Religion & Glaube
Das Phänomen und Gott

0
"Das Phänomen und Gott "
Veröffentlicht am 27. Februar 2019, 10 Seiten
Kategorie Religion & Glaube
© Umschlag Bildmaterial: frikota - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich schreibe über Dinge die mich sehr bewegen... Mein Leitspruch in schweren Zeiten: In der Ruhe liegt die Kraft!
Das Phänomen und Gott

Das Phänomen und Gott

Ich bin das Licht,sagt Gott!Gott wer bin ich? Du das werde ich dir noch sagen heute ist noch nicht Zeit dafür.

Warum bist du mir so nah.

Ich liebe dich mein Engel!

Gott ich hätte mir das im Leben nie vorstellen können was du mit mir machst! Glaube Liebe Hoffnung, du bist in der Liebe geblieben,und das zählt!

Ich hab fast nicht meh glauben können lieber Gott. Und jetzt, bist du da! Manche sagen das ist ein Phänomen, wie du mit mir sprichst! Ja so soll es sein!

Die Menschen müssen wieder erkennen wie Gott zum Menschen spricht, du bist auserwählt von mir zu erzählen.

Ich liebe dich Gott für deine

Barmherzigkeit und Liebe..



Was ist lIebe

Liebe ist eine Himmelsmacht, jeder trägt ein Stück von ihr in sich. Die Liebe ist weiblich, es gibt götter und göttinnen aber der oberste Gott in der Hierarchie ist männlich,so gleicht sich alles aus.

Ich bin sagt Gott ,auch wenn die Menschen heute glauben alles erklären zu können, manches liegt doch im verborgenen. Die jenseitige Welt ist uns näher als wir glauben oder wahrhaben wollen.

Das Diesseits streift das Jenseits jeden Tag, jeden Tag sterben Menschen.

Was bedeutet Dir deine Realität?

Ich sage dir sie bedeutet nicht viel! Morgen bist du vielleicht der Welt entrückt! Und dann, Ende, nein, noch lange nicht.

Was wäre wenn Gott als Bedrohung am Himmel stehen würde, würdet ihr alles besser machen? Manche schon, aber viele würden seine Anwesenheit verdrängen

und alles so machen wie immer.

Warum wollt ihr ihn sehen hören spüren?

Warum? Das normale Leben wäre vorbei! Wollt ihr das? Ich höre wo ist er den?

Bei mir, aber das wollen die meisten Menschen nicht wissen, sie sagen das kann nicht wahr sein genauso wenig wie die Bibel wahr ist.Die Menschen glauben erst wenn sie das Phänomen erleben und erkennen.

>

>

Wie ist gott werde ich oft gefragt

Beschreibung, gewaltig, keine Worte dieser Erde können Gott, vor allem die Macht Gottes beschreiben. Er drohnt nicht einfach nur im Himmel er hat wichtige Aufgaben. Menschen die ihn nicht achten oder achten können tun mir leid.

0

Hörbuch

Über den Autor

stoffband
Ich schreibe über Dinge die mich sehr bewegen...

Mein Leitspruch in schweren Zeiten: In der Ruhe liegt die Kraft!

Leser-Statistik
5

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Zeige mehr Kommentare
10
0
0
Senden

161204
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung