Gedichte
Die Rose

0
"Die Rose"
Veröffentlicht am 23. Januar 2019, 2 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Mein Name ist HOLGER OLAF KLEIN. Ich bin am 4.September 1940 im Hamburg geboren. Im Jahre 2010 schrieb ich mein erstes Buch Der Titel 35 JAHRE PARADIES ?.....nur in der Hölle ist es schöner. Erhältlich u.a. bei Amazon ,Epubli-Verlag. THEMA Das Leben des Autors wird seit seiner Kindheit in der Zeit des Zweiten Weltkrieges von Schicksalsschlägen begleitet. Der frühe Verlust der Mutter ist nur ein Unglück von vielen, das ihn prägt und nie ...
Die Rose

Die Rose

DIE ROSE

Die Rose sie hat zarte Triebe,
sie ist das Symbol der wahren Liebe.....verbindet uns mit Freude und mit Leid, und das schon seid aller Ewigkeit......Sie weckt in Dir und Mir Erinnerungen, für vieles das bisher gelungen....Doch manchmal ist es auch der Schmerz, der einem fast zerreißt das Herz. Nimm diese Rose als Symbol der Liebe ohne Leid, es soll öffnen Dir das Herz ganz weit......Doch jeder Schmerz hat einmal ein Ende, ich wünsche jedem diese Wende........ HOK ©

0

Hörbuch

Über den Autor

hollysieben
Mein Name ist HOLGER OLAF KLEIN. Ich bin am 4.September 1940 im Hamburg geboren.
Im Jahre 2010 schrieb ich mein erstes Buch
Der Titel 35 JAHRE PARADIES ?.....nur in der Hölle ist es schöner. Erhältlich u.a. bei Amazon ,Epubli-Verlag.
THEMA
Das Leben des Autors wird seit seiner Kindheit in der Zeit des Zweiten Weltkrieges von Schicksalsschlägen begleitet. Der frühe Verlust der Mutter ist nur ein Unglück von vielen, das ihn prägt und nie wieder ganz loslässt.
Als erwachsener Mann tritt er der Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas bei, der er 35 Jahre lang angehört.
In seinem Buch erzählt der Autor sehr persönlich aus seinem Leben und von seinen Erfahrungen mit den ?Glaubensbrüdern?. Er schildert eindrucksvoll die Diskrepanz zwischen dem christlichen Anspruch der Nächstenliebe, den die Zeugen Jehovas vertreten und dem häufig geradezu unmenschlichen Umgang vieler ihrer Anhänger untereinander.

Es folgten zwei weitere Bücher ?CÈST LA VIE sowie ?.UND WAS ICH NOCH SAGEN WOLLTE.
Geschichten und Gedichte rund um das Leben

Ich benutze auf My Story das Pseudonym ?holysieben

Leser-Statistik
9

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Sternwunde Es gefarllt mir das Deine Zeilen so romantisch sind und gut nachempfunden werden koennen . Hast Du sicher aus eigenen Lebenserfahrungen geschoepft. Nur stellt sich mir als Leser eine Frage: Wenn Du schreibst das die Rose den Schmerz in Dir erweckt warum ist die Rose dann fuer Dich ein Symbol der Liebe ohne Leid ?
Vor ein paar Monaten - Antworten
hollysieben DANKE..Die Rose sollte als Trost und Symbol angesehen werden für das was Menschen in der Liebe durchmachen ..Ich schreibe viel über Rosen..glg
Vor ein paar Monaten - Antworten
Annabel Ich war gestern in einem Einkaufszentrum und habe eine Rose geschenkt bekommen. Jedes Mal, wenn ich an der Rose vorbeigehe, zaubert sie ein Lächeln in mein Gesicht. Wundervoll, deinen Text zu lesen. Danke und einen schönen Abend
Vor ein paar Monaten - Antworten
hollysieben Wenn man die Rose mit solchen Augen sieht kann man nur glücklich sein..einen lieben Abendgruss
Vor ein paar Monaten - Antworten
Monsterchen Ein sehr schöner und gelungener Text, wie ich finde!
Grüße und ein schönes Wochenende, Monsterchen
Vor ein paar Monaten - Antworten
hollysieben DANKE....Dir auch liebe Grüsse Und ein schönes Wochenende Holger
Vor ein paar Monaten - Antworten
Buhuuuh Guter Text! Gelungen das Cover. :)
Vor ein paar Monaten - Antworten
hollysieben Danke und liebe Grüsse
Vor ein paar Monaten - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
8
0
Senden

160785
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung