Gedichte
Für Claudia - in memorium

0
"Für Claudia - in memorium"
Veröffentlicht am 18. Oktober 2020, 8 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: rangizzz - Fotolia.com
http://www.mystorys.de
Für Claudia - in memorium

Für Claudia - in memorium

Für Claudia Nun bist du fort, gegangen in das Schweigen wo keiner jemals kam zurück. Jedoch ich glaub', es schluchzten Geigen und Engel trugen dich ein Stück. Es kamen Wesen dir entgegen die du gekannt auf Erden hier als wärt ihr nie getrennt gewesen. Sie boten ein Willkommen dir. Wir, die hier drunten weiter weilen sind traurig, dass du gingst dahin. Die Zeit wird unsre Wunden heilen du aber bleibst uns stets im Sinn. Und irgendwann, die Zeit weiß keiner ist auch für uns die Stunde

da. Du bist uns nur vorangegangen, dann sind wir uns für immer nah. Geliebte Freundin, ruh' in Frieden, du hast genug gelitten hier. Ich zünd 'ne Kerze an hienieden. Die soll im Jenseits leuchten dir

Titel

Schreib mir was!

Für Claudia Nun bist du fort, gegangen in das Schweigen wo keiner jemals kam zurück. Jedoch ich glaub', es schluchzten Geigen und Engel trugen dich ein Stück. Es kamen Wesen dir entgegen die du gekannt auf Erden hier als wärt ihr nie getrennt gewesen. Sie boten ein Willkommen dir. Wir, die hier drunten weiter weilen sind traurig, dass du gingst dahin. Die Zeit wird unsre Wunden heilen du aber bleibst uns stets im Sinn. Und irgendwann, die Zeit weiß keiner ist auch für uns die Stunde

da. Du bist uns nur vorangegangen, dann sind wir uns für immer nah. Geliebte Freundin, ruh' in Frieden, du hast genug gelitten hier. Ich zünd 'ne Kerze an hienieden. Die soll im Jenseits leuchten dir

0

Hörbuch

Über den Autor

Brigitte

Leser-Statistik
17

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Rehkitz Liebe Brigitte
Fühl dich gedrückt . Würde dich sehr gerne trösten doch dieses Loch , diese grosse, schmerzliche Wunde braucht halt Zeit.
Schöne Abschiedsworte hast du gewählt. Beeindruckend!
Dir schicke ich ganz liebe Grüsse, bleib gesund! Theresia
Vor einem Monat - Antworten
Brigitte Ganz lieben Dank mein Rehkitzlein, schön mal wieder von dir zu hören. Ich hoffe, es geht dir gut. Ich drücke dich zurück und pass gut auf dich auf. Ganz liebe grüße Brigitte
Vor einem Monat - Antworten
pepe50 Z - Geliebte Freundin, ruh' in Frieden, du hast genug gelitten hier.-Ze

Das hast Du sehr gefühlvoll geschrieben, liebe Brigitte und es ruft Erinnerungen in mir wach.
Wenn der Tod eine wirkliche Erlösung ist, dann sollte man sich eher darübr freuen, als traurig zu sein.
Klar, leichter gesagt als getan, aber ich spreche aus Erfahrung und diese Einstellung hat mir geholfen. - LG Fred
Vor einem Monat - Antworten
Brigitte Freuen ist wohl nicht das richtige Wort dafür, was ich empfunden habe, ich würde es eher als Erleichterung sehen. Sie laesst doch eine große Lücke in meinem Leben zurück. Und natürlich auch eine Traurigkeit. Aber ich denke, das ist normal. Danke für deinen Besuch und liebe Grüße Brigitte
Vor einem Monat - Antworten
baesta Auch von mir eine ganz liebe Umarmung und danke für diese schönen Worte.

Liebe Grüße
Bärbel
Vor einem Monat - Antworten
Brigitte Vielen Dank liebe Bärbel für die liebe Umarmung und für deinen Besuch bei mir. Pass gut auf dich auf und bleib geund. Ich freue mich, dass meine alten Freunde wieder hier mit mir zusammen sind. Liebe Grüße Brigitte
Vor einem Monat - Antworten
Enya2853 Liebe Brigitte,
es ist schwer und so traurig, einen geliebten Menschen gehen zu lassen.
Du hast wunderbar liebe und einfühlsame Worte für deine Freundin gefunden. Der bittere Stachel wird weicher werden und den schönen Erinnerungen Platz machen. Für sie wird es Erlösung gewesen sein, wie ich vermute.
Fühle dich umarmt. Alles Liebe.
Enya
Vor einem Monat - Antworten
Brigitte Ja lieb Enya es war wirklich eine Erlösung für sie. Sie hat bis zum Ende gekämpft. Ich habe sie immer bewundert darum, obwohl sie wusste, dass sie gegen diesen Krebs keine Chance hatte. Ich wollte ihr immer etwas von meinem Glauben vermitteln, dass es oben ja weiter ginge. Aber daran wollte sie leider nicht glauben.
Ich danke dir für deine lieben tröstenden Worte und drücke dich Brigitte
Vor einem Monat - Antworten
Enya2853 Dennoch denke ich, dass es für sie tröstlich war, dass du diese gedanken für sie hattest.
Jeder muss da seinen eigenen Weg finden.
Bleib gesund in dieser verrückten Zeit.
Liebe Grüße
Enya
Vor einem Monat - Antworten
schnief Sei lieb umarmt und möge deine Freundin nun in Ruhe ruhen.
Ganz liebe Grüße Manuela
Vor einem Monat - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
19
0
Senden

165944
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung