Gedichte
#doppelthältbesser

0
"#doppelthältbesser"
Veröffentlicht am 05. Dezember 2016, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de
#doppelthältbesser

#doppelthältbesser

#doppelthältbesser







von:


Anna Breinlinger














Gestern hatten wir noch einmal Glück, zumindest ein kleines Stück. Österreich hat entschieden und den Hass bewusst gemieden.

Ich bin nicht patriotisch und auch nicht mehr katholisch. Doch liegt mir meine Heimat am Herzen, trotz sehr vieler Schmerzen.

Unter Hofer hätten wir gelitten, auch wenn es seine Anhänger bestritten. Er ist nicht anders als der Strache, auch er schürt den Wunsch nach Rache!






Rechtspopulismus macht sich in Europa breit und alle wissen darüber Bescheid! Wir hörten wie die Nazi-Zeit war und was im Einzelnen geschah.

Dieser Kampf wird wohl ewig bestehen, doch müssen wir den schweren Weg gehen. Es bringt sich nichts Fremde zu hassen, wir müssen lernen diese Angst loszulassen.

Wenn wir diesen täglichen Kampf bestehen, können wir stolz nach vorne sehen. Unsere Probleme werden nicht sofort verschwinden, doch werden wir gemeinsam eine Lösung finden!

0

Hörbuch

Über den Autor

Anna92

Leser-Statistik
22

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Felix Manchmal denke ich, viele der Leute, die ich kenne, plappern einfach nur, ohne mal über Folgen nachzudenken. Dein Buch, deine Gedanken - super. Ich wünsche mir mehr Menschen, die ihre Gedanken mal überdenken. Dazu müsste man sich derer aber bewusst werden. Vielleicht trägt dein Buch dazu bei. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
Vergangenes Jahr - Antworten
MerleSchreiber Wir saßen am Sonntag beim Kaffeetscherl zusammen und haben Wetten abgeschlossen. Hab meine Wette verloren. GOTTSEIDANK!
Liebe Grüße, Merle
PS: Na, da unter mir war ja ein ganz Schlauer unterwegs.......

Vor langer Zeit - Antworten
Anna92 Guten Abend!
Ich freue mich auch, dass du deine Wette verloren hast! ;) Es ist lange her, dass ich so einen Erleichterung gespürt habe. Natürlich wird die FPÖ weiter mit ihren Programm fahren, aber ein kleiner Sieg ist es dennoch! Vielen Dank für dein Kommentar!
Liebe Grüße, Anna
PS: Ja, von denen gibt es viele, aber hier scheinen sie einsam zu sein ;)
Vor langer Zeit - Antworten
Gast totaler Blödsinn
Vor langer Zeit - Antworten
Anna92 Sagte der anoyme Hofer-Wähler ^^
Vor langer Zeit - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Ich bin Deutsche, haber aber auch aufgeatmet...

LG fleur
Vor langer Zeit - Antworten
Anna92 Guten Abend!
Das hätte auch ganz anders enden können... es hätte mich nicht gewundert - umso mehr freue ich mich, dass man auch positiv überrascht werden kann. :-) Aber natürlich ist es durch eine Wahl nicht gegessen. Es werden noch viele wichtige Wahlen kommen! Vielen Dank für dein Kommentar!
LG
Anna
Vor langer Zeit - Antworten
FLEURdelaCOEUR 
Danke dir, liebe Anna,
ich schreibe normalerweise gerade zu politischen Themen auch ausführlichere Kommis, stehe aber gerade unter mehrfachem Druck ...
Habe im letzten Kriegsjahr meinen Vater und noch 5 weitere Familienangehörige verloren, die ich somit niemals kennenlernen durfte. Meine Schwiegertochter hat ihre Wurzeln in Nahost, das sind doch schon genug Gründe, um Rechte - und besonders Nazis - abzulehnen!
LG fleur
Vor langer Zeit - Antworten
Bleistift 
"#doppelthältbesser..."
Ja, der neue Rechtspopulismus in Europa
ist mehr als nur sehr kritisch zu bewerten,
da er letztlich dieses braune Nazi-Gesindel
schon nach einem Menschenalter wieder salonfähig macht.
Das Gedächtnis der Menschheit scheint irgendwie nur im Kurzzeit-Modus zu funktionieren,
wie sonst würden die fast 60 Millonen Toten der Nazi-Barbarei des letzten Jahrhunderts der Vergessenheit anheim fallen können?

Ich finde es gut, dass Österreich seine Wahl
bestätigt hat, was aber beileibe nicht heißen soll,
..."alles gut, macht einfach weiter so wie bisher, null Problemo"...
Diese selbstherrlichen Politiker müssen sich nunmehr darauf besinnen, wer ihr eigentlicher Arbeitgeber ist, in wessem Auftrag sie die Amtsgeschäfte führen und langsam mal wieder von ihrem hohen Ross herunterkommen.
Sie sind nämlich absolut nicht der Nabel der Welt,
für den sie sich halten...
Fein geschrieben.
LG
Louis :-)



Vor langer Zeit - Antworten
Anna92 
Servus, Louis!
Rechte gab es wohl schon immer, aber wie du richtig gesagt hast, werden sie wieder salonfähig und das finde unglaublich traurig! Ich frage mich, ob die Leute es wirklich vergessen haben oder es einfach vergessen wollen... Ich muss nicht den Zweiten Weltkrieg miterlebt haben, um zu wissen, was Fremdenhass und Co. ausrichtigen können. Diese Intoleranz ist sehr verstörend. Da kann man schon schnell den Glauben an die Menschheit verlieren.

Diese Wahl ist nur ein kleiner Erfolg. Es werden weitere kommen, bei denen es um die selbe Kernfrage gehen wird und das Ergebnis wird so offen sein, wie die jetzige Präsidentschaftswahl. 46,21% ist keine kleine Prozentzahl, die muss nicht mehr viel großer werden, um erheblichen Schaden anzurichten und in unseren Nachtbarländer schaut es momentan auch nicht besser aus.

So ist es! Würde es den Menschen gut gehen, würde die Zahl der Rechten-Wähler vermutlich kleiner ausfallen, wobei das keine Ausrede sein sollte. Ich selbst verdiene als junge Frau überaus wenig und meine kosten im schönen Salzburg sind enorm. So geht es sehr vielen hier. Als junger Mensch kann man sich nicht mehr viel leisten und die Zukunft schaut nicht unbedingt rosig aus, zumindest wenn die Entwicklung so weiter geht. Da muss sich etwas ändern, aber gerade die FPÖ, die mit Volksnähe wirbt, hat erstaunlich wenig getan außer darüber zu reden und im Pateiprogramm findet man von den angepriesenen Sachen auch sehr wenig ...

Ich danke für Kommentar und hoffe wie du, dass sich etwas positiv verändern wird! :)

Liebe Grüße
Anna
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
12
0
Senden

149333
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung