Gedichte
Warum ist Liebe so kompliziert

0
"Warum ist Liebe so kompliziert"
Veröffentlicht am 30. April 2007, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

1940 wurde ich in Krottensee. Kreis Marienbad geboren, im jetzigen Tschechien.1946 kamen wir nach Nördlingen in Bayern und seit 1953 wohne ich, mit kurzer Unterbrechung an der Ostsee ( Friederikenthal, Kreis Plön ) in Esslingen am Neckar. Da ich an den Ort, an dem ich geboren wurde, nicht zurück kann, ist Heimat für mich da wo ich mich wohl fühle und das ist Esslingen. 1967 kam mein Sohn Thomas Stephan auf die Welt Habe bis Ende November ...
Warum ist Liebe so kompliziert

Warum ist Liebe so kompliziert

Beschreibung

Liebe ist eigentlich nicht kompliziert, aber manches mal ist sie es doch.

Liebte meinen Mann von ganzen Herzen,
voll Kummer und mit Schmerzen,
konnte in Gedanken von ihm nicht lassen
und wollte ihn dafür für immer hassen.

Warum nur zerbrach mein Glück
kommt er irgendwann zu mir zurück
kann ich neue Hoffnung fassen
oder hat er mich für immer verlassen

Meinen Freund aus Kindertagen,
ihn quälte ich mit diesen Fragen.
Er sprach mich darauf nur klagend an,
warum ich seine Liebe nicht erwidern kann.

Er liebe mich von ganzen Herzen,
voll Kummer und mit Schmerzen,
er kann in Gedanken nicht von mir lassen,
aber er könnte mich dafür nicht hassen.

Was soll ich machen, ich liebe meinen Mann
Mit ihm ich aber nicht zusammen sein kann,
mein Freund er liebt mich noch immer sehr
lieb ihn wie einen Bruder, aber auch nicht mehr


© Copyright MarianneK
 Jan.2007 / Juni 2008

http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_1605-0.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/beschreibung_1605-1.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_184964.png
http://www.mscdn.de/ms/karten/v_184965.png
0

Hörbuch

Über den Autor

MarianneK

1940 wurde ich in Krottensee. Kreis Marienbad geboren, im jetzigen Tschechien.1946 kamen wir nach Nördlingen in Bayern und seit 1953 wohne ich, mit kurzer Unterbrechung an der Ostsee ( Friederikenthal, Kreis Plön ) in Esslingen am Neckar.
Da ich an den Ort, an dem ich geboren wurde, nicht zurück kann, ist Heimat für mich da wo ich mich wohl fühle und das ist Esslingen.
1967 kam mein Sohn Thomas Stephan auf die Welt
Habe bis Ende November 2005 als Kaufmännische Angestellte in einer Metallwarenfabrik gearbeitet,
Seit meiner Kindheit habe ich leidenschaftlich gerne gelesen, darum war damals mein Spitzname Leseratte. Als Rentnerin fing ich selber an zu schreiben. Habe mit Gedichten angefangen, später kamen Kurzgeschichten dazu. Es macht mir Spaß meinen Gefühlen freien Lauf zu lassen.
Da ich aber auch noch sehr viele andere Hobbys habe, wie malen, Handarbeiten, PC und Konsolenspiele ( großes Kind ), auch beobachte ich in Straßencafes gerne Menschen ... so ist es mir nie langweilig.

Leser-Statistik
1.612

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
MarianneK Re: Ach ja das Herz....... -
Zitat: (Original von seelenfluegel am 29.03.2010 - 02:59 Uhr) die Gefühle und die Liebe. Darüber könnte ich Seminare abhalten oder Fortsetzungsromane schreiben. Denn darin bin ich wirklich ein Experte :)

Und ich verstehe Dich. Kein Verstehen nur im Kopf........von Herz zu Herz

Drücke Dich einfach mal ganz lieb

LG Karin


Danke Karin,

durch deine Geschichte von Lea aus Scherbenhaufen musste ich sofort an mein Problem denken, welches ich hier in diesem Gedicht aufgeschrieben hatte.
Tja gegen diese dumme kleine Herz kommt man einfach nicht dagegen an. ;-)


Grüß dich lieb Marianne

Vor langer Zeit - Antworten
MarianneK Re: Leider kann man sich nicht aussuchen, -
Zitat: (Original von MarionG am 28.03.2010 - 22:14 Uhr) wen man liebt. Das würde sicher vieles einfacher machen.
Liebe Grüße
Marion


Danke Marion,

Du hast recht, denn mein Jugendfreund wäre bestimmt der bessere Mann gewesen als mein Ex, aber die Liebe fragt nicht danach.

Grüß dich lieb Marianne

Vor langer Zeit - Antworten
MarianneK Re: Die Liebe -
Zitat: (Original von Shari am 28.03.2010 - 20:19 Uhr) hat ihre eigenen Gesetze. Man kann Gefühle, die tief aus dem Herzen kommen, weder lenken noch erzwingen. Sie sind einfach da...

Liebe Grüsse
Heidi


Danke Heidi,

es stimmt, gegen dieses dumme Herz kommt man nicht dagegen an, es hat seine eigene Gesetze.

Grüß dich lieb Marianne

Vor langer Zeit - Antworten
MarionG Leider kann man sich nicht aussuchen, - wen man liebt. Das würde sicher vieles einfacher machen.
Liebe Grüße
Marion
Vor langer Zeit - Antworten
Shari Die Liebe - hat ihre eigenen Gesetze. Man kann Gefühle, die tief aus dem Herzen kommen, weder lenken noch erzwingen. Sie sind einfach da...

Liebe Grüsse
Heidi
Vor langer Zeit - Antworten
UteSchuster Re: Re: Da wird dir aber sehr deutlich -
Zitat: (Original von MarianneK am 28.03.2010 - 18:47 Uhr)
Zitat: (Original von timeless am 28.03.2010 - 14:34 Uhr) ein Spiegel vorgehalten, hab ich recht.

da könnten zwei Menschen glücklich sein, wenn sich die Wünsche des anderen erfüllen, leider kein Traum, zum gemeinsamen träumen. Schade.
Aber ich kann dies nachvollziehen. Dein Freund wäre nur ein Notnagel und das würde ihm doch auch weh tun. Schade für euch Zwei.

ganz liebe Grüße deine Ute


Ach Ute,

ich mag ihn wie meine Brüder, wir sind zusammen groß geworden, wir verstehen uns klasse, aber da ist kein Herzflimmern, da schwirren keine Schmetterlinge im Bauch. Anders bei meinem Ex, als er mich im Dezember besuchte, da kribbelte alles in mir, aber trotzdem möchte ich nicht mehr mit ihm zusammen sein. Bin halt schon ein komisches gestricktes Wesen ... lach.

Grüß dich lieb Marianne



macht doch nichts, du komisch gestricktes Wesen, dass macht dich wahrscheinlich so interessant für beide Herren ;-)

Bleib os wie du bist und freu dich am Leben.

deine Ute
Vor langer Zeit - Antworten
MarianneK Re: Da wird dir aber sehr deutlich -
Zitat: (Original von timeless am 28.03.2010 - 14:34 Uhr) ein Spiegel vorgehalten, hab ich recht.

da könnten zwei Menschen glücklich sein, wenn sich die Wünsche des anderen erfüllen, leider kein Traum, zum gemeinsamen träumen. Schade.
Aber ich kann dies nachvollziehen. Dein Freund wäre nur ein Notnagel und das würde ihm doch auch weh tun. Schade für euch Zwei.

ganz liebe Grüße deine Ute


Ach Ute,

ich mag ihn wie meine Brüder, wir sind zusammen groß geworden, wir verstehen uns klasse, aber da ist kein Herzflimmern, da schwirren keine Schmetterlinge im Bauch. Anders bei meinem Ex, als er mich im Dezember besuchte, da kribbelte alles in mir, aber trotzdem möchte ich nicht mehr mit ihm zusammen sein. Bin halt schon ein komisches gestricktes Wesen ... lach.

Grüß dich lieb Marianne
Vor langer Zeit - Antworten
UteSchuster Da wird dir aber sehr deutlich - ein Spiegel vorgehalten, hab ich recht.

da könnten zwei Menschen glücklich sein, wenn sich die Wünsche des anderen erfüllen, leider kein Traum, zum gemeinsamen träumen. Schade.
Aber ich kann dies nachvollziehen. Dein Freund wäre nur ein Notnagel und das würde ihm doch auch weh tun. Schade für euch Zwei.

ganz liebe Grüße deine Ute
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
63
0
Senden

1605
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung