Gedichte
Trotzdem

0
"Nur wer Angst verspüren kann, kann auch Mut beweisen (Dalai Lama)"
Veröffentlicht am 27. November 2017, 2 Seiten
Kategorie Gedichte
© Umschlag Bildmaterial: Pixabay
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Meistens bin ich ruhig. Im wahren Leben habe ich einen Mann, zwei Töchter, eine Hand voll Enkelkinder, zwei Katzen und alle zusammen leben wir im Süden Deutschlands. Wenn ich nicht schreibe, fotografiere ich, denn Fotos sind für mich auch kleine Geschichten - wenn man sie lesen kann. Ansonsten bin ich optimistisch, (fast) immer gut drauf und stehe mit beiden Beinen fest im Leben. Ergänzung: Das wahre Leben gibt es nicht mehr. Ich musste ...
Nur wer Angst verspüren kann, kann auch Mut beweisen (Dalai Lama)

Trotzdem



Trotzdem Barfuß im ersten Schnee. Spüre die Kälte nicht. Nicht an den Füßen. Frostig ist es,

still und unberührt. Nur eine einzelne Rose blüht. Trotzdem.


© Memory (Nov. 2017)

0

Hörbuch

Über den Autor

Memory
Meistens bin ich ruhig.
Im wahren Leben habe ich einen Mann, zwei Töchter, eine Hand voll Enkelkinder, zwei Katzen und alle zusammen leben wir im Süden Deutschlands.
Wenn ich nicht schreibe, fotografiere ich, denn Fotos sind für mich auch kleine Geschichten - wenn man sie lesen kann.
Ansonsten bin ich optimistisch, (fast) immer gut drauf und stehe mit beiden Beinen fest im Leben.
Ergänzung:
Das wahre Leben gibt es nicht mehr. Ich musste meinen Mann, meine große Liebe, ziehen lassen. Seit dem steht die Welt still.

Leser-Statistik
24

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
SaenaPJ Liebe Sabine,
Die Natur ist ein Wunder an sich
sie hält immer wieder Überraschungen bereit...für jene die sie auch wahrnehmen.

liebe Grüße Petra-Josie
Vergangenes Jahr - Antworten
Memory 
Das ist sehr wahr, liebe Petra-Josie.
Die Zeilen sind im letzten November entstanden, eine Rose blühte tatsächlich, obwohl schon Schnee lag.
Vielen Dank und ganz liebe Grüße zu dir
Sabine
Vergangenes Jahr - Antworten
Tigerlilie Sollte es nicht jedem von uns Mut machen, was die Natur uns vorlebt.
Schöne, positive Gedanken liebe Sabine.
Herzliche Grüße, Karin
Vor langer Zeit - Antworten
Memory 
Sollte es. Da hast du völlig Recht, liebe Karin.
Manchmal kann das klare Denken aber leider auch ziemlich verstellt und verrückt sein. Immer wieder zurück zu finden, ist die Hauptsache.
Danke dir und liebe Grüße
Sabine
Vor langer Zeit - Antworten
Dakota 
Ja, meine liebe Sabine,
sie blüht trotzdem ...
Warum auch nicht?
Sie weiß um ihr Sterben
und doch
schenkt sie mit letzter Kraft
noch einmal
ihr blühendes Lächeln ...

und ich bin mir sicher, es gilt DIR ♥

wie wunderschön!

Herzensgrüße in deinen Abend
von deiner Dakota
Vor langer Zeit - Antworten
Memory 
Dein Kommentar ist auch wunderschön. Danke dafür, liebste Dakota.
Ganz liebe Herzensgrüße zurück zu dir
deine Sabine
Vor langer Zeit - Antworten
Feedre Möge sie immer für dich weiterblühen
GGLGF
Vor langer Zeit - Antworten
Memory 
Danke für den lieben Wunsch. Das hoffe ich auch, aber eine kurze Winterpause gönne ich ihr schon :)
Lieben Gruß
Sabine
Vor langer Zeit - Antworten
KaraList Nur wenige Zeilen, trotzdem, von besonderer Tiefe. ... und die beeindruckt mich in Deinen Gedichten immer wieder, liebe Sabine.
LG
Kara
Vor langer Zeit - Antworten
Memory 
Das freut mich ganz besonders, liebe Kara. Habe ich doch immer das Gefühl, nicht ausdrücken zu können, was ich sagen möchte.
Vielen Dank dir, auch für den Favo.
Lieben Gruß
Sabine
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
30
0
Senden

155743
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung