Gedichte
Der Weg

0
"Der Weg"
Veröffentlicht am 25. Oktober 2019, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: Pixabay
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Meistens bin ich ruhig. Im wahren Leben habe ich einen Mann, zwei Töchter, eine Hand voll Enkelkinder, zwei Katzen und alle zusammen leben wir im Süden Deutschlands. Wenn ich nicht schreibe, fotografiere ich, denn Fotos sind für mich auch kleine Geschichten - wenn man sie lesen kann. Ansonsten bin ich optimistisch, (fast) immer gut drauf und stehe mit beiden Beinen fest im Leben. Ergänzung: Das wahre Leben gibt es nicht mehr. Ich musste ...
Der Weg

Der Weg

Der Weg Allein mit mir

laufe ich meinen Weg vertieft in Gedankenblasen die mich wie Dunst begleiten lausche dem Nichts vor mir in meinem Schatten fühle ich das Novembergrau als Spiegel der Einsamkeit Kräftezehrend laufe ich dem unbekannten Ziel entgegen kehre nicht um bis diese leise Melodie erklingt die den Krach des Lebens dort draußen übertönt



© Memory (Oktober 2019)

0

Hörbuch

Über den Autor

Memory
Meistens bin ich ruhig.
Im wahren Leben habe ich einen Mann, zwei Töchter, eine Hand voll Enkelkinder, zwei Katzen und alle zusammen leben wir im Süden Deutschlands.
Wenn ich nicht schreibe, fotografiere ich, denn Fotos sind für mich auch kleine Geschichten - wenn man sie lesen kann.
Ansonsten bin ich optimistisch, (fast) immer gut drauf und stehe mit beiden Beinen fest im Leben.
Ergänzung:
Das wahre Leben gibt es nicht mehr. Ich musste meinen Mann, meine große Liebe, ziehen lassen. Seit dem steht die Welt still.

Leser-Statistik
32

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
adventor89 

November -
Bild und Spiegel eines Lebensgefühls,
unausweichlich.

Doch dann die "leise Melodie",
ja, auch das bist Du !

Und mir fällt ein: ... Seine Kraft ist in den Schwachen mächtig !!!
Sehr schöne Zeilen - genau deshalb.

Viele Grüße
Michael
Vergangenes Jahr - Antworten
Memory 
Auch hier vielen vielen Dank für den besonderen Kommentar, lieber Michael.
Ich bin dankbar, weil du verstehst.
Lieben Gruß
Sabine
Vergangenes Jahr - Antworten
Novalis63 Starke Worte … berührende Zeilen!
Vor langer Zeit - Antworten
Memory 
Vielen Dank, ich freue mich sehr.
LG Sabine
Vor langer Zeit - Antworten
Machara Wow....tolle Zeilen !!! Ich bin sehr berührt...weil es mir oft ähnlich geht....

Liebe Grüße
Jessy
Vor langer Zeit - Antworten
Memory 
Vielen Dank, liebe Jessy.
Ich freue mich, dass du mich besucht hast und dich einfühlen konntest.
Lieben Gruß
Sabine
Vor langer Zeit - Antworten
derrainer  Liebe Sabine was hinter uns liegt wissen wir,
Was uns erwartet ist im Nebel verborgen, doch jeder Schritt in die Zukunft, lichtet ihn, und wir müssen nehmen was kommt, denn zurück gibt es nicht

Lieben Gruß zu dir Rainer
Vor langer Zeit - Antworten
Memory 
Weise Worte, lieber Rainer.
Danke dafür und auch für den Favo.
Lioeben Gruß
Sabine
Vor langer Zeit - Antworten
Bellador 
Deine Bilder berühren mich, liebe Sabine...Darf ich dich begleiten und mit Dir hoffen?

LG Bella
Vor langer Zeit - Antworten
Memory 
Natürlich darfst du mit mir gehen, liebe Bella. Ich lasse mich sehr gern begleiten.
Vielen Dank für dein Hiersein und auch für das Herzchen, ich freue mich sehr.
Lieben Gruß
Sabine
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
22
0
Senden

163337
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung