen und geben. Mehr zu mir und über mich auf: http://www.simonkaessheimer.de
..... . . . . . .. . . . . . ..

Blind - :.... .. . . . . . . : . . . . . :::::....... .. . .. . . . .

°

Blinde sind die Stärksten; trifft es sie doch meist am ärgsten. Weiter vorwärts sehen ohne Sehsinn, weil geboren oft schon ohne bin. Das Schicksal trifft einen und driftet hart, bleibt einem dieses nicht erspart. So sei es drum um dankbar wohl zu sein, dem täglich Freiheit währt und keinerlei solch ungekannte böse Pein. So sei es ihnen wohl bewundert nicht etwa gar etwa noch bös geneidet, das Mensch wohl dennoch einen

ungesehenen Weg beschreitet. Blind ist in jedem Fall und Falle vielfach schlimm, und dank dafür hiermit das ich’s bis Heut nicht bin.

Copyright

Text & (Cover)bild:


2022 © Simon Käßheimer


0

Hörbuch

Über den Autor

Apollinaris
--I> Tippen wir auf Tasten vom Klavier,
erhalten wir den Klang dafür.
So sei es auch mit einem Leben,
dem wir eig'nes gutes beitragen und geben.

Mehr zu mir und über mich auf: http://www.simonkaessheimer.de

Leser-Statistik
2

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Zeige mehr Kommentare
10
0
0
Senden

169292
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung