Gedichte
Stopp

0
"Stopp"
Veröffentlicht am 27. Juni 2022, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich liebe das Leben, diskutiere gern und mache gern Spaß. Respekt und Ehrlichkeit sind mir wichtig. Mein Buch "Die Liebe trifft das Leben" ist am 6.2.15 erschienen.
Stopp

Stopp

Stopp

Du läufst, du rennst, du bist in Eile

kein Stehenbleiben, keine Weile

kein Durchatmen, kein Zusichfinden

obgleich dir deine Kräfte schwinden


Du planst und ahnst, du schaffst es nicht

Entspannung, die ist nicht in Sicht

Du bist den ganzen Tag am Schaffen

willst du dich selber fertig machen


Setzt du dich den Moment lang hin

steht dir nach Neuem schon der Sinn

zur Ruhe kommen, fällt dir schwer

du läufst dir selber hinterher


Es ist, als wird dir Zeit gestohlen

und du willst sie dir wiederholen

Willst du gestresst Tag aus Tag ein

der Reichste auf dem Friedhof sein



0

Hörbuch

Über den Autor

Darkjuls
Ich liebe das Leben, diskutiere gern und mache gern Spaß. Respekt und Ehrlichkeit sind mir wichtig. Mein Buch "Die Liebe trifft das Leben" ist am 6.2.15 erschienen.

Leser-Statistik
15

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Brubeckfan Liebe Marina,
das hast Du wieder sehr gut formuliert. Arbeit kann eine so schöne Droge sein. Nicht nur aus Geldgier, auch aus Ehrgeiz oder reiner Existenzangst. Zugleich gibts dann immer einige, die sich locker durchfüttern lassen, das geht nämlich auch.
Viele Grüße!
Gerd
Vor einem Monat - Antworten
Darkjuls Danke Gerd, LG Marina
Vor ein paar Wochen - Antworten
Drehpunkt Wieder eine Mauer errichtet. Gegen das anstürmende Du was paradiesbedrohende Aktivitäten entfalte.

MFG!
Vor einem Monat - Antworten
Darkjuls Danke sehr. Es grüßt Marina.
Vor einem Monat - Antworten
Annabel Was für schöne Gedanken. Ja, im Stress mal innehalten. Werde ich Morgen machen. Danke für die Erinnerung an Work-Balance. Manchmal muss man erinnert werden. Lieben Gruß an dich
Vor einem Monat - Antworten
Darkjuls Ich danke Dir. LG Marina
Vor einem Monat - Antworten
schnief Und mitnehmen kann man nichts! Gute Gedanken!
LG Manuela
Vor ein paar Monaten - Antworten
Darkjuls Danke Manu, sei gegrüßt von mir, Marina.
Vor ein paar Monaten - Antworten
Loraine Oft werden wir - ich - in der Arbeit von Anforderungen - Termindruck usw. überrollt oder vereinnahmt.
Ja - STOPP - in sich selbst für einen Moment des bewussten Atem Holens und inne halten.
LG Loraine
Vor ein paar Monaten - Antworten
Darkjuls Danke Loraine. Halten wir also inne und besinnen uns auf das wirklich Wichtige im Leben. LG Marina
Vor ein paar Monaten - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
11
0
Senden

169209
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung