Gedichte
Das Papierboot - Gedicht / Kinderlied

0
"Das kleine Boot, aus Papier, wird nass und immer nasser. Puste das doch her zu mir."
Veröffentlicht am 09. Oktober 2016, 12 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Ich bin Rentnerin und liebe alles, was schön ist, wie zum Beispiel, schöne Bauwerke, die Natur, Garten und die Tiere. Ich schreibe sehr gerne, über alles, was das Herz begehrt und das seit meiner Kindheit an. Die ich in zahlreichen Heimen und das zur DDR - Zeiten, verbracht hatte. Heute, dass als Rentnerin, versuche ich mich erneut am Schreiben von kleinen und großen Romanen, ebenfalls auch von Kinderbüchern, weil es mich einfach Spaß ...
Das kleine Boot, aus Papier, wird nass und immer nasser. Puste das doch her zu mir.

Das Papierboot - Gedicht / Kinderlied

Das Papierboot


Regen, Regen, komm herbei und bilde mir große Pfützen! Der Regenschirm, er ist dabei und ebenso die dicke Mütze, trotzdem fühle ich mich frei.


Nun kommt sie an gebraust, die eisige und kalte Jahreszeit. Ganz egal wohin Du schaust, jeder trägt ein dickes Kleid, ohne das, geht keiner hinaus.


Wind, Wind spiele mit mir, puste kräftig in das Wasser! Das kleine Boot, aus Papier, wird nass und immer nasser. Puste das doch her zu mir.


Das Papierboot habe ich nun und meine Hände frieren sehr, was könnte ich denn nur tun? Die Sonne kommt jetzt daher, warme Strahlen längst ruhen.


Sonne, Sonne, komme hervor, komme raus aus Deinem Bett und schenke mir mal ein Ohr! Trockne das Boot, es wäre nett. Die Wolken schieben sich davor.


Nun ist das Papierboot entzwei und ich flitze damit nach Hause. Aus einer Zeitung baue ich zwei und mache für heute eine Pause. Morgen lasse ich die Boote frei.



Geschrieben und das Bild kreiert, von Monika Stahl (AB)



0

Hörbuch

Über den Autor

gela556
Ich bin Rentnerin und liebe alles, was schön ist, wie zum Beispiel, schöne Bauwerke, die Natur, Garten und die Tiere. Ich schreibe sehr gerne, über alles, was das Herz begehrt und das seit meiner Kindheit an. Die ich in zahlreichen Heimen und das zur DDR - Zeiten, verbracht hatte. Heute, dass als Rentnerin, versuche ich mich erneut am Schreiben von kleinen und großen Romanen, ebenfalls auch von Kinderbüchern, weil es mich einfach Spaß macht.
Monika Stahl

Leser-Statistik
119

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
Annabel hallo liebe Gela, eine Freude, in dein Buch zu schauen. Bilder und Text gefallen mir sehr. Danke dafür. Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent
Vor langer Zeit - Antworten
sugarlady Liebe Gela,
das hübsche Büchlein , sonnt sich im Glanz Deines Gedichtes.
Wie immer sind die Bilder einfach zauberhaft.
Es ist schon ewig her, dass ich ein kleines Papierboot gefaltet habe.
Man nimmt sich für solch schönen Dinge viel zu wenig Zeit.
Liebe Grüße
Andrea.
Vor langer Zeit - Antworten
gela556 Ich danke Dir ganz lieb.
Leider bin ich zur Zeit gesundheitlich angeschlagen.
Gebe mir aber große Mühe, so gut es geht, auf die Beine zu kommen. Herzlichst, Gela
Vor langer Zeit - Antworten
sugarlady Ich wünsche Dir gute Genesung.
Das Wetter macht mir auch etwas zu schaffen.
Es naht der Advent :-))
Liebe Grüße
Andrea.
Vor langer Zeit - Antworten
Himbeere Schönes Willkommen für die kalte Jahreszeit :) LG Himbeere
Vor langer Zeit - Antworten
gela556  Ich Danke Dir ganz lieb
und freue mich sehr darüber,
über den netten Kommentar
Herzlichst, Gela
Vor langer Zeit - Antworten
AngiePfeiffer Das ist ja ein ganz entzückendes Buch! Bin hellauf begeistert.
Liebe Grüße
Angie
Vor langer Zeit - Antworten
gela556  Vielen Dank, liebe Angie.
Ich freue mich sehr über Deinen netten Kommentar.
Herzlichst, Gela
Vor langer Zeit - Antworten
Biggi11 Sehr gerne gelesen.
Da werden die Kinderaugen leuchten.
LG Biggi
Vor langer Zeit - Antworten
gela556 Freue mich sehr über Deinen lieben Kommentar
DANKESCHÖN
Herzlichst, Gela
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
34
0
Senden

147786
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung