Gedichte
Mit dir den Tag umarmen - Beitrag Schreibparty 99

0
"Mit dir den Tag umarmen - Beitrag Schreibparty 99"
Veröffentlicht am 03. Juli 2022, 10 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Das Wichtigste in meinem Leben ist meine Familie, mein Mann, meine beiden Töchter, meine Schwiegersöhne und meine fünf Enkelkinder. Meine große Leidenschaft sind die Literatur und das Schreiben. Schon im Alter von sechs Jahren schrieb ich kleine Geschichten. Die ersten Gedichte folgten dann, als ich etwa zwölf war. An die Öffentlichkeit ging ich jedoch erst vor einigen Jahren. Nach zahlreichen Gedichten und Geschichten, die in Anthologien und ...
Mit dir den Tag umarmen - Beitrag Schreibparty 99

Mit dir den Tag umarmen - Beitrag Schreibparty 99

Liebesgedichte


Plötzlich du, inmitten meiner Alltagssorgen, unverblümt und so direkt. Hast allen Platz beansprucht, der meine Seele füllt. Wo findet sie nun Raum? Hast Strahlen ausgesandt, die mehr als meine Haut gewärmt, aus meinem Herbst ins Frühjahr mich geschickt, den Winter übersprungen. So plötzlich du, so mitten tief in mir.





Meine Einsamkeit wurde zum Tode geweiht, als du mir eine Heimatschale schufst, dein Lächeln meinen Weg kreuzte. Im Schlaf trinke ich die Melodie des Himmels, die sanfter ward, als deine Töne
leis in meine Worte fielen.







So watteweich mit dir in meinem Kopf bin ich trunken vor Liebe vor Sehnsucht und Liebe vor Glück und Liebe vor Verlangen
und Liebe trunken nach dir








Wir tranken Atem, schlürften Nachtmilch, lagen am seidenen Saum der Träume. Wir fingen den Schweiß wie Perlen, den Geruch von fließenden Quellen. Wir schieden von uns die Befleckung des Schlafs. Der Morgen reinigt unser Mahl. Wir sind gefiltert in der Früh.








Unter deiner Haut nach unbekannten Gründen tauchen. Steine, die vom Herzen fallen, zum Wegebauen benutzen. Das Lachen atemlos rennen lassen. Worte einhüllen, wie Nebel die Sicht. Sorgen im Nachtfieber ertränken und im Sande der Zeit schweben. Mich in dir neu entdecken.









Wenn die Nacht beginnt zu fliehen, legt sich sanft ein Wort von dir über meine müden Lider. Ich spüre dein Lächeln auf meiner Haut und möchte mit dir den Tag umarmen.












Du hast meinen Traum von den Lippen geküsst. Noch im Erwachen warf

meine Sehnsucht dich empor. Ich fing dich mit meinem Atem. Sanft schlossen deine Lider mich ein.









Brenne mir Muscheln ins Herz. Reiße mich auf mit erdennahen Küssen, wüstenheißem Atem und bleib mir Steinewigkeit.










Text und Cover-Gestaltung: Enya Kummer
Bildnachweis Cover: Pixabay

0

Hörbuch

Über den Autor

Enya2853
Das Wichtigste in meinem Leben ist meine Familie, mein Mann, meine beiden Töchter, meine Schwiegersöhne und meine fünf Enkelkinder.
Meine große Leidenschaft sind die Literatur und das Schreiben. Schon im Alter von sechs Jahren schrieb ich kleine Geschichten. Die ersten Gedichte folgten dann, als ich etwa zwölf war. An die Öffentlichkeit ging ich jedoch erst vor einigen Jahren.
Nach zahlreichen Gedichten und Geschichten, die in Anthologien und Gemeinschaftsbüchern ihren Platz fanden, habe ich 2013 meinen Debütroman »Das Murmelglas« gemeinsam mit Victoria Suffrage veröffentlicht. Im März 2015 erschien das Kinderbuch »Die Abenteuer von Stups und Moni. Wenn freche Wölfe Nebel pupsen«, das ich ebenfalls mit Victoria Suffrage geschrieben habe.
Im Dezember 2017 erschien mein Roman »Julie. Am Ende ist Erinnern«, gefolgt von »Septemberblues«. Die Fortsetzung von »Julie« erschien im März 2020.
Wenn ich noch ein Ziel habe, was das Schreiben angeht, so ist es ein Psychothriller. Mal schauen.
Zur Zeit schreibe ich an einem (fast) autobiografischen Familienroman.
Meine Geschichten erzählen von menschlichen Grenzsituationen, die immer von einem Funken Hoffnung begleitet werden.
Ich habe Mathematik, Psychologie und Pädagogik studiert und war im Bildungsbereich tätig. Inzwischen genießen mein Mann und ich unser Rentendasein und die Beschäftigung mit unseren lebhaften Enkelkindern.


Leser-Statistik
20

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
baesta Liebe Enya, da ist Dir ja ein wunderbares Werk gelungen. Ich wünsche Dir alles Glück der Erde.

Liebe Grüße
Bärbel
Vor ein paar Wochen - Antworten
Enya2853 Ganz herzlichen Dank, liebe Bärbel. Ich freue mich, wenn dir die Gedichte gefallen. Tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte, war länger nicht hier.
Ganz liebe Grüße
Enya
Vergangene Woche - Antworten
baesta Das muss Dir nicht leid tun. Bin auch nur sporadisch hier.

Nochmals liebe Grüße
Bärbel
Vergangene Woche - Antworten
derrainer Liebe enya,
Auch hier super 10 Seiten klasse
Und sollte ich wählen müssen,
Welches Gedicht mir am besten gefällt, wäre meine Antwort
Ein jedes spricht für sich .
Lieben Gruß zu dir Rainer
Vor einem Monat - Antworten
Enya2853 Lieber Rainer,
von Herzen Dank sage ich dir und freue mich sehr, dass dir meine kleine Gedichtzusammenstellung gefällt.

Ganz liebe Grüße zu dir
Enya
Vor einem Monat - Antworten
Kornblume Hallo Enya, möchtest Du, dass ich Deine wunderbaren Liebesgedichte im Forum unter Beiträge für Dich liste oder wartest Du noch ab?
Sommerlich heiße Grüße schickt die Kornblume
Vor einem Monat - Antworten
Enya2853 Da Feedre ja auch einverstanden ist, kannst du meine beiden Beiträge listen. Ich hoffe, es kommen noch mehr dazu.
Liebe Grüße
Enya
Vor einem Monat - Antworten
Loraine WUNDERSCHÖN poetisch gegossene Liebesworte in
sanft innige wie farbig gesäumte Traumwolken
die zärtlich Haut berühren und darunter gehen
Super
Liebe Grüße Loraine
Vor einem Monat - Antworten
Enya2853 Herzensdank an dich, liebe Loraine.
Wie schön, dass dir die Gedichte gefallen.
Liebe Grüße zu dir.
Enya
Vor einem Monat - Antworten
Loraine Liebe Enya -
Du schreibst wunderbar und ich lese und genieße es Deine Werke
und ja gefallen mir sehr gut!!
Danke Dir
Herzliche Grüße
Loraine
Vor einem Monat - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
20
0
Senden

169267
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung