Kinderbücher
Wugi die kleine Waldfee - Band 15: Wirbelwind

0
"Wugi die kleine Waldfee - Band 15: Wirbelwind"
Veröffentlicht am 10. Januar 2021, 10 Seiten
Kategorie Kinderbücher
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich habe schon immer gerne Geschichten erfunden. Noch bevor ich überhaupt schreiben konnte. Wann immer die Welt nicht so war, wie ich siie mir vorstellte, habe ich mich in eine Traumwelt geflüchtet, in dem ich Bücher las. Bücher sind, anders als Filme, vorgefertigte Geschichten, in denen immer noich Raum bleibt für die eigene Fantasie. Genau das hat mich schon immer an der Literatur fasziniert. Und ich hoffe, dass ich mit meinen Geschichten ...
Wugi die kleine Waldfee - Band 15: Wirbelwind

Wugi die kleine Waldfee - Band 15: Wirbelwind

Wirbelwin

Hallo. ich bin Wugi die kleine Waldfee und heute möchte ich euch von einem ganz besonderem Wesen erzählen, dem ich im Wald begegnet bin. Wieder einmal flatterte ich ahnungslos im Wald umher, als etwas mit hoher Geschwindigkeit an mir vorbei zischte. Ich hatte kurz den Eindruck, das sei ein Menschen Kind. Aber das konnte doch nicht sein. Menschen sind nicht so schnell und können auch nicht

fliegen. Ich flatterte in die Richtung, in die das Wesen entschwunden war. Auf einer Lichtung entdeckte ich sie dann. es war ein Mädchen, das etwas seltsam gekleidet war und auf einem Baumstumpf saß. Ich flog zu ihr hin und begrüßte sie. ,,Hallo ich bin Wugi und wer bist du?" Sie lächelte mir zu. ,,Ich heiße Wirbelwind," antwortete sie. ,,Aber," wollte ich wissen, ,,wie kannst du denn fliegen? Du hast doch gar keine Flügel." Sie deutete auf einen Besen, den sie neben sich stehen hatte. ,,Hiermit", erklärte sie. ,,Und wir sagen nicht

fliegen sondern reiten. Wir reiten auf Besen." ,,Wenn meinst du mit wir",wollte ich wissen. ,,Na, wir Hexen", antwortet sie. Von Hexen hatte ich schon gehört und meist nichts Gutes. ich wollte wissen, ob sie auch schon mal gezaubert hätte, weil Hexen das ja auch können.Sie lachte. ,,Schon sehr oft", meinte sie. ,,Ihr Waldfeen könnt das doch auch, oder?" ,,Ja, aber nur im Notfall", merkte ich an. ,,Da mußt du aber schon viele Notfälle erlebt haben." Wieder lachte sie. ,,Ach was. ich zaubere, weil es mir Spaß macht", meinte sie. ,,Siehst du den Hasen

dort?" ich sah in die Richtung in die sie deutete und sah, daß Hansi Hase auf uns zu gehoppelt kam. ,,Ja, das ist mein Freund Hansi und..." Weiter kam ich nicht, weil sie da schon ihren Zauberstab gezückt und Hansi in einen Frosch verwandelt hatte. ..Quak?", fragte er. ,,Was hast du gemacht",fragte ich. ,,Das ist mein Freund. Er hat dir doch gar nichts getan." ,,Meine Güte, reg dich wieder ab", sagte sie und verwandelte ihn wieder zurück. Hansi hatte anscheinend keine Lust mehr den Neuankömmling kenne zu lernen

und hoppelte verärgert davon. ,,Du hast wenigstens Freunde", meinte sie. ,,Ich bin ganz neu hier und habe niemanden. Naja. Außer meiner Mutti." Sie tat mir richtig leid und ich wollte ihr weitere Freunde von mir vorstellen mit der Bedingung, daß sie sie nicht mehr verwandelt, in was auch immer. sie willigte ein und so gingen wir zum Bau der Haselmaus. An ihrem Bau angekommen bat ich sie, sich etwas zurück zu halten. Ich rief die Haselmaus und sie kam aus ihrem Bau.,,ich möchte dir eine neue Freundin vorstellen. sie ist ganz neu hier und...",weiter kam

ich nicht, weil die Haselmaus aufschrie und wie von der Tarantel gestochen davon lief. O.k. Wirbelwind ist eine Hexe, aber deswegen so erschrecken? ich drehte mich um und sah eine Katze, die sich vor Lachen auf dem Boden wälzte. ,,Findest du das witzig?", schimpfte ich. ,,Die Haselmaus hat sich zu Tode erschreckt." Wirbelwind verwandelte sich wieder zurück in ihre Hexen Gestalt. ,,Immerhin hab ich sie nicht verwandelt", verteidigte sie sich. ,,Wir müssen sie suchen",sagte ich. Wirbelwind ließ mich auf ihren Besen steigen,

weil wir dann schneller sein würden, meinte sie und schon sausten wir in die Richtung, in die die Haselmaus geflohen war. Schließlich entdeckten wir sie. Ganz ängstlich zusammen gekauert saß sie da und ein Fuchs schlich sich an sie heran. Sie war in höchster Gefahr. Das war ein Notfall. ich mußte einen Zauber anwenden. Aber welchen? Als ich noch so verzweifelt überlegte, hörte ich ein lautes, tiefes Knurren hinter mir und im gleichen Augenblick sprang ein großer Wolf über mich hinweg direkt auf den Fuchs zu. Dieser erschreckte sich so

sehr, daß er sich fast überschlug auf seiner Flucht. Als er weg war verwandelte sich der Wolf wieder zurück in Wirbelwind. ,,Der kommt so schnell nicht wieder", stellte sie fest und rieb sich die Hände. Dann entschuldigte sie sich bei der noch immer vor Angst zitternden Haselmaus, weil sie sie in diese Situation gebracht hatte. Die Haselmaus nahm die Entschuldigung an und vielleicht könnte sie sogar noch Freunde werden. So Kinder, Das war mein Abenteuer mit der kleinen Hexe Wirbelwind. Und wenn auch ihr Freunde habt,

die allerlei Unfug im Kopf haben. vielleicht meinen die es auch nicht so und sind eigentlich ganz in Ordnung. Bis bald, servus, eure Wugi.

0

Hörbuch

Über den Autor

rolandreaders

Ich habe schon immer gerne Geschichten erfunden. Noch bevor ich überhaupt schreiben konnte. Wann immer die Welt nicht so war, wie ich siie mir vorstellte, habe ich mich in eine Traumwelt geflüchtet, in dem ich Bücher las.
Bücher sind, anders als Filme, vorgefertigte Geschichten, in denen immer noich Raum bleibt für die eigene Fantasie. Genau das hat mich schon immer an der Literatur fasziniert. Und ich hoffe, dass ich mit meinen Geschichten die Leser und Leserinnen auch ein bisschen aus ihrem Alltag holen und sie auf ein gemeinsam erlebtes Abenteuer entführen kann.
Denn der Leser, oder die Leserin sind auch immer ein Teil der Geschichte, die sie gerade lesen. Wenn auch nur als Beobachter.

Leser-Statistik
7

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
sugarlady Lieber Roland, von deiner Wugi , gibt es doch mehrere Bände.
Sie sind besonders für die Kleinen ideal.
Liebe Grüße
Andrea
Vergangene Woche - Antworten
rolandreaders Hallo Andrea.
Danke fürs Lesen, den Kommentar den Favo und die Coins.
Ja. Inzwischen sind es schon 15 Bände geworden. keine Fortsetzungen sondern in sich abgeschlossene Geschichten. Das war mir besonders wichtig.
An einer Idee zu einem Wugi Roman arbeite ich gerade.
L.G.Roland.
Vergangene Woche - Antworten
schnief Eine wunderbare Geschichte , die Wugi erlebt!
Ganz toll geschrieben!
Liebe Grüße Manuela
Vergangene Woche - Antworten
rolandreaders Hallo Manuela.
Danke fürs Lesen, den Kommentar den Favo und die Coins.
Freut mich, dass es dir gefällt.
L.G.Roland.
Vergangene Woche - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
4
0
Senden

166432
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung