Humor & Satire
Das Auge Gottes

0
"Das Auge Gottes"
Veröffentlicht am 02. Februar 2009, 2 Seiten
Kategorie Humor & Satire
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

In Wien geboren, in Niederösterreich aufgewachsen, verheiratet mit einem Tiroler und wohnhaft in Vorarlberg. Man sieht, meine Heimat ist Österreich. In grauer Vorzeit hab ich schwer behinderte Kinder unterrichtet. Dann Hausfrauendasein mit fünf Kindern (inzwischen mehr oder weniger erwachsen). Ausgleich durch kreative Tätigkeiten jeglicher Art, hauptsächlich schreiben, fotografieren, Schmuck kreieren und herstellen.
Das Auge Gottes

Das Auge Gottes

 

DAS AUGE GOTTES

 

Das Auge Gottes blicket munter

den ganzen Tag vom Himmel runter.

Es ruhet wach auf seinen Schafen,

selbst nachts, wenn all die Schafe schlafen.

 

Das müßte doch die Schafe freuen,

doch nein! Die Kreaturen scheuen

das Licht der Wahrheit ganz verschreckt.

Sie hätten lieber sich versteckt.

 

Drum Herr, erbarme Dich der Herde

hienieden auf der weiten Erde.

Laß Deine Schafe doch in Ruh

und drück Dein göttlich Auge zu!

 

© Gerlinde File

 

http://www.mscdn.de/ms/karten/v_61063.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_61064.png
0

Hörbuch

Über den Autor

Edlistrate
In Wien geboren, in Niederösterreich aufgewachsen, verheiratet mit einem Tiroler und wohnhaft in Vorarlberg. Man sieht, meine Heimat ist Österreich.
In grauer Vorzeit hab ich schwer behinderte Kinder unterrichtet.
Dann Hausfrauendasein mit fünf Kindern (inzwischen mehr oder weniger erwachsen).
Ausgleich durch kreative Tätigkeiten jeglicher Art, hauptsächlich schreiben, fotografieren, Schmuck kreieren und herstellen.

Leser-Statistik
149

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Boris Re: Re: Re: da kann ich - mir gefällt es nur!!!!!!!!!!!!
keine Veröffentlichung
Zitat: (Original von Edlistrate am 19.03.2009 - 18:38 Uhr)
Zitat: (Original von Boris am 19.03.2009 - 17:42 Uhr) sende mir das schöne Bild mal auf jweissleder@gmx.de
Zitat: (Original von Boris am 19.03.2009 - 17:40 Uhr) dir nur voll zustimmen

LG boris


Was haste denn vor damit?
Bißchen neugierig .... Gerlinde
Vor langer Zeit - Antworten
Edlistrate Re: Re: da kann ich -
Zitat: (Original von Boris am 19.03.2009 - 17:42 Uhr) sende mir das schöne Bild mal auf jweissleder@gmx.de
Zitat: (Original von Boris am 19.03.2009 - 17:40 Uhr) dir nur voll zustimmen

LG boris


Was haste denn vor damit?
Bißchen neugierig .... Gerlinde
Vor langer Zeit - Antworten
Boris Re: da kann ich - sende mir das schöne Bild mal auf jweissleder@gmx.de
Zitat: (Original von Boris am 19.03.2009 - 17:40 Uhr) dir nur voll zustimmen

LG boris
Vor langer Zeit - Antworten
Boris da kann ich - dir nur voll zustimmen

LG boris
Vor langer Zeit - Antworten
erato Re: Re: Müde bin ich, -
Zitat: (Original von Edlistrate am 19.03.2009 - 15:37 Uhr)
Zitat: (Original von erato am 19.03.2009 - 14:25 Uhr) geh zur Ruh,
schließe beide Äuglein zu,
Nun muß der Schäfer schnell erwachen,
sonst macht der Wolf nur dumme Sachen.
---- Aber der Chef wird schon aufpassen!!!
Sehr schön - locker flockiges Lächel, Grins
*****
LG erato


Du gehörst offensichztlich zu denen , die doch froh sind, wenn da jemand ein waches Auge auf uns hat!?!?!?!
Danke für Deinen Kommentar! .... Gerlinde


Es ist immer nur die Frage - wer es ist...
Du darfst immer aufpassen.
LG Thomas
Vor langer Zeit - Antworten
Edlistrate Re: abgsehe -
Zitat: (Original von seelchen am 19.03.2009 - 14:37 Uhr) vom gedicht wo wie immer no eifach guat isch - s'foti isch oberhammer! :-)

gruess über d'grenza
seelchen


Schö, daß'd oh uf mis Foti gluagat häasch!
Fröü mi übr din Kommentar! .... Gerlinde
Vor langer Zeit - Antworten
Edlistrate Re: Müde bin ich, -
Zitat: (Original von erato am 19.03.2009 - 14:25 Uhr) geh zur Ruh,
schließe beide Äuglein zu,
Nun muß der Schäfer schnell erwachen,
sonst macht der Wolf nur dumme Sachen.
---- Aber der Chef wird schon aufpassen!!!
Sehr schön - locker flockiges Lächel, Grins
*****
LG erato


Du gehörst offensichztlich zu denen , die doch froh sind, wenn da jemand ein waches Auge auf uns hat!?!?!?!
Danke für Deinen Kommentar! .... Gerlinde
Vor langer Zeit - Antworten
erato Müde bin ich, - geh zur Ruh,
schließe beide Äuglein zu,
Nun muß der Schäfer schnell erwachen,
sonst macht der Wolf nur dumme Sachen.
---- Aber der Chef wird schon aufpassen!!!
Sehr schön - locker flockiges Lächel, Grins
*****
LG erato
Vor langer Zeit - Antworten
Edlistrate Re: Liebe Gerlinde, -
Zitat: (Original von mukk am 02.03.2009 - 20:24 Uhr) Drückt der Herr die Augen zu -
wie würden sich die Schäfchen freun,
nicht Tag und Nacht und immerzu
bei allem überwacht zu sein -
denn auch ein Schäfchen, sei´n wir ehrlich,
hat Wünsche, sehnsuchtsvoll begehrlich,
lässt sich nicht gern dabei betrachten-
sein Schöpfer möge dies beachten.
Mit lieben Grüßen
Ingrid


*schmunzel* .... Danke Ingrid!
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
32
0
Senden

16100
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung