Gedichte
Der Tod ist dein Begleiter

0
"Der Tod ist dein Begleiter"
Veröffentlicht am 22. August 2016, 4 Seiten
Kategorie Gedichte
http://www.mystorys.de

Über den Autor:

Die Ahnung, das Gefühl, der Reiz eines Augenblicks sickert in mein Herz und bildet aus tränenreichen Worten einen See, der, wenn er überläuft, in Kaskaden, Verse schmiedet, die zum Verstand fließen wie ein weiser Strom und sich ins Meer ergießen. Die Hand ist sein Delta, Schreibt auf, was der Fluss von seiner Reise erzählt. (Roland Pöllnitz)
Der Tod ist dein Begleiter

Der Tod ist dein Begleiter

Der Tod ist dein Begleiter

Nimmst du die Waffe in die Hand, dann kann es leicht passieren, man schickt dich in ein fremdes Land, nicht um zu exerzieren, den Feind zu liquidieren. Du glaubst, da sei es wie im Spiel, dir kann ja nichts passieren, wie leicht wirst du nun selbst zum Ziel, man wird dich nominieren und später perforieren. Und schießt du ohne eigne Not mit deinem Schießgewehre nur einen fremden Menschen tot, dann ist das keine Ehre, der Tod wiegt immer schwere.




Was suchst du in der weiten Welt, der Tod ist dein Begleiter, der Krieg bringt nur den Banken Geld, für sie bist du der Streiter, im Grab ist niemand heiter.


(c) Rajymbek 08/2016

0

Hörbuch

Über den Autor

Rajymbek
Die Ahnung, das Gefühl, der Reiz eines Augenblicks sickert in mein Herz und bildet aus tränenreichen Worten einen See, der, wenn er überläuft, in Kaskaden, Verse schmiedet, die zum Verstand fließen wie ein weiser Strom und sich ins Meer ergießen. Die Hand ist sein Delta, Schreibt auf, was der Fluss von seiner Reise erzählt. (Roland Pöllnitz)

Leser-Statistik
18

Leser
Quelle
Veröffentlicht am

Kommentare
Kommentar schreiben

Senden
FLEURdelaCOEUR 
Krieg:
Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft.
Bertolt Brecht

VlG fleur
Vor langer Zeit - Antworten
Rajymbek 
Noch einmal Brecht. Er viel Guites gesagt, der geile Poet! lach

VLG Roland
Vor langer Zeit - Antworten
EllaWolke Wieder beeindruckend
LG Ella

Vor langer Zeit - Antworten
Rajymbek 
Herzlichen Dank, Ella! Schau mal, was ich Roxanne geantwortet habe.

VLG Roland
Vor langer Zeit - Antworten
Herbsttag Die Schriftsteller können nicht so schnell schreiben, wie die Regierungen Kriege machen; denn das Schreiben verlangt Denkarbeit. Bertold Brecht
Grüße aus Hessen Ira
Vor langer Zeit - Antworten
Rajymbek 
Der liebe Bert, wie recht er doch hatte!

VLG Roland
Vor langer Zeit - Antworten
Magnolie Mir fehlen die Worte vor soviel Grausamkeit auf der Welt ...
Herzliche Grüße zu dir, lieber Roland.
Manu
Vor langer Zeit - Antworten
Rajymbek 
Tier haben noch Hirn - Soldaten nicht!

VLG Roland
Vor langer Zeit - Antworten
Shehera Als ich noch Teenie war, kannte ich einige, die Soldat wurden. Sie fanden die tollen Steuervorteile und den lauen Job nach der Ausbildung verlockend. Ich denke, einige bereuen das heute. Wer heute noch Soldat werden will, kann ich nicht verstehen...

Liebe Grüße
Shehera
Vor langer Zeit - Antworten
Rajymbek 
50000 Euro für ein halbes Jahr Afghanistan oder Juguslawien! Ein kleines Bestechungsgeld für viel Leid.

VLG Roland
Vor langer Zeit - Antworten
Zeige mehr Kommentare
10
17
0
Senden

146513
Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung