Gedichte
Oktobersonne

0
"Oktobersonne"
Veröffentlicht am 21. Oktober 2019, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: Danussa - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich habe in den letzten Jahren mehrere Bände mit Lyrik und Kurzprosa bei diversen Verlagen veröffentlicht. Ebenso findet man meine Gedichte in einigen Anthologien (z.B. "Bethlehems Begebenheiten") oder Zeitschriften (z.B. "Donaustrudl"). Aktuell bereite ich Publikation "Das Mädchen mit den Kaleidoskopaugen" vor, die Ende März 2019 im Spielberg Verlag erscheinen wird. Gerne arbeite ich mit Künstlern von außerhalb der Literaturszene ...
Oktobersonne

Oktobersonne

Oktobersonne

Beide sind sie grau geworden

Ängste und Sorgen haben
Schmisse in ihre Gesichter gehauen
die verlorenen Kämpfe
viel Kraft gekostet

manche Lebensunterführung
war derart schlecht beleuchtet
dass sie sich aus den Augen verloren
am Ausgang dann aber doch auf einander gewartet haben

jetzt genießen sie die Oktobersonne
bereiten ihren Garten gemeinsam
auf die dunklen Monate vor

ihm wird dabei noch immer wohlig warm
wenn sie ihm ihr Lächeln schenkt
und sie gibt noch immer nicht zu
wie gern sie dies für ihn tut

die Sonne steht tief zur Zeit und blendet
aber irgendwoher kenne ich die Zwei

0

Hörbuch

Über den Autor

Novalis63
Ich habe in den letzten Jahren mehrere Bände mit Lyrik und Kurzprosa bei diversen Verlagen veröffentlicht.
Ebenso findet man meine Gedichte in einigen Anthologien (z.B. "Bethlehems Begebenheiten") oder Zeitschriften (z.B. "Donaustrudl").
Aktuell bereite ich Publikation "Das Mädchen mit den Kaleidoskopaugen" vor, die Ende März 2019 im Spielberg Verlag erscheinen wird.
Gerne arbeite ich mit Künstlern von außerhalb der Literaturszene zusammen.
Mit Dr. Bernd Stallhofer biete ich das Projekt "Lyrik meets Mantra" an und Werner Ziegler Ziegler lädt mich regelmäßig zu gemeinsamen Aktionen in die Ausstellungen seiner Malerei ein.
Seit Januar diese Jahres bin ich mit meinem Paket "Drecksack" auch in dem bundesweit agierenden Projekt der "Literaturautomaten" vertreten.
Ich bin Mitglied des Schriftstellerverbandes Ostbayern und wenn ich Zeit dazu habe als Schauspieler aktiv.

Leser-Statistik
14

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
KaraList Wie schön ... es gibt sie noch, die Liebe, die alles überdauert. Herzerwärmend!
LG
Kara
Vor langer Zeit - Antworten
Darkjuls Schöne Zeilen, die Freude machen. LG Marina
Vor langer Zeit - Antworten
Novalis63 Wehmut und Freude liegen oft dicht beisammen ...
Vor langer Zeit - Antworten
Uliliac ...da wünsche ich ihnen doch glatt noch einen wärmenden aufblühenden Frühling...
und gebe dann doch eben zu, die beiden aus der Ferne schon mal erahnt zu haben...

ich finde ganz viel Leben in so wenigen Worten, sehr schön!

LG Uli
Vor langer Zeit - Antworten
Novalis63 Mir kommen die Beiden auch irgendwie bekannt vor ...
Vor langer Zeit - Antworten
Uliliac ...da wünsche ich ihnen doch glatt noch einen wärmenden aufblühenden Frühling...
und gebe dann doch eben zu, die beiden aus der Ferne schon mal erahnt zu haben...

ich finde ganz viel Leben in so wenigen Worten, sehr schön!

LG Uli
Vor langer Zeit - Antworten
Miranda Schöne Zeilen, kommt in mein Regal.

LG
sigrid
Vor langer Zeit - Antworten
Novalis63 Danke !
Vor langer Zeit - Antworten
hingekritzelt Doofe Sache, das.
Selbst für Leute mit fundiertem empirischem Wissen! (Alte)
60, 70 oder 80 Jahre reichen einfach nicht aus, um es zu kapieren.
Besonders wenn man sich - wie ich - dem auch noch verweigert. Lach

Bes. gefallen: das mit der Unterführung. Chapeau!
Uli

P.S.
Coins gehen, können oder wollen nicht.
Vor langer Zeit - Antworten
Novalis63 Kein Problem … Danke fürs Feedback!
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
13
0
Senden

163301
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung