Gedichte
Wintersonne

0
"Wintersonne"
Veröffentlicht am 12. Februar 2018, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: frikota - Fotolia.com
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich bin eher introvertiert, liebe die Menschen, die Natur - die Literatur seit ich lesen kann (bin eine echte Leseratte) und schreibe auch selbst sehr gerne.
Wintersonne

Wintersonne

Wintersonne



Bleich und fahl

hängt die weiße Scheibe

am Himmel.


Erloschen

das Feuer des Sommers,

verloren

der goldene Glanz

und die Kraft.



Ihre Strahlen

bringen den Schnee

nicht zum Schmelzen,

doch sie verwandeln ihn

in tausend

funkelnde, glitzernde Kristalle.


Ihre Strahlen

bringen die Natur

nicht zum Blühen

und erwärmen

Mutter Erde nicht,

sie stören nicht

ihren wohlverdienten Schlaf,




doch sie wärmen

mein Herz

an diesem

wunderschönen Wintertag.

0

Hörbuch

Über den Autor

mukk
Ich bin eher introvertiert, liebe die Menschen, die Natur - die Literatur seit ich lesen kann (bin eine echte Leseratte) und schreibe auch selbst sehr gerne.

Leser-Statistik
15

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
baesta Schön geschrieben und schön bebildert.

Liebe Grüße
Bärbel
Vergangenes Jahr - Antworten
mukk Danke, liebe Bärbel, danke dir herzlich für deine Lob, habe mich sehr darüber gefreut.
Mit lieben Grüßen
Ingrid
Vergangenes Jahr - Antworten
Rajymbek 
Letzte Woche hatten wir die erste Sonne seit Monaten hier in Norddeutschland, meine Liebe. Ich weißt, was du meinst.

VLG Roland
Vergangenes Jahr - Antworten
mukk Oh je, da muss ich euch aber sofort einige Sonnenstrahlen schicken. habe heute schönen Spaziergang mit Sonnenschein gemacht, und morgen soll es Sonne pur geben , da zweige ich mit Freude für dich ab und schicke die Sonnenstrahlen mit lieben Grüßen zu dir
Herzlichst
deine Mukk
Vergangenes Jahr - Antworten
KaraList Das sind wunderschöne Zeilen, liebe Ingrid. Wie sehr doch ein Sonnenstrahl unser Befinden gleich um vieles verbessert.
Bei uns war heute zwar ein kalter, aber sonniger Tag.
LG
Kara
Vergangenes Jahr - Antworten
mukk Da muss ich dir absolut recht geben, liebe Kara. Ein Sonnenstrahl vermag unser Gemüt aufzuhellen, alles sieht gleich freundlicher aus.
Ich danke dir herzlich für dein Lob und deinen schönen Kommi, habe mich sehr gefreut, danke, und liebste Grüße
Ingrid
Vergangenes Jahr - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Heute ist hier ein Sonnentag, aber ohne Schnee, +3°.
Das Herz hüpft vor Freude, wie bei deinem schönen Gedicht, liebe Ingrid!

Liebste Grüße
deine fleur
Vergangenes Jahr - Antworten
mukk Liebste fleur, Schnee oder kein Schnee, das Wichtigste ist die Sonne, sie hellt unser Gemüt auf und alles um uns herum ist sogleich freundlicher. Sie lässt uns nun sogar schon das kommende Frühjahr erahnen. Habe heute schon die ersten Primeln am Wegesrand gesehen und die Palmkätzchen sind schon reif für den Osterstrauß.
Danke dir für deine lieben Worte und schicke dir die allerliebsten Grüße
deine Ingrid
Vergangenes Jahr - Antworten
erato 
Natürlich, liebe Ingrid, kann sie nicht erwärmen -
wie Du, meine immer Sonne.... :-))))
Liebste Grüße
Dein Bua
Vergangenes Jahr - Antworten
mukk Mei liaba Berliner Bua, du schmeichelst mir, aber es tut gut und freut mich. Bin ich eine ferne Sonne, bist du ein ferner Mond. Und soviel ich weiß oder glauben zu wissen, magst du den Mond auch sehr.
Also schicke ich liebe Mondscheingrüße zu dir.
lieben Dank und herzliche Grüße
dei Wiener Madl
Vergangenes Jahr - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
19
0
Senden

157090
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung