Gedichte
Eiszeit

0
"Eiszeit"
Veröffentlicht am 12. September 2018, 2 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: Eleonore Görges
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich schreibe intensiv seit 2006 Gedichte, Balladen, Kurzgeschichten, Kindergeschichten - nun ist auch noch ein Roman entstanden. Bisher sind sechs Bücher aus meiner Feder geflossen: vier Lyrikbände, ein Kinderbuch, ein Roman. Mein zweites Hobby ist das Fotografieren und auch Bildbearbeitung am PC. Beim Fotografieren kann ich mich total vergessen, genau wie beim Schreiben auch. Ich liebe die Natur, Tiere und Menschen, die noch menschlich ...
Eiszeit

Eiszeit

Eiszeit


Wo sind sie hin, der Liebe Funken, die ich gestern noch gespürt, sind sie in Weinkelch‘s Tief ertrunken, hat der Geist der Zeit sie dir entführt? Wo verliert sich wahrer Liebe Sein, wer ist für den Kampf bereit, wer schenkt ein den neuen Wein, knüpft Liebesfunken in die junge Zeit? Jedoch dem Kelch seh‘ ich auf den Grunde, der Funken Feuer bleibt ungeboren, längst schon schlug die letzte Stunde, Eiszeit kriecht in meine Poren. © Eleonore Görges 2010

0

Hörbuch

Über den Autor

Eleonore
Ich schreibe intensiv seit 2006 Gedichte, Balladen, Kurzgeschichten, Kindergeschichten - nun ist auch noch ein Roman entstanden. Bisher sind sechs Bücher aus meiner Feder geflossen: vier Lyrikbände, ein Kinderbuch, ein Roman.
Mein zweites Hobby ist das Fotografieren und auch Bildbearbeitung am PC. Beim Fotografieren kann ich mich total vergessen, genau wie beim Schreiben auch.
Ich liebe die Natur, Tiere und Menschen, die noch menschlich geblieben sind, die Lebewesen und Natur achten.
Wer mehr wissen möchte, schaue bitte auf meine HP: www.eleonore-goerges.de Dort erfahrt ihr mehr über mich. Ansonsten einfach fragen.

Leser-Statistik
13

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
GertraudW 
"Eiszeit" - ein schlimmes Gefühl ...
Liebe "wärmende" Grüße
Gertraud
Vergangenes Jahr - Antworten
Eleonore Huhu liebe Gertraud...
ja stimmt, Eiszeit braucht keiner.
Die wärmenden Grüße sind angekommen und wurden danken von mir angenommen. :-)

Einen schönen Sonntag dir!
Liebe Grüße,
Eleonore
Vergangenes Jahr - Antworten
Darkjuls Wenn es vorbei ist, ist es vorbei. Auch, wenn man weiter kämpft. Gern gelesen. LG Marina
Vergangenes Jahr - Antworten
Eleonore Man muss dieses Vorbeisein dann akzeptieren und sich nach einer Weile anders orientieren.
Ein Weiterkämpfen kostet meistens nur unnötig Kraft.
Danke dir für die Münzlein! :-)
Ein lieber Gruß geht zu dir - von der Eleonore
Vergangenes Jahr - Antworten
Memory 
Spätestens wenn Eiszeit in die Poren kriecht, ist es an der Zeit, etwas zu ändern.
Wehmütige Zeilen.
Lieben Gruß
Sabine
Vergangenes Jahr - Antworten
Eleonore Genau so ist es liebe Sabine,
der Versuch des Festhaltens hilft dann nicht weiter, im Gegenteil.
Danke dir für den Favo! :-)

Dir einen lieben Gruß,
Eleonore
Vergangenes Jahr - Antworten
Loraine Ja - manchmal verändern sich die Gefühle
Eiszeit trifft es da ehrlich und genau.
Fein wie sinnig gewortet
Herzliche Grüße
Loraine
Vergangenes Jahr - Antworten
Eleonore Herzlichen Dank liebe Loraine!
Gefühle können manchmal wie eine Achterbahn sein... auf und ab -
und manchmal stürzen sie auch einfach ab. Man muss akzeptieren.
Lieben Dank für die Münzlein! :-)


Lieben Gruß zu dir - von der Eleonore
Vergangenes Jahr - Antworten
Heidrun Eis,das ist kalt!
deine Heidrun
Vergangenes Jahr - Antworten
Eleonore Oh ja, Eis ist kalt Heidrun.
Danke fürs Lesen und kommentieren - und die Münzen! :-)

Liebe Grüße,
Eleonore
Vergangenes Jahr - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
12
0
Senden

159277
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung