Drabble
Verhaltensauffällig - Rd SP 70

0
"Auf die Spitze getrieben."
Veröffentlicht am 11. Oktober 2018, 4 Seiten
Kategorie Drabble
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich liebe das Leben, diskutiere gern und mache gern Spaß. Respekt und Ehrlichkeit sind mir wichtig. Mein Buch "Die Liebe trifft das Leben" ist am 6.2.15 erschienen.
Auf die Spitze getrieben.

Verhaltensauffällig - Rd SP 70

Verhaltensauffällig

Es gibt Menschen, die sammeln viele schöne oder weniger schöne teils wertlose Dinge, um sich damit zu umgeben. Läuft das aus dem Ruder, spricht man vom Messie-Syndrom, eine Krankheit mit psychischen Ursachen. Diese Menschen brauchen Hilfe und sollten sie auch erfahren.

Doch nicht wenige zeigen eine andere Verhaltensauffälligkeit. Sie werfen Flaschen und Plastik gedankenlos fort, wo sie gerade sind. Die Weltmeere sind voll mit Müll der sogenannten "zivilisierten Gesellschaft".




Was ist das für eine Botschaft und Hinterlassenschaft für kommende

Generationen, vielleicht eine Art "Flaschenpost"?


Ist uns noch zu helfen? Es ist längst überfällig, Ordnung zu schaffen und zu halten.




0

Hörbuch

Über den Autor

Darkjuls
Ich liebe das Leben, diskutiere gern und mache gern Spaß. Respekt und Ehrlichkeit sind mir wichtig. Mein Buch "Die Liebe trifft das Leben" ist am 6.2.15 erschienen.

Leser-Statistik
13

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
ImiEvergreen Sehr gut geschrieben
Vergangenes Jahr - Antworten
KaraList Auf den Punkt gebracht, liebe Marina.
LG
Kara
Vor langer Zeit - Antworten
Darkjuls Danke sehr. LG Marina
Vor langer Zeit - Antworten
Myriel Es ist fünf vor zwölf liebe Marina. An dieser „ Flaschenpost „ werden noch Generationen nach uns zu knabbern haben. Die Meere vermüllt......
Die Fische sterben......Der Abrieb der Autoreifen auf unseren Straßen......
( bisher außer Acht gelassen ).....unsere Mutter Erde wird überleben aber wir nicht.....

Lieben Gruß
Myriel
Vor langer Zeit - Antworten
Darkjuls Wie recht Du hast, wir müssen endlich handeln. LG Marina
Vor langer Zeit - Antworten
Nereus wie wär es , es gäbe nicht zum achtlosen wegwerfen sondern alles würde mit einem Pfand belegt, wo doch GEIZ SO GEIL IST.
lieben gruss
dankend markus
Vor langer Zeit - Antworten
Darkjuls Alles wiederverwerten, das wäre richtig. Danke Dir und auch einen Gruß an Dich von mir.
Vor langer Zeit - Antworten
Brubeckfan Ja diese vernunftbegabten Wesen. Ich denke nur an den Zustand der Straßen nach "Karneval der Kulturen" o.ä. Umzügen.
Das Pfand auf die meisten Gefäße hat das Stadtbild deutlich verbessert. Andererseits gibts Intelligenzbestien, die in den Automaten halbvolle Limoflaschen werfen.
Jetzt könnte ich noch eine Reihe schmutziger und auch gefährlicher Unarten aufzählen ... Manchmal denke ich mit Mephisto "... ist wert, daß es zugrunde geht."
Es grüßt Dich trotzdem unverdrossn
Gerd
Vor langer Zeit - Antworten
Darkjuls Danke Gerd,, ja manchen muss man die Vernunft absprechen. Sie denken kein Stück nach und schon gar nicht an Morgen. Zum Glück gibt es auch viele Menschen, die sich vorbildlich in der Natur verhalten und ihr Zeug wieder mitnehmen. Wichtig finde ich, den Kindern Werte zu vermitteln. Lieben Gruß Marina
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
9
0
Senden

159583
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung