Gedichte
An Tagen wie diesen

0
"An Tagen wie diesen"
Veröffentlicht am 05. Juni 2021, 6 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Im April 1960 erblickte ich die Welt. Bin hier auf der Durchreise, und versuche - einfach gestrickt - mein Bestes zu geben. Leise Musik ist mir lieber als laute Worte ...
An Tagen wie diesen

An Tagen wie diesen

An TAgen wie diesen

Inter oves locum praesta, et ab haedis me sequestra, statuens in parte dextra. Gewähre mir einen Ort unter den Schafen, scheide mich von den Böcken, stelle mich auf die richtige Seite.
Thomas von Celano (um 1190 – 1260)

Musik:

François-Joseph Gossec Missa Pro Defunctis - Inter oves (1760)

An Tagen wie diesen

Auch wenn das Licht entschwindet Gedanken ihren Sinn verlieren und Widersprüche mich zerreissen glaube ich an das Gute Vielleicht ist das nur eine Phrase des Irrsinns meines anderen Ichs eingetrichtert in Ekstase im leeren Raum sonst nichts

Grossmutters Worte mahnten sind gemeisselt in den Kopf hinein glauben heisst nichts wissen nichts wissen heisst ein Schafskopf sein

irgendwie hat sie wohl recht

Ein Schafskopf mit Brief und Siegel gekrönt von einem Heiligenschein grinst hämisch aus dem Spiegel wie schmerzhaft – ich mit mir zu sein

Entzaubert ist mein ganzes Wesen weggeblasen des Lebens Glanz als wäre ich nie gewesen zerbrochen vor oberster Instanz

Doch nein – ich glaube an das Gute!





Inter oves locum praesta, et ab haedis me sequestra, statuens in parte dextra.

0

Hörbuch

Über den Autor

Luap
Im April 1960 erblickte ich die Welt.
Bin hier auf der Durchreise, und versuche - einfach gestrickt - mein Bestes zu geben.
Leise Musik ist mir lieber als laute Worte ...

Leser-Statistik
12

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
baesta Lieber Paul, freue mich sehr, auch mal wieder ein Lebenszeichen von Dir zu sehen und zu hören. Warst ja lange nicht präsent hier bei MS. Aber ich bin ja tatsächlich auch nicht immer hier. Habe Deine Verse und die Musik wieder versunken genossen.
Liebe Grüße
Bärbel in der Hoffnung, dass es Dir gut geht.
Diese Woche - Antworten
Apollinaris Angesichts der Wetterlage gerade möchte ich noch schreiben:

,,AN TAGEN WIE DIESEN - Muss/möcht ICH NICHT GIESSEN". ;o)
Diese Woche - Antworten
Apollinaris *hoppala schon raus* zu früh. ;)
Diese Woche - Antworten
Gast Positive gute Poesiezeilen
Diese Woche - Antworten
KaraList Wie schön, lieber Paul ... begleitet von wundervollen Klängen, lese ich die letzte Zeile Deines Gedichts und stimme Deinem Fazit zu.
LG
Kara
Diese Woche - Antworten
PuckPuck Danke, lieber Paul, für diese wunderschöne musikalische Auszeit; hat gut getan.
Viele Grüße
Judith
Diese Woche - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
6
0
Senden

167264
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung