Gedichte
Weltuntergang

0
"Weltuntergang"
Veröffentlicht am 20. November 2021, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: Yulia Artemova - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich schreibe Unterhaltungsliteratur in Form von Romanen und Kurzgeschichten für Erwachsene, sowie Kinderbücher. Zum zweiten Mal verheiratet lebe ich im Münsterland. Bisher veröffentlicht: Die Ruhrpottsaga: Ruhrpottklüngel, Ruhrpott Pärchen, Ruhrpottherzen, Ruhrpottabschied, Leben lernen. 14 weitere Bücher (darunter Reiseberichte, Tiergeschichten, Liebesgeschichten und -romane), 15 Kinderbücher, zahlreiche Kurzgeschichten in Anthologien und ...
Weltuntergang

Weltuntergang

Das Ende dieser, unserer Welt

wird niemand überleben.

Tröstlich ist: die Stunde Null

wird es nur einmal geben.


Dass sie mal kommt, das ist gewiss,

da gibt es keine Wende.

Was bleibt ist die Unendlichkeit,

am Schluss steht nur das Ende.


Es kommt doch, wie es kommen muss und nimmt so seinen Lauf, doch steht das Ende vor der Tür, steh'n wir erst gar nicht auf.




Nicht Falsch verstehen - ich habe einfach mal versucht, die momentane Weltuntergangsstimmung mit einem Augenzwinkern zu versehen. ;o)



>

0

Hörbuch

Über den Autor

AngiePfeiffer
Ich schreibe Unterhaltungsliteratur in Form von Romanen und Kurzgeschichten für Erwachsene, sowie Kinderbücher. Zum zweiten Mal verheiratet lebe ich im Münsterland.
Bisher veröffentlicht:
Die Ruhrpottsaga: Ruhrpottklüngel, Ruhrpott Pärchen, Ruhrpottherzen, Ruhrpottabschied, Leben lernen. 14 weitere Bücher (darunter Reiseberichte, Tiergeschichten, Liebesgeschichten und -romane), 15 Kinderbücher, zahlreiche Kurzgeschichten in Anthologien und Literaturzeitschriften, sowie der Tagespresse.
home: angie-pfeiffer.com

Leser-Statistik
21

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
baesta Ich glaube, da bleib ich auch lieber im Bett liegen...;o))

Liebe Grüße
Bärbel
Vor ein paar Monaten - Antworten
AngiePfeiffer Mein Reden, liebe Bärbel. ;o)
Danke und liebe Grüße
Angie
Vor ein paar Monaten - Antworten
Valerina Da zwinker ich gern zurück ;-)
Wieder ein gelungenes Werk, liebe Angi!

Liebe Gruße zum Abend
Valeri
Vor ein paar Monaten - Antworten
AngiePfeiffer Danke, meine Valeri.
Schön, dass Du das Gedicht mit Humor nimmst, so soll es gemeint sein.
;o)
LG
Angie
Vor ein paar Monaten - Antworten
Friedemann 
Liebe Angie,
ich kann Dir nur zustimmen. Nachdem zur Rettung der Welt unsere Politiker nur noch vom Klimawandel reden und noch größere Probleme wie der andauernde Bevölkerungszuwachs und Verlust an Lebensraum für Wildtiere aus ethischen Gründen meiden, ist der Weltuntergang in der Tat auf Dauer nicht zu vermeiden. Um solch aussichtslose Situationen zu ertragen, hilft uns der Galgenhumor.

Liebe Grüße,
Friedemann
Vor ein paar Monaten - Antworten
AngiePfeiffer Moin, Friedemann,
na ja, das wird kein Weltuntergang im großen Stil, sondern der menschliche Untergang (wie war das mit dem Fliegenschiss - ist aber global gesehen so) . Das ist der guten alten Erde wurscht, würde ich mal sagen.
Lieben Dank für Deinen Kommentar und Montagsgrüße an Dich
Angie
Vor ein paar Monaten - Antworten
herrzen In diesem Sinne, Montagsgrüße an dich zurück und schauen wir was passiert :-) Die Natur macht das auf wundersame Weise :-)
Liebe Grüße
Vor ein paar Monaten - Antworten
Nereus Naja, liebe Angie, Augenzwinkern hin oder her, solange die Bereitschaft fehlt sich zu mäßigen, marschieren wir strammen Schrittes
Leider hat Literatur die Denkweise, das bessere Leben nicht ins Rollen bringen können, bisher
Dein Text könnte den Hemmschuh etwas lockern
dankend lieben Gruß
markus
Vor ein paar Monaten - Antworten
AngiePfeiffer Lieben Dank für Deinen Kommentar, Markus.
Grüße in Deinen Abend
Angie
Vor ein paar Monaten - Antworten
FLEURdelaCOEUR Das ist dir ganz toll gelungen, liebe Angie, gefällt mir sehr!
Lieb Grüße
fleur
Vor ein paar Monaten - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
25
0
Senden

166828
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung