Sonstiges
30. März 19

0
"Wir haben Grün!"
Veröffentlicht am 30. März 2019, 6 Seiten
Kategorie Sonstiges
© Umschlag Bildmaterial: olly - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Was ich so schreibe, ist natürlich erlebt, erlauscht, erlesen und erlogen; von alberich bis böse oder dunkeltrüb, und mit Vorliebe gereimt. Erfreue mich an Musik verschiedener Richtungen, an Literatur und natürlich an Menschlichem wie Situationskomik und liebevolle Reaktionen abseits des jeweiligen Business'. Solange ich die komische Seite der Dinge erkenne, geht's mir gut -- und das ist allermeistens.
Wir haben Grün!

30. März 19

Um mich rum ist alles grün, die ersten Tulpen blühn vorm Haus. Die Zierde dieses Baus! Um mich rum ist alles grün, und blasse Menschen fliehn hinaus, vergessen Winters Graus! Um mich rum ist alles grün, das erste fette Eis ist drin, ich brauch Cholesterin! Um mich rum ist alles grün, die jungen Mädchen ziehn was aus, ich spende gern Applaus! Um mich rum ist alles grün ...


Ach, diese Jahreszeit:



Nun piepts bei mir wirklich. Aus der noch fast nackten Hecke piepst es in hohen Staccatotönen. Freie Sicht oder nicht, Hecke ist Hecke und Lenz ist Lenz; das Spatzenmädchen piepst, weil ihr Galan um sie herum flattert und immer auch mal kurz drauf, so daß, wer je nur wenige Sekunden bei Porno-Sascha Hehn hineinzappte, die Äußerun-gen der jungen Dame simultan ins Deutsche übersetzen kann. So schnell kann geklärt sein, ob man wohl mental und astral und partei- und schwieger-muttermäßig zusammenpaßt. Na ja, birdy style wäre dennoch nicht so

meins. Bildungslücke des Tages: Flattern eigent-lich Pinguine bei der Gelegenheit? So genanntes Fracksausen also? Muß ich im feinen Film vom latschensteppenden Mumble verpaßt haben, da lag nur plötz-lich ein großes Ei zwischen Kaltfüßen. Nach anhaltenden 18 Grad darf man doch jubilieren? Bevor mal wieder administra-tiv der Schlafrhythmus gestört wird?

Es lenzt, es lenzt,

so unbegrenzt!

Ob du nun flennst,

es keinem gönnst,

die Zeit verpennst,

zur Firma rennst,

geduldig frönst,

sonst keinen kennst,

dich nie verwöhnst,

bei Schmerz nur stöhnst,

es Sünde nennst:

Wer Wein kredenzt,

wer jetzt mal schwänzt,

der glänzt.



© 2019 Brubeckfan


0

Hörbuch

Über den Autor

Brubeckfan
Was ich so schreibe, ist natürlich erlebt, erlauscht, erlesen und erlogen; von alberich bis böse oder dunkeltrüb, und mit Vorliebe gereimt. Erfreue mich an Musik verschiedener Richtungen, an Literatur und natürlich an Menschlichem wie Situationskomik und liebevolle Reaktionen abseits des jeweiligen Business'. Solange ich die komische Seite der Dinge erkenne, geht's mir gut -- und das ist allermeistens.

Leser-Statistik
14

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
EvchenM Ich habe das sehr genossen.
Einfach wunderbar.

LG vom evchen
Vor langer Zeit - Antworten
Brubeckfan Ich freue mich, liebe Eva. Sowie natürlich über Herz und Münzen.
Laß Dir's gutgehen.
Viele Grüße,
Gerd
Vor langer Zeit - Antworten
KaraList Der vorletzte Märztag war wirklich ein schöner Frühlingstag ... da können die Gefühle schon ausufern ... die Gedanken auch. Deinen Gedanken bin ich schmunzelnd gefolgt, Gerd. :-)
LG
Kara
Vor langer Zeit - Antworten
Brubeckfan Das ist schön, da freue ich mich, liebe Kara.
Viele Grüße zurück!
Gerd
Vor langer Zeit - Antworten
ImiEvergreen Wie schön :)
Vor langer Zeit - Antworten
Brubeckfan Wie schön, daß Du hier warst -- und überhaupt, daß Du in dieses Forum fandest!
Sonnige Grüße,
Gerd
Vor langer Zeit - Antworten
HarryAltona Jawoll! Da war doch was? Irgendwas fehlte in den letzten verpennten Monaten! Ach ja... es was das Grün! Dieses ganz spezielle, frische, neugeborene... Da lohnt es doch mal raus zu gehen.
lg... harryaltona
Vor langer Zeit - Antworten
Brubeckfan Ja so ist das. Ich verfüge ja über nicht einen grünen Daumen, aber so gucken und genießen...
Da fällt mir ein älterer schwärmerischer Text ein vom Peter, der hier drunter steht, der wie Du das ganz spezielle erste Grün hervorhebt. Aber erstmal raus jetzt...
Viele Grüße zurück,
Gerd
Vor langer Zeit - Antworten
pekaberlin Ja, Gerd, so iss it ... hab schon angebadet ... allerdings in Israel.
Aber, warte Mal, in dre,i vier Wochen erst ...
Dann sind die Birken die Königinnen!
Liebe Grüße Peter
Vor langer Zeit - Antworten
Brubeckfan Darum also warst Du abgetaucht... Ich habs nur bis Havanna geschafft, das kennst Du ja auch.
Danke Dir, lieber Peter, und grüße Dich allergiefrei!
Gerd
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
16
0
Senden

161488
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung