Bilderbücher
Ein wenig Kunst, zur Entspannung

0
"Ein wenig Kunst, zur Entspannung"
Veröffentlicht am 04. April 2019, 10 Seiten
Kategorie Bilderbücher
© Umschlag Bildmaterial: Manuela Schauten
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich lebe im südwestlichen Rheinland auf dem Lande. Kurzgeschichten nicht nur Kinder und Erinnerungssplitter aus meinen Leben finde ihr auf meinen Profil. Freue mich über jeden Kommentar.
Ein wenig Kunst, zur Entspannung

Ein wenig Kunst, zur Entspannung

2019

Aquarell 29 x 42 cm


Fineliner für Kalender


Aquarell 29 x 42 cm


Aquarell 29 x 42 cm

Aquarell 29 x 42 cm

Ölfarbe auf Leinwand

Pastellkreide 21 x 29 cm


Und erster Gehversuch mit Ölkreide

21 x 29 cm







0

Hörbuch

Über den Autor

schnief
Ich lebe im südwestlichen Rheinland auf dem Lande.

Kurzgeschichten nicht nur Kinder und Erinnerungssplitter aus meinen Leben finde ihr auf meinen Profil.
Freue mich über jeden Kommentar.

Leser-Statistik
17

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Magnolie 
Wow, liebe Manuela,
ich bin tief beeindruckt. Danke für diesen Spaziergang durch deine Galerie.
Herzlichst
Manu
Vor ein paar Monaten - Antworten
schnief Liebe Manu,
Es freut mich sehr dass dir die Bilder gefielen und bedanke mich vielmals.
Liebe Grüße Manuela
Vor ein paar Monaten - Antworten
hingekritzelt Ist schon faszinierend, wie sich Kreativität ihren Weg durch den Körper über die Hände und Finger sucht und als Bild, Text, Skulptur oder Musik heraus kommt!
Und für den Künstler ist so ein Schaffens-Akt zutiefst befriedigend (meistens:-)
Wenn sich alle auf ihre Kreativität besinnen würden, würde niemand mehr Bomben auf Schulen oder Krankenhäuser werfen.
Schönes Wochenende!
Uli
Vor ein paar Monaten - Antworten
schnief Sie sollten alle zu Pinsel Kreide oder Malstiften greifen, sich damit austoben und schon wäre unsere Welt viel besser, da gebe ich dir vollkommen recht.
Ich freue mich dass dir die Bilder gefielen und bedanke mich vielmals.
Liebe Grüße Manuela
Vor ein paar Monaten - Antworten
GertraudW 
Liebe Manuela,
ich bin jedes Mal aufs neue begeistert, wie wunderschön Du malen kannst und vor allem, so vielseitig - ich bin fasziniert.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Gertraud
Vor ein paar Monaten - Antworten
schnief Liebe Gertraud, ich freue mich sehr, dass dir die Bilder gefielen.
Wenn mir ein Motiv zusagt, versuche ich es umzusetzen. Ich habe hier aber nur einen kleinen Teil eingebracht.
Danke dir vielmals für alles.
Liebe Grüße Manuela
Vor ein paar Monaten - Antworten
Brubeckfan Auch ich bin beeindruckt, liebe Manuela, und das Blättern in Deinem "Bilderbuch" tat mir gut. Am meisten beeindruckt mich der offene Blick des Wolfs (auch wenn Dein Meerschwein hier links erschrak...). Und technisch natürlich... Wie verschieden Du z.B. Wasser malst, und ich hätte da sowas von keine Ahnung.

Viele Grüße!
Entspannt am Schreibtisch,
Gerd
Vor ein paar Monaten - Antworten
schnief Es freut mich sehr, dass dich die Bilder entspannen konnten, Wasser darzustellen ist nicht einfach und gelingt nicht immer. Aber ich versuche es immer wieder. Doch meinen Bach so wie ich ihn mir vorstelle, habe ich noch nicht geschafft umzusetzen, also darfst du sicher noch auf einige Nachbilden gespannt sein.
Danke dir für alles.
Liebe Grüße Manuela
Vor ein paar Monaten - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Liebe Manuela,
ich habe diese fantastischen Bilder erst heute gesehen und bin echt begeistert! Es stimmt, was hier schon gesagt wurde, du wirst immer sicherer und immer besser! Aber das ist nicht alles durch Übung zu schaffen, da steht dein Talent dahinter.
Liebe Grüße in großer Begeisterung
fleur

PS
Die Coins kamen mit Verzögerung, weil ich sie deinem Buch "Auf dem Speicher" zugedacht hatte. Aber nun hast du es weggenommen ....
Ich hatte es zweimal gelesen und auch ein paar Fehler, vorrangig beim Satzbau, gesehen. Die Synapse lag leider voll daneben. Aber noch viel mehr daneben waren die gehässigen Kommentare zweier Autoren, die dir beide in punkto Herzenswärme und Ethik nicht das Wasser reichen können. Satzbau kann man lernen, die inneren Werte hat man, oder eben nicht.
Also, lass dich nicht vom Schreiben abbringen!
Vor ein paar Monaten - Antworten
schnief Liebe Fleur,
Ich danke dir vielmals für dein Lob zu meinen Bildern, es macht mir unheimlichen Spaß und entspannt, auch wenn ich bei Öl Geduld aufbringen muss, was mir tatsächlich schwer fällt.

Ja, mein Buch habe ich herausgenommen, weil für mich persönlich gewisse Kommentare unter der Gürtellinie gelandet sind und keine objektive Beurteilung war. Sicher, da gebe ich allen vollkommen recht, die Synapsen waren gequetscht, mein Satzbau ist halt noch verbesserungswürdig, auch die sonstigen Fehler, die mir durchgegangen sind. Die Herausnahme und Ankündigung , das ich nicht mehr teilnehme, hat definitiv nichts mit der Platzierung zu tun, denn oft genug habe ich in der Vergangenheit das Lämpchen getragen. Es sind die besonderen Kommentare gewesen.
Damit fördert man keine Party, sondern schreckt ab.

Ich danke dir ganz herzlich für alles.
Liebe Grüße Manuela
Vor ein paar Monaten - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
22
0
Senden

161546
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung