Liebesgedichte
Frühlingsbraut

0
"Frühlingsbraut"
Veröffentlicht am 21. März 2021, 4 Seiten
Kategorie Liebesgedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Die Ahnung, das Gefühl, der Reiz eines Augenblicks sickert in mein Herz und bildet aus tränenreichen Worten einen See, der, wenn er überläuft, in Kaskaden, Verse schmiedet, die zum Verstand fließen wie ein weiser Strom und sich ins Meer ergießen. Die Hand ist sein Delta, Schreibt auf, was der Fluss von seiner Reise erzählt. (Roland Pöllnitz)
Frühlingsbraut

Frühlingsbraut

Frühlingsbraut

Du bist ein Schmetterling im Garten, ein lichter Frühlingssonnenstrahl, die zarte Blüte eines Veilchens, du bist die Dame meiner Wahl. Du klingst mir wie ein zartes Glöckchen, das Harfenspiel im Frühlingswind, so lieblich streichelt deine Stimme ein jedes Wort, was dir entrinnt. Du duftest wunderbar nach Flieder und sendest Pheromone aus, die meine Schritte zu dir lenken direkt zu dir ins Freudenhaus. Du bist die Frühlingsbraut der Liebe, auch wenn du selber es nicht weißt, du schürst das Feuer meiner Sehnsucht, ich bin dein Prinz, dein Dichtergeist.

© R.P. 2021

0

Hörbuch

Über den Autor

Rajymbek
Die Ahnung, das Gefühl, der Reiz eines Augenblicks sickert in mein Herz und bildet aus tränenreichen Worten einen See, der, wenn er überläuft, in Kaskaden, Verse schmiedet, die zum Verstand fließen wie ein weiser Strom und sich ins Meer ergießen. Die Hand ist sein Delta, Schreibt auf, was der Fluss von seiner Reise erzählt. (Roland Pöllnitz)

Leser-Statistik
21

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
sugarlady Nun ist es endlich Sommer, der Frühling macht ihm Platz.
Nach dem Sommer wird es Herbst, doch trotzdem ist`s ein Schatz.
Ein schönes Gedicht, hast du gezaubert lieber Roland.
Andrea
Diese Woche - Antworten
erato 
Hi, Brüderchen,
dein Frühling ist zum Schwärmen
wo Herzen gern sich wärmen.
Man muß die Liebe kennen,
sie ist aus heißem Blut gemacht.
Herzfeuer müssen brennen,
am Tag und in der ganzen Nacht.....

HG zu Euch
Thomas
Vor ein paar Monaten - Antworten
Rajymbek Hallo, Brüderchen, schön von dir einmal wieder etwas zu lesen. Hier läuft alles dazu hinaus, den Frühling so richtig zu genießen. Danke für deinen Zeilen. Wir sehen uns bei FB

GLG Roland
Vor ein paar Monaten - Antworten
LeopoldF Der Frühling lässt grüßen

ja, lieber Roland, es ist wieder soweit-

LG
Leopold
Vor ein paar Monaten - Antworten
Rajymbek Ich hoffe, dir geht es wieder gut, liebe Leopold. Ich grüße dich aus dem Frühling und sgae vielen lieben Dank.

VLG Roland
Vor ein paar Monaten - Antworten
matzetino Lieber Roland,
welch schöne Liebeszeilen zum Frühlingsstart.

Liebe Grüße
Mari
Vor ein paar Monaten - Antworten
Rajymbek Der Frühling ist eine besondere Zeit für die Liebe. Vielen herzlichen Dank, liebe Martina

VLG Roland
Vor ein paar Monaten - Antworten
schnief Wundervolle Zeilen!!
Liebe Grüße Manuela
Vor ein paar Monaten - Antworten
Rajymbek Schön, von dir zu hören, liebe Manuela. Es freut mich sehr, dass dir meine Zeilen gefallen haben.

VLG Roland
Vor ein paar Monaten - Antworten
KaraList Wie schön, Frühlingsgefühle pur ... sie werden nicht von Wind und Regen vertrieben ... manchmal durchziehen sie uns auch im Sommer oder Herbst oder im Winter ... :-)
Ein schönes Gedicht, Roland!
Vor ein paar Monaten - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
18
0
Senden

166925
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung