Gedichte
Der Baum

0
"Der Baum"
Veröffentlicht am 30. November 2022, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

--I> Tippen wir auf Tasten vom Klavier, erhalten wir den Klang dafür. So sei es auch mit einem Leben, dem wir eig'nes gutes beitragen und geben. --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ,,Jeder hat eine Wortschatzgrenze, wer's nicht glaubt oder wahrhaben will; hier jetzt stutzen liebe Perfekten und perfekten ...
Der Baum

Der Baum

°

Der Baum gewinnt fast ganzes Jahr,

nur herbstens werden Blätter rar.

So steht er da, erfreut die Welt,

kostenfrei und ohne Geld.


Beschnitten wird er von Natur,

auch manchmal von der Stadt 'ne Spur.

Doch sonst so ist er eben Baum;

lebt vor sich hin am Wegessaum.




Copyright

2022 © Simon Käßheimer

0

Hörbuch

Über den Autor

Apollinaris
--I> Tippen wir auf Tasten vom Klavier,
erhalten wir den Klang dafür.
So sei es auch mit einem Leben,
dem wir eig'nes gutes beitragen und geben.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

,,Jeder hat eine Wortschatzgrenze, wer's nicht glaubt oder wahrhaben will; hier jetzt stutzen liebe Perfekten und perfekten Perfektionisten/-innen!"

S.K.

-------------------------------------------------------------------------------->

Mehr zu mir und über mich auf:

http://www.simonkaessheimer.de

Leser-Statistik
6

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
AngiePfeiffer Gefällt mir gut, Dein Baumgedicht, lieber Simon.
Überhaupt wäre ich gern ein Baum. Aber irgendwo mitten im Wald, da wird man nicht so leicht gefällt. ;o)
Montagsgrüße
Angie
Vergangene Woche - Antworten
Apollinaris Danke dir Angie! :O)
Vergangene Woche - Antworten
vagabundinchen Tja, ja, er arbeitet nicht und der liebe Gott ernährt ihn doch... oder so.
Obwohl, inzwischen haben es Bäume auch nicht mehr so leicht in unserer Welt.
Danke für dieses kleine Gedicht
Lieben Gruß
Ines
Vor ein paar Monaten - Antworten
Apollinaris Bitte Ines. Danke. Dir auch.
Vor ein paar Monaten - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
4
0
Senden

167368
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung