Sonstiges
Einladung zum 92.

0
"Einladung zum 92."
Veröffentlicht am 18. Oktober 2021, 4 Seiten
Kategorie Sonstiges
© Umschlag Bildmaterial: Manuela Schauten
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Kurzgeschichten nicht nur für Kinder und Erinnerungssplitter aus meinen Leben finde ihr auf meinen Profil.
Einladung zum 92.

Einladung zum 92.

Herausforderung

Das 92. Forumsbattle (Schreibparty) ist gestartet.

Gibt es eine Verantwortung oder können wir es verantworten, dass unser seit Jahren bestehendes Battle keine Chance mehr hat.

Nein, wir lassen uns sie Freude nicht nehmen, denn weder eine Bedrohung noch ein Risiko gibt es hier in unseren kleinen Forum.


Traut euch, das Risiko einzugehen,macht Kompromiss, auch wenn es beim Darstellen nicht immer flupt. Gerne geben wir Hilfe und helfen, wenn ihr

Fragen habt. Und am Ende winkt das Licht, egal welche Plazierung man erreicht, der Dank für eure garantiert ganz tollen Beiträge sei euch gewiß. Schaut mal hier hinein:


https://www.mystorys.de/forum/8217-Herausforderungen--Schreibwettbewerb-92-EINLADUNG.htm



0

Hörbuch

Über den Autor

schnief
Kurzgeschichten nicht nur für Kinder und Erinnerungssplitter aus meinen Leben finde ihr auf meinen Profil.

Leser-Statistik
14

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Brigitte Hallo schnief, habe gerade meine Geschichte, die ich kurzentschlossen heute morgen geschrieben habe, ins Forum gesetzt. Ich hoffe, dass ich alles richtig gemacht habe. Sonst schreibe mich bitte an. Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß und gutes Gelingen hier. Liebe Grüße Brigitte
Vor einem Monat - Antworten
baesta Liebe Andrea,
Deine Einladung ist ja gut gemeint, aber wenn man derart eingeschränkt lebt, bleibt wohl die Fantasie auf der Strecke. Man würde vielleicht gerne schreiben, traut sich aber nicht, was Falsches zu schreiben, wenn man dann vlt. Proteststürme verursacht. Fängt ja schon bei dieser Gendersucht an und hört bei den Narrativen auf, die allenthalben verbreitet werden..
Ich bin echt noch nicht allzu sehr in Schreiblaune. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Liebe Grüße
Bärbel
Vor einem Monat - Antworten
schnief Liebe Bärbel,
Lass dir den Spaß am Schreiben nicht verderben und wir achten garantiert nicht auf die Genderei, nimm einfach die Herausforderung an, vergiss die Miesepeter.
Jeder Beitrag ist etwas Besonderes. Gerade die Vorgabeworte lassen sich ja auch wunderbar einbinden, seinen Frust niederzuschreiben.
Ganz liebe Grüße Manuela
Vor einem Monat - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
3
0
Senden

167893
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung