Gedichte
Trautes Heim

0
"Dreimal umziehen ist so schlimm, wie einmal abbrennen. Benjamin Franklin"
Veröffentlicht am 20. Juli 2018, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich liebe das Leben, diskutiere gern und mache gern Spaß. Respekt und Ehrlichkeit sind mir wichtig. Mein Buch "Die Liebe trifft das Leben" ist am 6.2.15 erschienen.
Dreimal umziehen ist so schlimm, wie einmal abbrennen. Benjamin Franklin

Trautes Heim

Trautes Heim

Nun stehst du da, leer und verlassen

all das Leben aufgeladen

ich kann es kaum in Worte fassen

was deine Räume für mich waren

gaben mir Geborgenheit

die Freiheit, meine eigne Welt

lieb gestaltet jede Einzelheit

jeder Winkel eine Geschichte erzählt


Was hast du nicht alles miterlebt

den Kindern und uns Raum gegeben

warst Punkt, um den sich alles dreht

Heim und Rückzugsort im Leben

nun, wo sich unsere Wege trennen

trägst du sicher bald ein neues Kleid

mag im Alter keine Lasten stemmen

zieh mich zurück in die Bescheidenheit

in der ich die Erinn´rung wahre

mit Blick auf meine letzten Jahre






0

Hörbuch

Über den Autor

Darkjuls
Ich liebe das Leben, diskutiere gern und mache gern Spaß. Respekt und Ehrlichkeit sind mir wichtig. Mein Buch "Die Liebe trifft das Leben" ist am 6.2.15 erschienen.

Leser-Statistik
16

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Eifelfee Ja, das muss weh tun, das Heim, in dem Du so lange gelebt und geliebt hast, aufzugeben. Aber Du hast Dich richtig entschieden!
Meine Eltern haben vor 3 Jahren ihr Haus auf dem Land verkauft, in dem sie 40 Jahre lang gelebt hatten. Ihnen wurde die viele Arbeit im und am Haus und im großen Garten zuviel. Mein Vater konnte krankheitsbedingt zeitweise kein Auto fahren und brauchte für jede Fahrt zum Einkaufen, Ärzten, Krankenhaus, Physiologen etc einen Fahrer. Da haben sie sich schweren Herzens zu diesem Schritt entschlossen. Sie leben nun in einem Städtchen 30 km entfernt, haben den Arzt im Haus und die Innenstadt in 5 Gehminuten erreicht. Kaum noch Arbeit und viel Zeit an sich zu denken.
Viel Glück in deinem neuen Leben! :)
LG Anne
Vergangenes Jahr - Antworten
Darkjuls Danke Dir, es betrifft meine Nachbarn. Ich hoffe, sie werden den Schritt ebenfalls nicht bereuen. Es ist sicher reiflich und gut überlegt, wie schwer es auch fällt. Lieben Gruß Marina
Vergangenes Jahr - Antworten
Eleonore Das ist eine gute Entscheidung - wenn sie auch noch so schwer fällt, aber die Vernunft sagt es einem.
Irgendwann schafft man all die Arbeiten nicht mehr, die einem früher leicht von der Hand gingen. Zudem will man seine Tage und das Leben auch genießen, so gut es im Alter noch geht.
Wie gesagt, kluge Entscheidung - und ich hoffe, deine Nachbarn kommen gut klar mit der Umstellung!
Lieben Gruß
Eleonore
Vergangenes Jahr - Antworten
Darkjuls Ich danke Dir und wünsche meinen Nachbarn einen schönen Lebensabend. Liebe Grüße von Marina
Vergangenes Jahr - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Liebe Marina,
sicher blutet deinen Nachbarn auch das Herz beim Ausziehen, aber ich finde es gut, dass sie sich bezeiten dazu entschieden haben, ehe einer allein dann den Umzug bewältigen muss.
Sicher spielt nicht nur die Bestellung des Gartens eine Rolle ...

Sehr schöne Zeilen hast du gefunden!
Liebe Grüße
fleur
Vergangenes Jahr - Antworten
Darkjuls Sie werden ihre Gründe haben. Danke Fleur, LG Marina
Vergangenes Jahr - Antworten
MarionG Traurig. Aber irgendwann kommt für viele die Zeit, in der sie sich vom "trauten Heim" trennen müssen. Schön geschrieben.
Vergangenes Jahr - Antworten
Darkjuls Danke sehr, es grüßt Marina
Vergangenes Jahr - Antworten
Luap Habe gerade gelesen, dass es sich um deine Nachbarn handelt.
Es ist schon traurig, wenn man nach so langer Zeit seine vertraute und geliebte Umgebung verlassen muss … unvorstellbar, was da alles in einem abgehtt und wie man so einen Schritt überhaupt verarbeiten kann …

Liebe Grüsse
Paul
Vergangenes Jahr - Antworten
Darkjuls Sie ziehen freiwillig aus, um im Alter nicht Haus und Garten erhalten zu müssen. Ich kann das nicht so ganz nachvollziehen, man kann doch einen Gärtner beauftragen usw. Muss am Ende jeder selber wissen. Wer weiß, wie ich im Alter entscheide. Danke Paul, sei lieb gegrüßt von mir. Marina
Vergangenes Jahr - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
14
0
Senden

158823
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung