Gedichte
Unterwegs

0
"Unterwegs"
Veröffentlicht am 19. Juli 2021, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de
Unterwegs

Unterwegs

Rechts und links der Straße Fahles Dämmerlicht Der Morgen reckt sich zögernd Zeigt grau sein Gramgesicht Terminal, Checkin, Zeitung News, schon überholt Lauwarmer bitterer Kaffee Er schmeckt nicht, doch was soll’s Gedanken kreisen träge Wie gerne wäre ich bei ihr Würd ihren Schlaf behüten Spür sie noch warm an mir Hielt sie in meinen Armen Die ganze lange

Nacht Erlebte Liebe, lieben Durch sie, sehr sanft und sacht Sie ist für mich die Liebe Das weiß ich ganz genau Und diese kleine Lady ist meine Zauberfrau


© Dilettant

0

Hörbuch

Über den Autor

derdilettant

Leser-Statistik
10

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
AngiePfeiffer Möchte mich
in deine Liebe hüllen,
mich von ihr wärmen lassen
und einschlafen
mit dem Gedanken
an deine Zärtlichkeit.
Denn ohne dich
fühle ich mich
ohne mich

...
Vor ein paar Wochen - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
1
0
Senden

166571
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung