Romane & Erzählungen
Grippezeit

0
"Grippezeit"
Veröffentlicht am 03. Februar 2009, 2 Seiten
Kategorie Romane & Erzählungen
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

ich bin 73 Jahre alt verh, 8fache Oma gehe gern wandern, löse RÀtsel und nÀhe Patchwork. Lese gerne schöne Romane und Gedichte.
Grippezeit

Grippezeit

 

Der geile Poet ist krank
schon ein paar Tage lang
sein Hals tut weh,der Kopf ist leer
darum fällt ihm das Dichten schwer.

Die Poetin hat er angesteckt
jetzt liegen beide krank im Bett,
mit Fieber,Husten und mit Schmerzen
s'zwickt hier und da und auch am Herzen.

Der Doktor kommt:"Ist nicht so schlimm
das griegen wir bald wieder hin
mit Pillen und mit Hustentee
seid ihr Beide bald okay."

Dann können wir bald wieder sehn
schöne Gedichte auf dieser Seite stehn.
Und wenn sie wieder ganz gesund
freun wir uns sehr,und auch der Hund.
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_61229.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_61230.png
0

Hörbuch

Über den Autor

Gerbera
ich bin 73 Jahre alt verh, 8fache Oma
gehe gern wandern, löse RÀtsel und nÀhe Patchwork.
Lese gerne schöne Romane und Gedichte.

Leser-Statistik
91

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Gerbera Re: Grippezeit -
Zitat: (Original von Traumwelten am 04.02.2009 - 15:35 Uhr) da wĂŒnsche ich den beiden, dass sie ganz schnell wieder gesund werden, um uns mit ihren schönen Gedichten zu erfreuen.

Liebe GrĂŒĂŸe
Eva
Liebe Eva Ich glaube das Schlimmste ist ĂŒberstanden. Ich bin froh,dass es ihnen wieder gut geht.Dir einen schönen Abend Helga
Vor langer Zeit - Antworten
Traumwelten Grippezeit - da wĂŒnsche ich den beiden, dass sie ganz schnell wieder gesund werden, um uns mit ihren schönen Gedichten zu erfreuen.

Liebe GrĂŒĂŸe
Eva
Vor langer Zeit - Antworten
Gerbera Re: ein -
Zitat: (Original von Schwaenchen am 04.02.2009 - 08:38 Uhr) schönes Gedicht , liebe Mama
solangsam gehts wieder aufwÀrts....
mannomann so schlimm hats mich ja noch nie erwischt

einen ganz lieben Gruß
auch von meinem Hustinetten BĂ€r
Gott sei Dank,ich hatte mir schon große Sorgen gemacht.bin froh dass es euch wieder gut geht. liebe GrĂŒĂŸe auch an den HustinettenbĂ€r.. Mama
Vor langer Zeit - Antworten
Schwaenchen ein - schönes Gedicht , liebe Mama
solangsam gehts wieder aufwÀrts....
mannomann so schlimm hats mich ja noch nie erwischt

einen ganz lieben Gruß
auch von meinem Hustinetten BĂ€r
Vor langer Zeit - Antworten
Gerbera Re: Baldige -
Zitat: (Original von ulla am 03.02.2009 - 18:56 Uhr) Besserung den beiden,
denn ich mag sie sehr gut leiden,
hoffe wenn FrĂŒhlingslĂŒfte wehen
wird man beide wieder dichten sehen
lg
ulla
Danke Ulla es geht ihnen besser,danke fĂŒr Deinen Kommi,liebe grĂŒĂŸe Helga
Vor langer Zeit - Antworten
Gerbera Re: ach -
Zitat: (Original von Rajymbek am 03.02.2009 - 20:20 Uhr) Bald wir kommen auf die Beine,
Trinken literweise Tee,
Schweben mit dem Bett zum Monde,
Dort heilt uns die Sternenfee.

LG Roland
Ich glaube die Sternenfee hat mit der Heilung angefangen,also bleibt bitte hier.jetzt lese ich noch Dein Neues Gedicht,mal sehen was dabei raus gekommen ist. Weiter gute Besserung und liebe GrĂŒĂŸe auch an Lydia Helga
Vor langer Zeit - Antworten
Gerbera Re: Gehöre -
Zitat: (Original von Edlistrate am 03.02.2009 - 21:02 Uhr) auch zu den Poetinnen mit Grippe im Moment!
FĂŒhle mich also in Dein Gedicht mit eingeschlossen.
LG .... Gerlinde
Dann wĂŒnsche ich Dir gute Besserung,und liebe GrĂŒĂŸe Helga.
Vor langer Zeit - Antworten
Gerbera Re: Grippezeit -
Zitat: (Original von Rehmann am 03.02.2009 - 18:39 Uhr) Schöne Zeilen ! Nur es heißt nicht "griegen" (3. Vers, 2.Zeile), sondern kriegen !
LG
H. Rehmann
Danke,fĂŒr den Hinweis auf den Rechtschreibfehler,ich wußte nie wie ich das Wort richtig schreibe,und fĂŒr Deinen Kommentar. lg. Helga
Vor langer Zeit - Antworten
Edlistrate Gehöre - auch zu den Poetinnen mit Grippe im Moment!
FĂŒhle mich also in Dein Gedicht mit eingeschlossen.
LG .... Gerlinde
Vor langer Zeit - Antworten
Rajymbek ach - Bald wir kommen auf die Beine,
Trinken literweise Tee,
Schweben mit dem Bett zum Monde,
Dort heilt uns die Sternenfee.

LG Roland
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
12
0
Senden

16145
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung